Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 17.10.2017 20:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: YL - Thread * Frauen im Amateurfunk
BeitragVerfasst: So 20.11.2005 12:58 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 2.11.2005 21:21
Beiträge: 23
Wohnort: Norddeutschland
Hallo liebe YLs und XYLs,

würde hiermit gerne einen Thread für uns Funkamateurinnen eröffnen.
Würde mich über eine Beteiligung von Euch in diesem Forum sehr freuen.


Bin mal gespannt ob und wie das angenommen wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 29.11.2005 19:03 
Hallo XYL,

habe letzten Mittwoch die Prüfung Klasse A in Stuttgart bestanden :D
und warten jetzt sehnsüchtig auf mein Rufzeichen :?
Finds eigentlich schade, dass es nicht mehr Funkerinnen gibt, ist schließlich kein Hexenwerk, die Lizenz...

Viele Grüße
Angela


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 30.11.2005 18:33 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30.11.2005 16:44
Beiträge: 99
Wohnort: Mannheim
:-) Jetzt hab ich auch mein Rufzeichen :-)

Also nochmal zu den spärlich vorhandenen Funkerinnen:
Ich denke, viele potentielle YLs haben einfach Angst davor, so ein "technisches" Hobby zu ergreifen. Und, ehrlich gesagt, als ich zum ersten mal den Fragenkatalog der RegTP aufgeschlagen habe (und natürlich prompt bei einem der verworrensten Schaltbilder gelandet bin), sind mir auch Bedenken gekommen, ob ich das wohl schaffe... :roll:

Hinzu kommt, dass die wenigsten (Männlein wie Weiblein) etwas mit dem Hobby Amateurfunk anfangen können. Meine Erfahrung: wenn du jemandem erzählst, dass du Amateurfunk machen willst, erntest du entweder ein ausdrucksloses "aha" oder ein ironisches "aha, so: >Papa Charlie ruft Teddybär< und so?" Das kann schon frustrieren, und wenn du dann nicht schon ein paar nette Funkerinnen und Funker kennst, gibst du leicht auf.

Witzigerweise bin ich auch noch keiner Funkerin persönlich begegnet, aber das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich bisher auch noch auf keiner Amateurfunkmesse o.ä. war.

73 von DK1KPP (Angela)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1.12.2005 11:26 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Di 24.5.2005 22:30
Beiträge: 2920
Wohnort: Völklingen, JN39KF
Zu dem Thema "Frauen und Funk" muss ich auch mal was sagen:

ich bin zwar selbst keine Frau *G* auch wenn der Vorname manchmal dazu verleitet, das so zu sehen... aber: es gibt sie!

Hier bei uns im Saarland gibt es einen OV, dessen Jugendabteilung wohl überwiegend aus Mädls besteht! Und diese sind, soweit ich das beurteilen kann als Aussenstehender, sehr begeistert bei der Sache.

Amateurfunk und seine "Abarten" kann aber auch abschreckend wirken: vergangenes Wochenende (1. Advent) war ich z.B. mit meiner Freundin (die hat mit Funk garnix zu tun) Freitags abends bei den Contest-Vorbereitungen für den CQWW-CW-Contest. Ab diesem Abend hatte sie Albträume...

Samstags ging es dann zum Messestandaufbau nach Saarbrücken zur AMTEC (wir haben den SOTA-DL-Stand aufgebaut)... dort fand sie es wohl recht lustig... Zitat: "Lustig, soviele Verrückte auf einmal :-)".

Sonntags hat sie dann gemerkt, wie verrückt es werden kann - sie hat mit hinterm Stand gestanden - aber tapfer, wie sie war, hat sie das durchgehalten...

Aber, ob ich sie in Zukunft jemals davon überzeugt bekomme, irgendeine Lizenz zu machen, nach einem solchen Schock-Erlebnis wie dem letzten Wochenende?

73 de Kim, dg9vh

_________________
Call him "the closer".

Blog: http://www.dg9vh.de

Online-Log

UKW-Radio-Bandscan (JN39KF): http://goo.gl/SJWpF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4.12.2005 7:58 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 2.11.2005 21:21
Beiträge: 23
Wohnort: Norddeutschland
Hallo Angela,

willkommen im Amateurfunk und Gratulation zur bestandenen Lizenzprüfung!

Mein Name ist Marianne, bin seit vielen Jahren schon aktiv auf allen Bändern. Eigentlich hatte mein Ehemann mein Funkinteresse geweckt, der dann selbst aber keine Lizenzprüfung abgelegt hat. Ich bin begeisterte Telegrafistin, zu 99% nur in CW qrv. Leider ist meine Freizeit sehr knapp und dann gibt es noch andere Verpflichtungen und andere Hobbies - aber wenn immer möglich drehe ich über die KW-Frequenzen.

Würde mich mal interessieren, wie Du zum Afu gefunden hast und ob Du jetzt schon die ersten Verbindungen gemacht hast? Bist Du eher an Kurzwelle oder UKW interessiert?

Im SSB-Bereich gibt es an verschiedenen Tagen diverse YL-Runden, an denen ich aber aus zeitlichen Gründen leider nicht teilnehmen kann. Vielleicht finden sich hier noch einige nette YLs zum Gedankenaustausch.

73 Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 5.12.2005 14:02 
Hallo Marianne,

ich bin mehr oder weniger auch durch meine bessere Hälfte zum Funk gekommen. Der wollte immer schon richtig auf KW funken, aber CW war schon eine große Hürde. Und als das jetzt aus der Prüfunk zur A rausgefallen ist, hat er sich ernsthaft drangemacht und ich hab ihm über die Schulter geschaut. Richtig Feuer gefangen habe ich aber erst, als ich mich mal ein bißchen mit Digimodes beschäftigt habe. Hab stundenlang im Wasserfalldiagramm nach PSK31-Spuren gefischt :busch:

"Na gut, fange ich mal mit der E an", dachte ich mir. Dann war ich aber dank dem Buch von Moltrecht (DJ4UF) und dem Onlinetest von DF1IAV da so schnell fit, dass ich dann gleich mit meinem Freund weiter für die A gelernt habe. :D

Meine ersten QSOs hatte ich auch gleich am Mittwoch abend, als ich endlich mein Rufzeichen hatte. Da der OV Mannheim in unserem Museum eine Außenstelle hat (DF0LTA), hatte sich natürlich schnell rumgesprochen, dass es zwei neue Rufzeicheninhaber gibt und dementsprechend viele OM waren dann auch auf der Ortsfrequenz QRV, um uns herzlich willkommen zu heißen. Am Wochenende haben wir im Allgäu mal ein paar Reichweitentests auf UKW gemacht und ich habe ein paar Macken meines Yaesu FT-817 herausgefunden.

Sobald ich eine gescheite Antenne für KW habe, werde ich mich dort auch bald in verschiedenen Digimodes tummeln. Ich denke, was mich am meisten faszinieren wird, ist festzustellen, wie weit ich mit meinen 5W Senderausgangsleistung kommen kann. Da rückt natürlich auch CW ins Blickfeld, ich bin dran, das auch noch zu lernen. SSB interessiert mich eigentlich weniger, außer netten Pläuschchen nach Feierabend oder dann auf weiteren Überlandfahrten im Auto. :)

Ich hoffe auch, dass sich hier noch ein paar YLs einfinden... Ach, übrigens @dg9vh: wenn sie das nicht abgeschreckt hat, hast du eine echte Chance, sie noch zu ner Lizenz zu überreden :busch:


73 de Angela, DK1KPP


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 5.12.2005 14:05 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30.11.2005 16:44
Beiträge: 99
Wohnort: Mannheim
Letzterer Beitrag war natürlich von mir, aber irgendwie hat das System mich wieder rausgeschmissen :shock:
73 de Angela, DK1KPP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11.2.2006 8:07 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 2.11.2005 21:21
Beiträge: 23
Wohnort: Norddeutschland
Hallo Angela,

tut mir Leid, das ich mich erst jetzt wieder melden kann.
Beruflich bedingt war meine Freizeit in den letzten Monaten sehr knapp, und wenn mal etwas Luft war, war ich lieber mal auf Kurzwelle als im Internet.

Sicherlich hast Du inzwischen schon nette QSOs machen können.
Digi-Mods mache ich noch nicht, da kenne ich mich zu wenig mit aus.
Jetzt habe ich mal 50 MHz beantragt. Das ist wohl ein interessantes Band und wäre auch absolutes Neuland für mich.

Ansonsten finden sich hier wohl leider kaum YLs ein, schade eigentlich.
Naja, vielleicht wird es noch.....

73 es gd dx

Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11.2.2006 11:52 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 25.12.2005 20:53
Beiträge: 107
Wohnort: baasem / machelen
Hi tezame,
hier ist noch eine die auf Funkwellen reitet. Habe zwar nur die E-Lizenz, aber schon fleissig dabei.
Funk hat mich schon immer fasziniert, bin aber aus etlichen Gruenden nie dazu gekommen die Pruefung zu machen.
erst war es mein Job und jetzt in den letzten jahren ist es die Einsaetze im Comitee (medecins du monde)
Wie sagte der Hans, ein lieber OM aus dem nachbar-OV: Da faehrt das zigeunerweib mal kurz nach Koeln und kommt mit einem Rufzeichen terug.

Ich finde es auch sehr schade dass so wenig Frauen im Afu aktiv sind. Ich glaube da ist noch sehr viel Arbeit zu leisten, da ja fast ueberall wieder diese Uralt-Tendenzen "Frau an Heim und Herd terug" sich zeigen. Alleine die Frauen und Maedchenarbeitslosigkeit ist erschreckend.

Ich hoffe, dass wir bald in Pakistan/Kaschmir fertig sind, denn die KW reizt mich schon. Morsen mache ich jetzt schon (oft auf 144,050), weil dann auch mit wenig leistung viel drin ist. Auch wenn ich die "grosse Lizenz" habe werde ich nur ,mit kleinen Sendeleistungen arbeit, weil eben QRP sehr interessant ist.
Een kleine Forum voor YL's en XYL ist een goede Idee
bis bald en best 73
Mary

PS: Lieve Vrouwen bitte entschuldigt mijn Rechtschreibfehelr, Duits ist en framde Taal voor me


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11.2.2006 14:26 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 2.11.2005 21:21
Beiträge: 23
Wohnort: Norddeutschland
Hallo Mary,

herzlich willkommen in dieser Forenrubrik!

Glückwunsch auch zu Deiner Klasse-E-Lizenz!
Schön, das Du auch an Kurzwelle interessiert bist und aktiv in CW bist.
Vielleicht können wir einmal irgendwann ein CW - QSO machen!?

Du schreibst von einem Projekt in Pakistan, bist Du auch gelegentlich dort ? Wäre schön, Dich eines Tages mal mit AP2-Rufzeichen zu hören.

Viel Spaß beim Hobby

73 Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11.2.2006 15:35 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 25.12.2005 20:53
Beiträge: 107
Wohnort: baasem / machelen
Hi Marianne, en YL's en XY's
mit Pakistan/Kaschmir hat es folgendes auf sich:
Ich bin neben meinem Job noch fuer unser Hilfscomitee aktiv. Wir sind in Krisen oder Katastrophengebieten aktiv und helfen den Menschen in den betroffenen Laendern/Regionen.

Ich habe nebenbei noch den Rett-Ass gemacht und fliege unsere Dokters und Schwestern ins Krisengebiet und helfe auch vor Ort bei der Nothilfe. Mir macht es irre Laune den Menschen zu helfen. Die Freude und die Dankbarkeit die wir da draussen erleben ist einfach sehr lieb von den Menschen dort. Oft habe ich totale Probleme beim Landen, weil die Menschen voller Hoffnung sind und das Landefeld umringen. Wenn ich mal in Rente gehe werde ich noch medizin richtig anpacken um mehr machen zu koennen.
Morgen frueh gegen 1100 UTC starten wir wieder mit neunen Hilfsguetern nach Kaschmir. Zur Zeit haben wir ein Winterlager fuer knapp 11.000 Menschenin Betreuung.
Ja es waere sehr schoen, wenn wir uns mal auf den Frequenzen treffen wuerden.

Mir kommt da so eine Idee. Es gibt doch die DL-YL-Runde Nun mijn Idea, wie konnte man eine komplette YL of XYL-Runde aufzubauen wo auch die DOler moeglichkeiten haetten mitzumachen. Da wuerde sich das Internet gut anbieten. Ich kenne naemlich etliche DO-lerinnen. Beiner YL ist es so, dass sie nur een kleine kamer heft und deshalb kaum mit KW was zu machen. Hoffentlich kommen noch viele gute Ideen hier tezame Der Anfang hast Du ja schon gemacht, Marianne.

Muss wieder los ins Rettcenter.
Bis bald en best 73
Mary

hier onze kleine webpagina: http://www.medecinsdumonde.be
en mijn eigen pagina: http://piloota.be


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11.2.2006 17:46 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 2.11.2005 21:21
Beiträge: 23
Wohnort: Norddeutschland
Hallo Mary,

vielen Dank für Deine sehr interessanten Ausführungen.

Ich habe mir auch gerade mal Deine Homepage angeschaut und alles gelesen. Einige Punkte können wir mal mit privater Mail diskutieren.

Zunächst mal einen angenehmen Flug nach Kaschmir und ich bin sicher, die Leute dort erwarten Dich sehnsüchtig. Echt toll, was Du so alles machst!

Leider habe ich nur wenig Freizeit und sitze nicht oft am Computer (heute ist mal eine Ausnahme), aber eine YL-Internetrunde wäre eine tolle Sache.
Mit Chat kenne ich mich noch nicht aus, aber das Forum ist wohl zum direkten Dialog weniger geeignet.

Alles Gute für Dich und Dein uneigennütziges Vorhaben!

Bis demnächst mal wieder,

73 Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11.2.2006 19:08 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 25.12.2005 20:53
Beiträge: 107
Wohnort: baasem / machelen
Hi Marianne,
ein Chat waere schnell eingerichtet, aber alles spricht erstmal fuer ein Forum.
Denn dort koennten die Frauen sich erstmal treffen und dann gemeinsam ueberlegen was man tun kann.
Da ich fast immer ins netz kann (over Belgacom via Satelite) koennte ich ein Forum schon betreuen. Og van kaschmir uit.
Man muesste einfach mal loslegen und dann abwarten wie es sich entwickelt. Mit einem Forum koennten die Frauen sich schon mal austauschen. Dann waere mal der erste Schritt getan. Sowas aehnliches habe ich schon am laufen fuer Missbrauchsopfer. Meine Erfahrungen sind. Im Forum oeffnnen sich die Frauen ehr als im Chat.
bis denne en best 73
Mary


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11.2.2006 22:22 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30.11.2005 16:44
Beiträge: 99
Wohnort: Mannheim
Hallo Marianne, hallo Mary,

Forum finde ich auch besser, da kann jede antworten, wenn es ihr gerade passt (ich zum beispiel komme ab und zu zu ziemlich unmöglichen Zeiten vorbei :roll: ). Zu Chats muss frau sich dann richtig verabreden, sonst funktioniert das bei der kleinen Zielgruppe nicht.

Eine ganz schön interessante Aufgabe hast du da, Mary. Finde ich toll! Guten Flug nach Kaschmir!

@Marianne: ich habe jetzt schon einige QSOs hinter mir, die meisten in PSK31. Eine tolle Betriebsart, musst du unbedingt mal ausprobieren. Es fehlt natürlich der Charme von CW, das decodieren allein mit dem menschlichen Ohr, aber die Reichweiten sind ähnlich und mir macht es einen riesen Spaß.

50 MHz ist natürlich allein schon von den Antennenmöglichkeiten interessant. Ich leide hier ja unter meiner Mietwohnung (habs aber mit nem IC-703, 10 wtts und einer Zimmerantenne schon bis hinter den Ural geschafft). Naja, mal sehen was sich noch für Möglichkeiten ergeben.

Ich denke, es lesen hier schon noch einige YLs mit, aber manchmal fehlt auch der Mut zum "outing".

73 de Angela, DK1KPP

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14.2.2006 17:44 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 25.12.2005 20:53
Beiträge: 107
Wohnort: baasem / machelen
Lieve YL's en XYL'sl en natuerlich og lieve OM's

ich habe ein YL-Forum ins Leben gerufen

hier ist die URL: http://www.yl-forum.de

viel lieve groeten en best 73
Mary


Zuletzt geändert von do1pil am Mi 15.3.2006 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating