Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 22.8.2017 3:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ATAS-100 ohne Funktion
BeitragVerfasst: Fr 28.7.2017 12:58 
Offline
S7
S7

Registriert: Do 21.8.2014 7:59
Beiträge: 70
Hallo zusammen,
ich habe hier noch eine ATAS-100 liegen. Die Antenn wurde zuletzt vor ca. 5-6 Jahren benutzt und hatte damals noch funktioniert.
Jetzt wollte ich die Antenne in Betrieb nehmen, leider macht sie keinen zucker :-(

Weder mit dem 857 noch wenn ich einfach eine Spannung zwischen am Koax-Anschlu anlege.

Hat wer eine Idee zur Fehlersuche?-Die Antenne sieht noch (fast) aus wie neu und wäre wirlich zum Entsorgen zu schade...

73, Elmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ATAS-100 ohne Funktion
BeitragVerfasst: Fr 28.7.2017 22:07 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 27.10.2011 19:54
Beiträge: 48
Wohnort: Dresden
Hallo Elmar,
wie ist das "einfach eine Spannung angelegt" gemeint? Wenn man http://www.qsl.net/k/k5lxp/projects/ATAS100/ATASControl.html befragt, dann fährt der Motor bei angelegten +4,8...8,5V die Antenne DOWN, bei +10,0...14,4V UP. Wenn sie bereits am oberen Anschlag steht und du gibst z.B. +12V drauf, dann fließen nur reichlich 500mA durch den blockierten Motor, aber es bewegt sich nichts. Mit einem geeigneten Netzteil sollte sie aber dann mit z.B. +6V umsteuern und einfahren. Ob ein FT-857 überhaupt mit der ATAS-100 zusammenspielt, müsste man auch prüfen. Ursprünglich wurde sie ja für den FT-100 und FT-847 angeboten. Ggf. kannst du dir ja mit einer Box nach http://www.dg7xo.de/selbstbau/atas-100_controller.pdf helfen und manuell ansteuern.

_________________
73 & AWDH de Peter, DL6DSA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ATAS-100 ohne Funktion
BeitragVerfasst: Fr 28.7.2017 22:23 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 21:51
Beiträge: 4969
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
DL6DSA hat geschrieben:
Ob ein FT-857 überhaupt mit der ATAS-100 zusammenspielt, müsste man auch prüfen. Ursprünglich wurde sie ja für den FT-100 und FT-847 angeboten.


Tut er wohl. Etliche die die ATAS 100 bei eHam bewerten haben sie mit einem 857D in Betrieb.
Ich denke auch eher nicht das sich bei der ATAS 120 viel zur 100 geändert hat. Wird wohl von
der Ansteuerung her dasselbe sein. Man muss halt nur im Menü des 857 die ATAS aktivieren. Von
alleine weis der nicht ob eine dranhängt.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen (DF5WW) ex DH0PAM, ex DG6PN RIG: SDR auf Red Pitaya Basis, 5 Watt an eine 2 x 10,1 m Doublet (als Schleife gefaltet und schliessbar) mit 1,5 Hühnerleiter in 30 m² Dachwohnung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ATAS-100 ohne Funktion
BeitragVerfasst: Sa 12.8.2017 21:39 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 12:36
Beiträge: 2126
Wohnort: Ludwigshafen
DF5WW hat geschrieben:
DL6DSA hat geschrieben:
Ob ein FT-857 überhaupt mit der ATAS-100 zusammenspielt, müsste man auch prüfen. Ursprünglich wurde sie ja für den FT-100 und FT-847 angeboten.
Tut er wohl. Etliche die die ATAS 100 bei eHam bewerten haben sie mit einem 857D in Betrieb.
Die 120 spielt sogar mit dem FT-991 zusammen
Ich habe die ATAS-120 auf dem 3fach-Magnetfuß am FT-857, was im allgemeinen ganz gut funktioniert.
Gelegentlich gibt es trotzdem mal eine "Fehlabstimmung",
dann läuft die Antenne bei einem Frequenzwechsel an ein Ende und rührt sich nicht mehr.
Abhilfe:
Am FT-857 manuell tunen und so "aus dem Eck" holen, dann funktionierts wieder.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating