Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mo 11.12.2017 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Wollt ihr eigentlich die 70MHz Frequenz haben?
Ja. Wir brauchen mehr Bänder. 72%  72%  [ 18 ]
Nö. 28%  28%  [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt : 25
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 70MHz Sonderzuteilung (?)
BeitragVerfasst: Di 8.10.2013 12:41 
Offline
S7
S7

Registriert: Di 8.10.2013 12:20
Beiträge: 63
Hallo,

wie sieht es zur Zeit auf 70MHz aus?
Ich hab im Internet nichts gefunden, ich weiß nur dass man eine Experimentalzuteilung mit DI-Rufzeichen beantragen kann.
Wo und Wie wird dies beantragt?
Ich würde gerne mal 70MHz testen.. :D


KK4RVI


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8.10.2013 13:03 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9406
Hi,

Bundesnetzagentur Dortmund fragen.

73 de DL3KCZ Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8.10.2013 13:12 
Offline
S7
S7

Registriert: Di 8.10.2013 12:20
Beiträge: 63
Hallelujah!

Ich habe nach ewigem Suchen die E-Mailadresse gefunden...
Ich habe denen direkt mal eine E-Mail geschickt, gehe aber von einer langen Bearbeitungszeit aus.

Wißt ihr sonst weiteres zu der Frequenz?

73 KK4RVI


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8.10.2013 13:24 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5261
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
69,995 MHz mit DI Call ...... http://www.dl3yee.de/Buende/Aktivitaeten/70MHz/Aktivity.htm

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8.10.2013 13:33 
Offline
S7
S7

Registriert: Di 8.10.2013 12:20
Beiträge: 63
Ja, das habe ich schon gelesen, ist aber das neueste von 2011.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8.10.2013 13:52 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9406
Also wenn ich da was will: anrufen ;)
Kannste dich durchfragen. Ob unspezifische Emails jemals ankommen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8.10.2013 13:54 
Offline
S7
S7

Registriert: Di 8.10.2013 12:20
Beiträge: 63
Ich kann ja immer noch anrufen.
Die haben bloß so unpassende Geschäftszeiten, da kann ich fast nie telefonieren..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 9.10.2013 17:17 
Offline
S7
S7

Registriert: Di 8.10.2013 12:20
Beiträge: 63
Ich habe mal bei der Bundesnetzagentur nach gefragt, ob ich eine Experimentalstellenzuteilung bekommen könnte. Stattdessen wurde mir gesagt, dass dies kein Amateurfunkbereich ist.. (Was aber nicht die Frage war!) :roll:

Hier die E-Mail:

--BEGINN--

Sehr geehrter %MENSCH%,

aus den von Ihnen angegebenen technischen Parametern kann ich nicht erkennen, dass es bei der von
Ihnen gewünschten Frequenzzuteilung um eine dem Amateurfunkdienst zuzuordnende Anwendung handelt.

Gemäß den Begriffsbestimmungen des Gesetzes über den Amateurfunk (AFuG 1997) ist der Amateurfunkdienst ein Funkdienst,
der von Funkamateuren untereinander wahrgenommen wird. Die hierzu verwendete Amateurfunkstelle ist eine Funkstelle,
die auf mindestens einer der im Frequenznutzungsplan für den Amateurfunkdienst ausgewiesenen Frequenzen betrieben werden kann.
Lediglich die im Frequenznutzungsplan für den Amateurfunkdienst ausgewiesenen Frequenzbereiche gelten einem Rufzeicheninhaber als zugeteilt.
Der Bereich um 70 MHz ist nicht dem Amateurfunkdienst zugeteilt und es liegen zurzeit auch keine Pläne vor, Bereiche des 70-MHz-Bandes
dem Amateurfunkdienst zuzuweisen.

Für die Benutzung der Frequenzbereiche gelten die in der Anlage 1 der Amateurfunkverordnung (AFuV) festgelegten technischen und betrieblichen Rahmenbedingungen. Ausnahmen können für eine Amateurfunkstelle im Rahmen besonderer experimentellen und wissenschaftliche Studien gestattet werden.
Jede Funkanwendung außerhalb des dem Amateurfunk zugewiesenen Frequenzbereiches und/oder Funkverkehr, der nicht zwischen Funkamateuren untereinander abgewickelt wird, ist kein Amateurfunkdienst im Sinne des Gesetzes über den Amateurfunk.


Mit freundlichen Grüßen

%NAMEVOMSACHBEARBEITER%

Bundesnetzagentur
Außenstelle Dortmund
Alter Hellweg 56
44379 Dortmund

Tel.: (0231) 9955-214

E-Mail: %VORNAME%.%NAME%@BNetzA.de

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: %MENSCH [mailto:%MEINEMAIL%]
Gesendet: Dienstag, 8. Oktober 2013 14:13
An: Dort5.Postfach
Betreff: 70MHz Zuteilung

Guten Tag,

ich würde eventuell gerne eine 70MHz Frequenzzuteilung für Experimentalfunkstellen beantragen.

Dazu habe ich einige Fragen:

1. Wo muss ich das beantragen? (bestimmte Außenstelle?)

2. Wie viel kostet das?

3. Wie lange ist eine solche Zuteilung gültig?



Mit freundlichen Grüßen

%MENSCH%

--ENDE--

:roll:

(Ich habe Namen durch Platzhalter ersetzt, um persönliche Daten zu schützen.)


73 KK4RVI


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 9.10.2013 17:46 
Offline
S7
S7

Registriert: Di 8.10.2013 12:20
Beiträge: 63
Nach langem Suchen im Internet:

Das nennt sich "Versuchsfunk" und kostet für _eine_ Frequenz und 130€.
Ich glaub ich besorg mir mal ein 4m-Gerät und beantrage das dann mal.
Wenn es abgelehnt wird, kann ich immer noch andere Länder in dem Bereich hören und selber z.b. im 40m senden. :)


73 KK4RVI


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10.10.2013 7:33 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30.11.2007 21:00
Beiträge: 1510
Ein OM in unserem OV macht auch Betrieb auf 70 MHz. Die BNetzA hatte es nur versäumt ihm ein DI-Call zuzuweisen, weshalb er ca. 2 Jahre mit seinem DL-Call unterwegs war. Mittlerweile hat er ein DI-Call.

Es sind einige OMs in DL aktiv...er nannte bei einem Vortrag so ca. 6-7 Rufzeichen. Im Ausland geht es da schon mehr zur Sache...

Lustig ist, dass man genau eine Frequenz zugeteilt bekommt, aber es werden keine weiteren Aussagen über eine etwaige Bandbreite getroffen. - Ergo: Das Signal muss so schmal wie möglich sein -> CW.

vy 73!

Sven

PS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 10.10.2013 11:16 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.6.2005 22:35
Beiträge: 1111
Wohnort: Gehrden bei Hannover JO42SH
DJ2AT hat geschrieben:
...aber es werden keine weiteren Aussagen über eine etwaige Bandbreite getroffen. - Ergo: Das Signal muss so schmal wie möglich sein -> CW.


Wieso???
Normalerweise ist nicht immer gleich alles automatisch verboten was nicht explizit erlaubt ist sondern umgekehrt.
Wenn also wirklich keine einschränkenden Definitionen in Bezug auf Bandbreite und ERP in der Genehmigung enthalten sind, sollte man davon ausgehen, daß auch Sprechfunk und digitale Betriebsarten mit brauchbaren Bandbreiten und Leistungen möglich sind.
Im Zweifel würde ich eher nochmal bei der zuständigen Stelle nachfragen was möglich und zugelassen ist anstatt mich ohne Notwendigkeit im vorauseilendem Gehorsam auf nahezu Null Bandbreite und noch weniger ERP selbst zu kastrieren.
Vy 73
Wilfried


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70MHz Sonderzuteilung (?)
BeitragVerfasst: Mi 6.12.2017 12:57 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 19.4.2011 11:20
Beiträge: 189
Moin,

bin auf der Suche nach Infos zu DI-Calls gerade in diesem Thread gelandet.
Nun ist 70Mhz ja mittlerweile experimentell auch für den Amateurfunk zugelassen...
Gibt es denn noch aktive DI-Stationen in Deutschland und auf welchen Frequenzen? Würde mir ja gerne mal so ein QSL-Karte erarbeiten :)
Klar, dann als SWL weil Antworten ist ja nicht.
Thx,

Kob


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70MHz Sonderzuteilung (?)
BeitragVerfasst: Mi 6.12.2017 14:41 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 6.1.2015 21:35
Beiträge: 199
Wohnort: Dietenhofen JN59IJ
https://70mhz.de/betrieb/

aktuell keine aktive Zuteilung für den Amateurfunk in DL. Leider.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating