Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 21:55 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 14.10.2016 20:29
Beiträge: 109
Hallo

Hab heute ( mal wieder ) mit jemanden von der BNA telefoniert .

Das Schreiben welches mir bescheinigt das der Vorgang vorerst auf Eis gelegt ist bis vom Gesetzgeber festgelegt wird wer den Spass bezahlt bekomme ich nicht .

Begründung : weil eben die Gesetzeslage dies nicht klar definiert , das " jemand " bezahlen muss steht ausser Frage .

Davon kann man jetzt halten was man möchte .

Das ich keine Bestätigung bekomme das keine Kosten für mich entstehen so wie auch das Kosten für mich entstehen ist klar , weil eben nicht feststeht wer die Musik bezahlt .

Das lustige an der Sache ist ( so wurde mir gesagt ) das noch garnicht festgelegt wurde wieviel z.b. ( mal Laienhaft gesagt ) eine Stunde Messen kostet , oder wieviel die Anfahrt der Aussendienstler kostet .

Das muss man sich mal vorstellen , da hat sich bisher niemand Gedanken drum gemacht . :roll:

Das wäre das gleiche als wenn ich eine Autowerkstatt eröffnen würde mir aber vorher gar keine Gedanken dazu gemacht hätte wieviel ich für meine Arbeit an Geld bekommen möchte .

Ich denke das das Thema durch ist und man keine Hilfe bekommen wird .

Was jetzt kein Vorwurf an die BNA sein soll .

Vermutlich ist dies die Absicht des Gesetzgebers , möglichst grosse Hürden ( finanzieller Aufwand ) aufzubauen die den kleinen Mann abschrecken .

Wie gesagt , dies ist nur eine Vermutung .... ein Schelm wer böses denkt .

Wie auch immer , die BNA wird sich bei mir melden wenn es etwas neues gibt , fragt sich nur wann das sein wird . :wink:

_________________
Gruss

Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 0:13 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1020
Zitat:
... Das lustige an der Sache ist ( so wurde mir gesagt ) das noch garnicht festgelegt wurde wieviel z.b. ( mal Laienhaft gesagt ) eine Stunde Messen kostet , oder wieviel die Anfahrt der Aussendienstler kostet .

Das muss man sich mal vorstellen , da hat sich bisher niemand Gedanken drum gemacht .
Da gab es zumindest früher aber schon eine Preisliste und das war eher eine Horrror-Liste. Ich weiß nicht, ob da nur eine Deckel drauf gelegt wurde oder ob es einfach nur um die Anwendung dieser Preisliste geht. Z.Zt. ist eine Berechnung auf Eis gelegt, aber mehr temporär als good-will.

Fall ich die VO noch finde, poste ich nach. 73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 0:36 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
So kann man natürlich auch Störmeldungen unterdrücken...und dann später sagen
" Da meldet ja keiner was also gibst auch keine"...
Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Das muss mal dringen richtig durchdacht werden.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 8:39 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3092
DK6DV hat geschrieben:

Das Schreiben welches mir bescheinigt das der Vorgang vorerst auf Eis gelegt ist bis vom Gesetzgeber festgelegt wird wer den Spass bezahlt bekomme ich nicht .

Begründung : weil eben die Gesetzeslage dies nicht klar definiert , das " jemand " bezahlen muss steht ausser Frage .


Es ist im Gesetz festgelegt, dass Du nichts bezahlen musst wenn Du den EMV Beitrag entrichtet hast.

https://www.buzer.de/gesetz/12303/a202267.htm

Lass die antanzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 9:31 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 14.10.2016 20:29
Beiträge: 109
moin zusammen

Die kommen in meinem Fall nicht nochmal raus so lange die Gesetzeslage nicht eindeutig geklärt wurde , und es steht eben nicht fest wer den Spass bezahlt .

Aussage des BNA Mitarbeiters .

_________________
Gruss

Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 9:39 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3092
DK6DV hat geschrieben:
moin zusammen

Die kommen in meinem Fall nicht nochmal raus so lange die Gesetzeslage nicht eindeutig geklärt wurde , und es steht eben nicht fest wer den Spass bezahlt .

Aussage des BNA Mitarbeiters .


Und damit lässt Du Dich abspeisen?

Von mir bekämmen die eine Untätigkeitsbeschwerde und wenn das nicht hilft eine Dienstaufsichtsbeschwerde.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 9:48 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 14.10.2016 20:29
Beiträge: 109
Die werden die Störungen nicht beseitigen können .

Es sind schlichtweg zuviele .

Wie sollten sie das denn machen , von allen Anbieter die Bandbreite reduzieren lassen ( betr. VDSL ) , was meinste was dann hier los ist wenn die Nachbarn nicht mehr mit der gewohnten Geschwindigkeit surfen können ?

Alle Powerlinegeräte einsammeln , obwohl diese die Pegel nicht überschreiten , mit welcher Begründung oder Berechtigung sollten Sie dies tun können ?

Selbst wenn dann keine Störungen mehr im Haus sind , dann gibt es immer noch die Nachbarhäuser , dort liegt auch noch einiges im Argen .

Selbst wenn dann Ruhe sein sollte , kauft sich ein paar Tage später wieder jemand ein Powerlinegerät oder entscheidet sich für VDSL , von anderen Geräten die Störungen verursachen können mal ganz zu schweigen .

Wo soll das hinführen ?

Das alles nur damit ich Störungsfreien Funkbetrieb machen kann ?

Das steht in keiner Relation zueinander .

Hier hätte schon viele Jahre vorher etwas passieren müssen damit es erst garnicht hätte so weit kommen können wie es jetzt der Fall ist , und damit meine ich jetzt nicht die hier vorliegenden Störungen sondern beziehe dies auf die Allgemeinheit .

Ich bin z.b. nicht im DARC , ich werde dort sicherlich auch nie Mitglied werden , denn der Verein hat es verpennt , der Verein hätte schon längst tätig werden müssen ( vor Jahren ) , wehret den Anfängen wie man so schön sagt .

Ich möchte hier jetzt auch nicht weiter diskutieren , weil die ganze Schreiberei eh nichts bringt .

Solbald es etwas neues zu berichten gibt werde ich mich melden .

_________________
Gruss

Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 10:00 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5325
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Und wieder mal diese "Ich werde nie Mitglied" Tiraden weil der Verband ja angeblich verpennt hat. Der DARC (RTA) hat bei allen möglichen Dingen versucht Einfluss zu nehmen. Manches mal mit Erfolg aber andererseits sind Einwände auch ganz einfach erst garnicht berücksichtigt worden. Siehe bspw. die letzte Gesetzesänderung bzgl. EMV. Aber gerade die "Herausreder" schwächen die Möglichkeiten eines Verbandes weil sie zum einen zwar gerne von den "Errungenschaften" (bspw. neue Bänder etc.) profitieren aber zum anderen die Zeche nicht zahlen wollen. Je weniger Mitglieder ein Verband hat umso schlechter stehen dessen Chancen etwas auszurichten denn dazu gehört halt eben auch Kohle.

Welches ist jetzt die nächste Ausrede ??? Ich kenne sie noch nicht aber ich bin mir ziemlich sicher das die DARC Verweigerer nioch etliche finden werden.

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 10:51 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3092
DK6DV hat geschrieben:
Die werden die Störungen nicht beseitigen können .

Es sind schlichtweg zuviele .

Wie sollten sie das denn machen , von allen Anbieter die Bandbreite reduzieren lassen ( betr. VDSL ) , was meinste was dann hier los ist wenn die Nachbarn nicht mehr mit der gewohnten Geschwindigkeit surfen können ?


Die merken überhaupt nichts davon wenn Notches gesetzt werden.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 11:33 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Hi
wie isses wen ich von adsl auf vdsl 50 wechsel ? Ist dann die ganze Kurzwelle hinüber ?
Hab nur Unterdachantenne und Telefonkabel läuft da ein Stück parallel zu.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 12:04 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3092
DL3KCZ hat geschrieben:
Hi
wie isses wen ich von adsl auf vdsl 50 wechsel ? Ist dann die ganze Kurzwelle hinüber ?
Hab nur Unterdachantenne und Telefonkabel läuft da ein Stück parallel zu.


Du musst die Amateurfunkbänder vom Provider ausnotchen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 12:20 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Machen die das auch bei allen anderen Nachbarn in 1km Umkreis ?
Ist ja hier ganz normales Dorf, Haus an Haus mit was Garten hintenrum.
Wenn das NUR bei mir genotcht wird nützt das ja eher wenig...

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.2.2017 13:28 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 13.9.2007 20:18
Beiträge: 3670
Wohnort: Elmshorn
DL3KCZ hat geschrieben:
Machen die das auch bei allen anderen Nachbarn in 1km Umkreis ?
Ist ja hier ganz normales Dorf, Haus an Haus mit was Garten hintenrum.
Wenn das NUR bei mir genotcht wird nützt das ja eher wenig...

73 de DL3FOX Uwe


Moin Uwe,
Du kommst an VDSL nicht vorbei, da alle Netze wegen VOIP darauf umgestellt werden. Ich hatte bereits 2015 darauf umgestellt, da das Kabel zur Vermittlungsstelle nur etwa 200m lang ist und dann geht das ohne Glasfaser.

73
Gerhard

Nachtrag: lese auch hier ... ftopic25641.html
Ich habe keine Fritzbox da O2.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.2.2017 13:46 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3092
DL3KCZ hat geschrieben:
Machen die das auch bei allen anderen Nachbarn in 1km Umkreis ?
Ist ja hier ganz normales Dorf, Haus an Haus mit was Garten hintenrum.
Wenn das NUR bei mir genotcht wird nützt das ja eher wenig...


Wieso 1km Umkreis?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.2.2017 13:48 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3092
DC4LO hat geschrieben:
Du kommst an VDSL nicht vorbei, da alle Netze wegen VOIP darauf umgestellt werden.


Wäre zwar schön wenn es VDSL würde, aber das läuft auch mit ADSL, bei mir mit 6MBit Leitung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating