Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 16.1.2018 23:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: So 31.12.2017 12:59 
Offline
S2
S2

Registriert: Di 31.7.2012 8:04
Beiträge: 5
Hallo

Meine 1 US Dollarnoten gehen aus. Wer möchte mit günstig einige verkaufen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: So 31.12.2017 14:05 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 116
Wohnort: 49143 Bissendorf
Hausbank fragen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: So 31.12.2017 23:00 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5314
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
dk2ck hat geschrieben:
Hausbank fragen?


Yepp, gibt´s da immer zum aktuellen Kurs und wenn nicht in der Filiale vorrätig werden die geordert.
Auch ein Verkäüfer hier würde immer den aktuellen Wechselkurs nehmen, also kein Unterschied und
"günstig" gibt es da nicht.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: So 31.12.2017 23:32 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3083
DF5WW hat geschrieben:
dk2ck hat geschrieben:
Hausbank fragen?


Yepp, gibt´s da immer zum aktuellen Kurs und wenn nicht in der Filiale vorrätig werden die geordert.
Auch ein Verkäüfer hier würde immer den aktuellen Wechselkurs nehmen, also kein Unterschied und
"günstig" gibt es da nicht.


Kommt drauf an.
Ich hatte mal 120$ in 1$ Scheinen aus Fanpost und die bei der Sparkasse eingetauscht.
Hat 15€ Gebühren gekostet und ewig gedauert, weil die Angestellte für jeden einzelnen Schein ein Formblatt mit Datum und Seriennummer des Scheins ausfüllen musste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: Mo 1.1.2018 1:54 
Offline
S4
S4

Registriert: Mo 9.10.2006 23:04
Beiträge: 19
Viel schlimmer,
meine 200 € Scheine gehen mir aus.
Hat noch jemand günstig welche ab zu geben ?

Frohes neues Jahr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: Mo 1.1.2018 7:30 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
DK2BR hat geschrieben:
Viel schlimmer,
meine 200 € Scheine gehen mir aus.
Hat noch jemand günstig welche ab zu geben ?

Frohes neues Jahr.


Für 120 Euro das Stück kann ich dir einen 10-er Pack zusenden. Sind allerdings nur einseitig bedruckt... :lol:

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: Mo 1.1.2018 11:35 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 12.3.2008 14:28
Beiträge: 871
Wohnort: Wüstenrot (keine Schleichwerbung)
Erst mal ein Frohes neues Jahr mit vielen netten Verbindungen und/oder einige der most 10 wanted im Log.

Nun, ich hatte mich vor 1 1/2 Jahren mal bei der HAM-Radio in Friedrichshafen eingedeckt. Die US-Hams am Stand der ARRL zogen ganze Dollarbunches aus dem Koffer. Du Jungs haben sich dort auf die Nachfrage nach 1$ Noten gut vorbereitet.
Natürlich bin ich nicht gleich am nächsten Tag zur Bank gelaufen um den Wechselkurs zu vergleichen. Fällt bei der geringen Menge eh kaum ins Gewicht und Wechselgebühren brauchte ich auch keine zahlen. Den Gewinn gönne ich eher den Standbetreibern der ARRL als den Banken.

Das hilft dir zwar im Moment nicht weiter, aber wenn man schon auf der HAM-Radio ist, sollte man die Chance dort eventuell nutzen.




P.S. ich bin an Gewinneinkünften der ARRL nicht beteiligt :wink:

_________________
-----------------------------------------
Peter (DF7DQ)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Grenn Stamps - US Dollar
BeitragVerfasst: Do 4.1.2018 21:51 
Offline
S2
S2

Registriert: Mo 11.3.2013 21:47
Beiträge: 7
Hab unlängst welche bei der "Reisebank" (.de) geholt, gibt es wohl an den meisten Bahnhöfen.
3€ Gebühr zzgl. 2,5% oder so. Also überschaubar.
Hatte zuvor angerufen, aber man hat mir direkt mitgeteilt, dass 1 USD immer vorrätig sind, da sehr beliebt. Tatsächlich hat der Herr vor mir am Schalter auch direkt n Bündel geholt..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating