Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 6:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 3.10.2017 16:54 
Offline
S7
S7

Registriert: Di 5.9.2006 13:36
Beiträge: 86
Jürgen, das ist sehr herablassend und unnötig überspitzt formuliert.
Das kann man auch anders machen.

So ist es auf jeden Fall kein guter Wortbeitrag.

73 de Martin DO1MF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3.10.2017 17:14 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
Lieber Martin,

Du hast Recht. Ich fühle mich als "spätpubertierender Legastheniker" allerdings auch nicht gerade gebauchpinselt. Komischerweise ist das hier niemand aufgefallen und wurde toleriert. Wer austeilt, der muss auch einstecken können. Im Austeilen scheint DB6ZH allerdings besser zu sein als im Einstecken und das nicht nur hier im Forum!

Sei es drum, dieses Thema (Mitgliederproblematik) polarisiert sehr stark. Hier gehen die Meinungen äußerst auseinander und die vielen Vorschläge, Konzepte und Ideen die man dazu im Internet findet, kann man sehr ambivalent sehen. Aufgefallen ist mir dabei, dass gerade DB6ZH dabei ziemlich ungewöhnliche Standpunkte vertritt die den Schluss zulassen, es geht ihm nicht um die Sache, sondern es geht nur um ihn selbst. Aber, wir haben in DL ja Meinungsfreiheit und so kann hier jeder seine Meinung äußern und auch vertreten. Wenn ich allerdings merke, dass dem Gegenüber die sachlichen Argumente ausgehen und dann in die "Beleidigungskiste" gegriffen wird um das Gegenüber mundtot zu machen, reagiere ich auch schon mal etwas polemisch. Sachliche Diskussion geht anders!

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3.10.2017 19:23 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1019
Noch ein Versuch @Jürgen: Wo warst Du bitte sachlich und bist überhaupt auf meine Argumente eingegangen ?? Für die Midager habe ich Dir prinzipiell zugestimmt, zu FB + TW darf ich ja wohl noch eine eigene Meinung haben und muß es nicht nutzen, habe aber auch dort DF5JL zugestimmt, nachdem er es kurz und bündig als "Fischen" erklärt hat. Bei den Kids ist meine Erfahrung eine andere, zu Oldies als Newcomer hast Du Null geäußert (von der Anzahl fast identisch mit den Kids).

Ich vertrete auch keine ungewöhnliche (nur eigene) Standpunkte, sondern war 2009 in kurzzeitig in einer DARC-Gruppe, die die Club-Demografie und alle Aktionen zu Mitgliederwerbung und -Pflege der letzten Jahrzehnte durchgeackert hat. Die Probleme kann man altersmäßig grob so einteilen, wie ich es zuletzt in drei Absätzen gemacht haben. Von vielen heute noch gültigen Vorschlägen seit den 90ern ist einiges getan worden, vieles noch offen. Da der OV der erste Kontakt ist (außer eben jetzt FB + TW), liegt dort die Hauptarbeit. Bei der Jugendarbeit zeichnet sich nach und nach eine Besserung ab. Bei den anderen beiden Gruppen haben wir ein Riesenproblem, die Leute zu halten, weniger neue Leute zu gewinnen.

Wir haben wegen technischer Breite und vieler Altersklassen eine enorme Interessen- und Meinungsvielfalt. Deine Ideen sind ok, treffen aber wiederum auch nur eine Altersgruppe (die Hauptgruppe, aber auch die mit dem meisten Austritten) und einen Teil der Afutechnik. Bei den Kids ist es äußerst schwierig, ein längeres Interesse zu erzeugen - Internet, Handy und Co ist wiederum nur ein Aspekt.

Ich bin von Anfang an mit dem Argument eingestiegen, daß man eben nicht einseitig arbeiten kann --- und der DARC macht das auch nicht. Er versucht so gut es geht, alle Interessen an zu sprechen und seine Außenwirkung zu verbessern. Es funktioniert nicht optimal, aber es gibt Fortschritte, die man auch zahlenmäßig erkennen kann. Wer wo und wie Schwerpunkte setzt ....... es passiert sehr viel in etlichen OVs, die es aber leider nicht immer publizieren.

Ich schließe damit jetzt einfach ab, es ist eh alles OT und ich würde mich nur wiederholen. Im DARC hat im großen und ganzen bisher Alt und Jung sehr gut miteinander leben können. Deshalb bin ich gegen eine völlig verkrampfte Polarisierung, was für wen gut oder schlecht ist. Es ist genug für alle dabei. Man gewinnt Freunde und Mitglieder dadurch, daß man nach ihren Interessen fragt und nicht einfach eine Meinung überstülpt, was sie als moderne Menschen zu tun haben.

73 Peter

ps ich kann sehr gut einstecken, aber bei ständiger Mißversteherei und Stichelei kommt auch mal was zurück.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating