Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Sa 25.11.2017 6:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 18.5.2017 14:22 
Offline
S8
S8

Registriert: So 19.4.2015 13:05
Beiträge: 112
Hi,

ich habe hier in meinem Batteriefundus noch einen neuen 12V 36Ah Bleiakku gefunden.

Wer kann mir aus eigener Erfahrung ein geeignetes Solarpanel für outdoor (evtl. faltbar zum besseren Transport) und ein geeignetes Ladegerät/Modul für obigen Akku empfehlen, ggf. noch mit Reserven nach oben ?

Besten Dank für entsprechende Hinweise

73 Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19.5.2017 23:24 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3.4.2015 23:43
Beiträge: 248
Ich beschäftige mich gerade mit Solarzellen.

Erst diese Woche habe ich mein erstes 50W Panel bekommen für Versuche, um die Batterie in der neuen OV Garage zu laden :)
Es gibt Solartzellen-Koffer in verschiedenen Größen und Preisklassen.
PWM Ladegeräte haben einen nicht so hohen Wirkungsgrad wie MPPT, sind aber kleiner und kosten wesentlich weniger. Ich habe aber auch ein PWM.

"Kaputte" versiegelte Bleibatterien kann man übrigens wieder zum Leben erwecken wenn man die leeren Zellen mit Destilierten Wasser auffüllt.

MfG
der Hans

_________________
.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20.5.2017 12:10 
Offline
S8
S8

Registriert: So 19.4.2015 13:05
Beiträge: 112
Danke für die Rückmeldung.

73 Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21.5.2017 17:35 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 13.12.2011 20:45
Beiträge: 1412
Hallo,

an den defekten Batterien würde ich nicht mehr investieren.
Das wäre, als wenn man verschlissene Bremsen recycelt.

Zu 36Ah würde ein 36Wp-Panel passen, wenn der Akku über einen Zeitraum von 24h gleichmäßig mit 12Ah belastet wird.
Tagsüber bei bedecktem Himmel ist der über Nacht entladene Akku abends gerade wieder voll und bei freier Sonne ab 4h nach Sonnenaufgang herrscht Überschußbetrieb, so ungefähr.
Die max. Entladetiefe liegt unter der v.g. Bedingung zum Zeitpunkt des Sonnenaufgangs um die -14%


peter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating