Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 4:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 10:03 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
Guten Morgen,

ich bin seit heute Mitglied im Notfunkforum und habe diesen Thread (Bedingungen) dort entdeckt. Wie ist eure Meinung dazu? Eine Möglichkeit der "Trollerei" Herr zu werden?

https://notfunkforum.de/viewtopic.php?f=4&t=144

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 10:22 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 18.12.2008 16:28
Beiträge: 50
Finde ich sehr gut.

Man liest ja hier im Forum wie sich einige anonyme User benehmen.

Walter, DK2WW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 10:25 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Naja; ich bin ja selbst Mod in einem anderen Forum, allerdings mit einem völlig anderen Themenbereich und überwiegend weiblichen Foristen. Wir haben dort praktisch keine Trollprobleme; die Leute melden sich an und müssen sich dann erst einmal vorstellen, bevor sie überhaupt Zugriff zu den anderen Bereichen des Forums erhalten; und selbst dann müssen wir nur selten jemaden zurückweisen. Zudem ist dieses Forum zu 100% anonym; es gäbe also genug Möglichkeiten, sich daneben zu benehmen; trotzdem passiert das nicht.
Ich für meinen Teil sehe das längst als ein Problem des Testosterons, was man hier ja auch immer wieder merkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 10:29 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
Die Frage war, ob man damit "das Problem des Testosterons" in den Griff bekommt? :?: :wink:

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 10:42 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 18.12.2008 16:28
Beiträge: 50
Ich bin selber Admin eines Forums. Wenn ich die Versuche sehe, die einige neu Anmeldungen anstellen um sich Anzumelden, muss ich denen böse Absichten unterstellen. Wer die Nutzungsbestimmungen durchliest, bestätigt und dann noch Fantasienamen mit Wegwerfmail und falschem Namen benutzt, was soll ich da von halten.

Walter,DK2WW Administrator Hamradioboard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 10:48 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
DL6WAB hat geschrieben:
Die Frage war, ob man damit "das Problem des Testosterons" in den Griff bekommt? :?: :wink:


Ich bezweifle es; wenn ich es hier so beobachte, spielt da immer ein ganz männliches Naturell mithinein; da helfen keine Regeln, Netiquettes oder was auch immer; wir Männer sind sowieso hoffnungslose Fälle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 11:12 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
Fakt ist aber auch, dass die Hemmschwelle zum Trollen mit der Anonymität deutlich steigt bzw. überhaupt erst möglich wird. Vielleicht ist es ja mal einen Versuch wert und die oder der Foren Betreiber macht mal einen Versuch. Why not?

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 12:38 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 12.3.2008 14:28
Beiträge: 871
Wohnort: Wüstenrot (keine Schleichwerbung)
DL6WAB hat geschrieben:
Fakt ist aber auch, dass die Hemmschwelle zum Trollen mit der Anonymität deutlich steigt .......

Das sehe ich völlig gegenteilig.

_________________
-----------------------------------------
Peter (DF7DQ)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 12:45 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
Das Thema ist nicht neu, und...... so schön es wäre, so richtig konsequent geht es nicht, weil ja hier auch Newcomer ohne Call Afu-Fragen haben. Abgesehen von Leuten, die verständliche Gründe haben (per PN schon mit dem einen und anderen darüber geschrieben). Beim DARC kriegen die Gäste und no-Calls ihre Mitgliedsnummer als User-Id, aber das geht hier auch nicht. Vermutlich geht nur die Kontrolle über die mitgelieferte eMail-Adresse.

Auf Testosteron würde ich es nur zum Teil beziehen. Die meisten Fälle sind Techniker-Klassiker. Ich hatte im QRL überwiegend mit hochkarätigen Spezialisten zu tun und die haben ihre Eigenheiten, mich eingeschlossen. Wenn Techniker sich unter sich glauben, wird jeder zum Besten der Besten. Abhängig davon, wie oft und ob überhaupt diese Spezies im Team arbeitet, als Außendienstler auch mit "Normalos" arbeitet und "genetisch" veranlagt ist :-) , kann ein Treffen in Technikerkreisen zu den reinsten Hahnenkämpfen ausarten. Das sieht für Außenstehende teilweise fürchterlich aus, und normalerweise machen die Spezies solche "Wettbewerbe" unter Ausschluß der Öffentlichkeit aus (weil oft keiner mehr versteht, um was es eigentlich geht). Tja ....... wird im Forum manchmal vergessen, daß es auch noch normale Menschen gibt, manchmal mit zwei linken Händen und der verzweifelten Suche nach Fachausdrücken für eine "techniker-würdige Fachfrage". *duck*

I.d.R. läuft es ja auch ganz gut, bloß, gegen Dumpfbacken ........ sollte man überlesen. (Schaffe ich auch nicht immer). Soweit meine unmaßgebliche Meinung dazu. Eigentlich sind wir alle gefragt, cool zu bleiben ........ dann sollte es auch so klappen.

Jetzt mache ich schnell Schluß, bevor mein Heiligenschein runter fällt ....... 73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 13:07 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
DL6WAB hat geschrieben:
Fakt ist aber auch, dass die Hemmschwelle zum Trollen mit der Anonymität deutlich steigt .......


Das ist nicht zwangsläufig so; wie gesagt, aus meiner Moderatorenerfahrung kann ich genau das Gegenteil bestätigen; in dem Forum, wo ich moderiere geht es primär um gesundheitliche Themen, alle schreiben anonymisiert und mit Pseudonym, es herrscht aber allgemein ein sehr vertrauliches und respektvolles Ambiente und man geht sorgsam miteinander um.

Hier im Gegensatz dazu, auch wenn viele Mitglieder mit ihrem Klarname arbeiten, geht es oft zu wie im Haifischbecken.
Deine Parole trifft also keineswegs pauschal auf 'Internetforum' allgemein zu.


Zuletzt geändert von HB9EVI am Sa 2.12.2017 13:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 13:09 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
EA5GVH hat geschrieben:
Das sehe ich völlig gegenteilig.
Und warum?

Bitte meinen Satz noch mal genau lesen!

Zitat:
Fakt ist aber auch, dass die Hemmschwelle zum Trollen mit der Anonymität deutlich steigt .......

Es geht ausschließlich um Trolle nicht um verbale Entgleisungen, Beleidigungen oder andere Meinungen. Bitte nicht alles in einen Topf werfen!

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 13:30 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5314
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
moin Jürgen,

schau Dir mal die Mitgliederzahlen hier an (Hauptseite ganz unten) und vergleiche die mal
mit besagtem "Notfunk Forum" ... Wenn Du dann noch ausrechnest wieviele der jeweiligen
Mitglieder trollen ist das doch alles recht zahm.

Ich Denke mal das man da schon effektiv durch die Administration dran arbeitet um "Trolle"
dann auch auszumerzen.

Wir leben in einer Gesellschaft in der man ständig darauf hingewiesen wird doch bitte ja
keine persönlichen Daten (Ein Rufzeichen wäre sowas) preiszugeben aber man schimpft
auch dann als Forenteilnehmer wenn sich jemand nicht mit Call und/oder Realname
registriert.

Mir persönloch macht es nichts das ich hier mit meinem Call registriert bin und es macht
mir ebensowenig das man via qrz.com, qrzcq.com, HamQTH etc. auch nachschauen kann
wer dahinter steckt aber andere ticken halt eben anders und auch das muss man eigentlich
respektieren.

Im Log4OM Forum schreiben wir die Mitglieder bspw. an ob es nicht sinnvoller wäre sich mit
dem Call zu registrieren (bzw. die Administration zu bitten das entsprechend zu ändern). Hat
aber eher den Grund das oft Fragen gestellt werden die auf bestimmte IARU Regionen oder
lokale Bandpläne bezogen sind und da ist es sehr hilfreich zu sehen wohin jeder gehört.

Bis dato haben sich fast alle zur Umstellung auf Call als Username "bekehren" lassen und diejenigen
die das nicht wollen haben jetzt Call und Vornamen selbst in die Signaturen gesetzt.

Kommt also auch immer darauf an wie man mit den "Schäfchen" umgeht ... :wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 13:38 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 12.3.2008 14:28
Beiträge: 871
Wohnort: Wüstenrot (keine Schleichwerbung)
DL6WAB hat geschrieben:
EA5GVH hat geschrieben:
Das sehe ich völlig gegenteilig.
Und warum?

Bitte meinen Satz noch mal genau lesen!

Zitat:
Fakt ist aber auch, dass die Hemmschwelle zum Trollen mit der Anonymität deutlich steigt .......

Es geht ausschließlich um Trolle nicht um verbale Entgleisungen, Beleidigungen oder andere Meinungen. Bitte nicht alles in einen Topf werfen!


Ich beziehe mich nirgendwo auf verbale Entgleisungen, Beleidigungen oder andere Meinungen.
Das die Hemmschwelle zum trollen steigt, wenn jemand anonym im Forum rumgeistert, ist mir zumindets neu. Hast du Belege dafür?
Die Trolle die hier in der Vergangenheit rumgeisterten waren in der Regel immer mit einem Phantasienamen unterwegs.

_________________
-----------------------------------------
Peter (DF7DQ)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 13:40 
Offline
S8
S8

Registriert: So 18.3.2007 15:37
Beiträge: 2449
Wohnort: Langerringen
...ich finde es auch absolut in Ordnung. Forenmitgliedschaft nur unter den genannten Bedingungen...fertig. Für unlis gäbe es immer noch die Möglichkeit eine einzige Rubrik freizuschalten in dem man sich auch ohne Call reinmelden, vorstellen und irgendwelche Fragen stellen kann. Letztendliche Freischaltung für alle Rubriken dann nach Callerhalt. Schadet sicherlich nicht - und alle "Johnny0815 / Bumskopf17" und ähnliche Trolls und Eintagsfliegen die mit provokanten Dämlacksfragen wie dieser PatrickSölle oder wie auch immer können zwar einmal in der "Unlis-Ecke" einmal aufkommen - fliegen dann einfach wieder raus und fertig..

Im Forum "dx-unlimited" wird man auch nur freigeschaltet wenn man seine vollständigen, korrekten und persönlichen Angaben macht - und eine echte Telefonnummer angibt.

Irgendeine kleine Hürde kann man immer gebrauchen - wirklich interessierte Forenteilnehmer die ernsthaft mitmachen wollen gehen das dann gerne ein - Trollen und anderen Deppen ist es dann vielleicht nicht die Mühe wert...

73 Mike

_________________
http://do1mde.synthasite.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forenregeln in anderem Forum
BeitragVerfasst: Sa 2.12.2017 13:46 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
DL6WAB hat geschrieben:
Es geht ausschließlich um Trolle nicht um verbale Entgleisungen, Beleidigungen oder andere Meinungen. Bitte nicht alles in einen Topf werfen!


Ach ja? Das ist aber eine interessant Sicht der Dinge; ich sehe die Grenze zwischen dem einen und den anderen, von dir aufgelisteten Punkte durchaus fliessen und ineinander greifend. Ich kann schlicht und einfach aus Erfahrung behaupten: Anonymität alleine zieht nicht vermehrt Trolle an - das stimmt so einfach überhaupt nicht. Wir haben hier ein Problem, weil das Forum offenbar eine bestimmte Klientel an Menschen anzieht.
Ich seh das Problem zu allererst an der Eigenart 'Funker' egal ob CB, Afu oder Möchtegern, und dann direkt an zweiter Stelle ist das Problem 'Mann'.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating