Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 6:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 137 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 17:06 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Hi,
ab März geht nix mehr mit den normalen DVBT Sticks fürn PC. Die DVBT2 Sticks können aber alle keine verschlüsselten Programme von den Privatsendern.
Hat da schon jemand ne Lösung gefunden ?

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 17:15 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Naja, ist das mit den Privatsendern denn wirklich so ein Verlust? Schon die ÖR sind mittlerweilen mehr als fragwürdig mit ihrer Berichterstattung; und das, was auf den Privaten abgeht, ist ja sowieso jenseits von gut und böse.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 17:27 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 25.7.2013 14:12
Beiträge: 1699
Wegen der Berichterstattung wird die wohl niemand einschalten. Wer Privatsender sieht, hält vielleicht eher etwas von Promidinner, Frauentausch und Dschungelcamp – ist ja jedem zu gönnen, wenn er's mag.

Ich würde schlicht den DVB-T-Kram abhaken und auf Satellitenempfang umsteigen, wenn es technisch/räumlich irgendwie machbar ist. Investieren muss man jetzt so oder so, also wäre es die ideale Gelegenheit.

73
Hans

_________________
„Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.“ (T. Pratchett)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 17:45 
Offline
S8
S8

Registriert: So 7.8.2005 23:19
Beiträge: 106
Wohnort: Grossraum Hannover
Zitat:
Ich würde schlicht den DVB-T-Kram abhaken und auf Satellitenempfang umsteigen, wenn es technisch/räumlich irgendwie machbar ist.


Das ist zum Beispiel bei mir das Problem.Ich habe DVB-T immer auf Lehrgängen genutzt,bzw den USB-Stick
an die vorhandene Antennendose angeschlossen.Teils Kanalaufbereitung,teils DVB-T.

Das wird sich dann auch erledigt haben :?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 18:43 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Darf keine Schüssel anbringen weil es hier "Bezahl-Kabel" im Haus gibt..
Geht mir auch mehr um die Tiersendungen(VOX) als um Frauentausch ;))

Na ja ..mal gucken ..son "dummen" Stick ohne Dekoder bekommt man ja in paar Tagen.
Ev. kommt ja von Terratec oder so noch was neues raus.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 19:15 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Schau mal bei https://digitaldevices.de/ vorbei; das sind zwar PCIe Karten und nicht USB, aber es gibt zu den Karten auch CI-Slots als Addon; weiss allerdings nicht, ob die DVB-T2-Karten mit dem deutschen Signal kompatibel sind.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 19:32 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 3.1.2008 10:32
Beiträge: 409
Wohnort: Biedenkopf
ich hab bei DVBT schon 50 Euro ausgegeben um festzustellen daß es hier nicht geht,
das tu ich mir kein zweites mal an.

lG Martin

_________________
wenn ein Radio 20 Pfund wiegt ist es erwachsen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 20:15 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Bei unserem Elektronik Laden kann ich sowas innerhalb ner Woche zurück geben wenns nich tut..
Das finde ich ne gute Regelung. Die Hardware verträgt sich ja auch nicht immer.
DVBT Abdeckung ist hier recht gut.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 20:58 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
DF3DD hat geschrieben:
Wegen der Berichterstattung wird die wohl niemand einschalten. Wer Privatsender sieht, hält vielleicht eher etwas von Promidinner, Frauentausch und Dschungelcamp – ist ja jedem zu gönnen, wenn er's mag.

Ich würde schlicht den DVB-T-Kram abhaken und auf Satellitenempfang umsteigen, wenn es technisch/räumlich irgendwie machbar ist. Investieren muss man jetzt so oder so, also wäre es die ideale Gelegenheit.

73
Hans


Na, zum Glück gibts noch die dritten Programme und die ganzen ZDF-Zusatzprogramme. Und ja, auch der eine oder andere private Sender hat ab und zu wirklich gute Sendungen / Filme und nicht nur Unterschichtenfernsehen... :wink:

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 21:47 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 25.12.2008 19:46
Beiträge: 381
um zuhause flexibel zu gucken kann ich SatIP empfehlern, der SatIP konverter setzt bei mir 4 mal Sat ins netzwerk um, so kann ich TV mittels SatIP reciver gucken, auf dem Laptop über Wlan mittels entsprechender softwar im einfachsten fall VLC player, auf dem smartphone und tablet gehts ebenfalls mit einer Günstigen app, im normalen modus können 4 geräte gleichzeitig gucken, im multicast (hab ich noch nicht getestet) sollen mehrere gucken können sofern nicht mehr als 4 verschidene programme geguckt werden ( z.b. 5 geräte gucken pro 7, 3 weitere RTL...)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4.1.2017 23:57 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 25.7.2013 14:12
Beiträge: 1699
DL8SFZ hat geschrieben:
Und ja, auch der eine oder andere private Sender hat ab und zu wirklich gute Sendungen / Filme und nicht nur Unterschichtenfernsehen... :wink:

Will ich nicht leugnen, ich habe selbst vor Jahren z.B. bei DMAX gerne die ganz unterhaltsame Reiseserie mit Anthony Bourdain gesehen. Aber mittlerweile nervt es mich dermaßen, dass alle Naslang Werbung kommt, dass ich lieber via Neflix-Account das Geld fürs Sehen direkt zahle und meine Ruhe vor dieser Art der Umwegfinanzierung habe (und eins ist mal klar: Fernsehwerbung in Deutschland ist wirklich Unterschichtprogramm).

73
Hans

_________________
„Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.“ (T. Pratchett)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5.1.2017 8:35 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
DF3DD hat geschrieben:
DL8SFZ hat geschrieben:
Und ja, auch der eine oder andere private Sender hat ab und zu wirklich gute Sendungen / Filme und nicht nur Unterschichtenfernsehen... :wink:

Will ich nicht leugnen, ich habe selbst vor Jahren z.B. bei DMAX gerne die ganz unterhaltsame Reiseserie mit Anthony Bourdain gesehen. Aber mittlerweile nervt es mich dermaßen, dass alle Naslang Werbung kommt, dass ich lieber via Neflix-Account das Geld fürs Sehen direkt zahle und meine Ruhe vor dieser Art der Umwegfinanzierung habe (und eins ist mal klar: Fernsehwerbung in Deutschland ist wirklich Unterschichtprogramm).

73
Hans


Da stimme ich dir voll und ganz zu! Nur sehe ich es nicht ein, nochmal zusätzlich zu bezahlen, dass ich irgendetwas sehen kann. Da arrangiere ich mich lieber mit der Werbung und nutze die Zeit für andere Dinge zwischendurch... 8)

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5.1.2017 10:31 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 25.7.2013 14:12
Beiträge: 1699
DL8SFZ hat geschrieben:
Nur sehe ich es nicht ein, nochmal zusätzlich zu bezahlen, dass ich irgendetwas sehen kann. Da arrangiere ich mich lieber mit der Werbung und nutze die Zeit für andere Dinge zwischendurch... 8)

Ich zahle lieber mit ein paar Euro als mit Lebenszeit. Aber jeder nach seinem Gusto.

73
Hans

_________________
„Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.“ (T. Pratchett)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5.1.2017 11:11 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Etwas Werbung ist ja ok..aber wenn jedes mal die Handlung im Film zerrissen wird mit irgendwelchem Mist..das nervt sehr.
Ich finde die haben den Punkt des zumutbaren überschritten.
Wenns mir da zu blöd wird schalte ich ab. Dann muss man sich den Film eben anderweitig besorgen...
Netflix wäre da ne Möglichkeit. Ich hab auch Bekannte die die Glotze ganz abgeschafft haben.

Früher gabs mitten im Film einen Werbeblock...den konnte man im Bad verbringen oder Bier holen.. ;)
Wenn die privaten Sender jetzt ihr Werbeprogramm noch verschlüsseln und nur gegen Geld rausrücken..dann schiessen die sich damit ins Knie.

Schöne neue "Überall TV" Welt...

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5.1.2017 12:03 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 20.2.2008 17:05
Beiträge: 279
Sehr interessant wie hier alle OffTopic werden anstatt dem Fragesteller zu antworten ...

Ich würde einfach mal behaupten....SDR...Software Defined Radio....da wird die Dekodierung rein von der Software übernommen. Wie könnte man damit sonst FM,AM SBB usw. empfangen?

Warten auf neue Software sollte reichen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 137 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating