Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 4:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 19.12.2006 23:04 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Di 24.5.2005 21:30
Beiträge: 2920
Wohnort: Völklingen, JN39KF
Hi,

es war ein Beitrag morgens bei "Simmaro und Rosch". Muss so um 9 Uhr herum gewesen sein... kann aber nicht mehr genau sagen, aber glaube so gegen kurz vor 9.

73 de Kim, dg9vh

_________________
Call him "the closer".

Blog: http://www.dg9vh.de

Online-Log

UKW-Radio-Bandscan (JN39KF): http://goo.gl/SJWpF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Frequenz zum lauern
BeitragVerfasst: Di 26.12.2006 0:09 
Offline
S1
S1

Registriert: Fr 8.9.2006 21:57
Beiträge: 3
lasst mal den tag über 14487khz laufen

1. Melodie 2. lange zahlenreihen dann wieder lange pause

hab mir die intervalle noch nicht genau angeguckt und weiss auch nicht wer da quatscht ist ne nette damen stimme! wer weiss denn genaueres???

übrigens, werd mir auch die elektor ausgabe holen. interessiert mich brennend der artikel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26.12.2006 12:48 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Do 4.11.2004 14:12
Beiträge: 1435
Wohnort: Saarland
@DO9JW: Du meinst diese Melodie und Dame hier ?

http://www.swldxer.co.uk/E3.wma

greetZ
CarloZ

_________________
call: DO1DDR
Mein kleiner review channel: http://www.youtube.de/hoschdebacha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2.1.2007 18:48 
Offline
S4
S4

Registriert: Di 24.10.2006 23:04
Beiträge: 17
Wohnort: Marburg
Hallo alle,

erstemal ein Happy New Year to you all.

Auf der Frequenz 14487 kHz sendet E03 - "The Lincolnshire Poacher" (das ist der Titel der auf Keyboard gespielten Melodie). Das und auch andere Frequenzen gehören zu den Standard-Freqs von E03.

DO9JW, hast Du Dir inzwischen die Elektor-Ausgabe geholt? Dazu gleich ein Ausblick auf kommende Zeiten: Am 15.01. wird in der Sendung des "Computerclub 2" (www.cczwei.de) ein Interview mit mir zu hören sein, das am selben Tag geführt wird. Ab 20.00 Uhr wird diese Sendung dann online stehen. Mal gespannt, wie das wird. Ich freu mich drauf.

73 de NumbersKopf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 8.1.2007 19:13 
Offline
S4
S4

Registriert: Di 24.10.2006 23:04
Beiträge: 17
Wohnort: Marburg
Liebe Freunde,

Simon Mason, ein großer Sammler von Zahlensendern (www.simonmason.karoo.net/page30.html), veranstaltet ein neues "Competition" zur Sammlung historischer und noch aktiver Sender. Daran könnt auch ihr euch beteiligen. Wie's funktioniert, findet ihr unter www.simonmason.karoo.net/appeal07.htm

Vielleicht habt ja auch ihr noch alte Aufnahmen, die ihr Simon und damit der ganzen Welt zur Verfügung stellen könnt, am besten natürlich solche, die er noch nicht hat.

Auch ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch beteiligen wollt; zu gewinnen gibt's immerhin auch was, wie der genannte Link verrät.

Start frei zur Sammlung von Zahlensendern!

Best 73

Jochen - the NumbersKopf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15.1.2007 20:35 
Offline
S4
S4

Registriert: Di 24.10.2006 23:04
Beiträge: 17
Wohnort: Marburg
Liebe Freundinnen und Freunde,

jeden Montag kommt auf www.cczwei.de eine neue Ausgabe des Online-Magazins "Computerclub zwei". Diese Woche haben mich die Macher über die Zahlensender interviewt, und die Sendung ist seit 20:00 Uhr online. Der Beitrag ist ein eher kürzerer, führt allgemein in die Zahlensender ein mit Schwerpunkt auf Verschlüsselung und Aufnahmen von früher und heute.

Viel Spaß beim Hören

73

NumbersKopf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und noch ein Zahlensender
BeitragVerfasst: Di 19.8.2008 12:37 
Offline
S1
S1

Registriert: Di 19.8.2008 12:13
Beiträge: 3
Wohnort: Ravensburg
Hi Alle miteinander!

Ich hab gestern Abend noch ein bisschen DX't und bin zufällig auf eine Sender gestoßen, der Morsezeichen gesendet hat.

Hierzu die Daten:
Frequenz: irgenwo zwischen 7335 und 7340 khz.
Datum: 18.8.08 um 22.17 bis 22.37 MESZ.
Stärke: sehr Laut

Ich hab euch einen Auszug ins Netz gestellt (habs aufgenommen):

http://benezi.kilu.de/forum-uol/Morsesender-18.8.08-20.17-7335.mp3


Habs mir mal langsamer gemacht am PC und hab mal mitgeschrieben. Sind eindeutig Morsezeichen, aber nur Sinnlose Buchstaben.

Nun die große Frage: Was ist dass? Zahlensender der Morst oder irgendein anderer Funk.


Schon mal Danke im vorraus.


Benezi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Zahlensender
BeitragVerfasst: Di 19.8.2008 18:03 
benezi hat geschrieben:
Hi Alle miteinander!

Ich hab gestern Abend noch ein bisschen DX't und bin zufällig auf eine Sender gestoßen, der Morsezeichen gesendet hat.

Hierzu die Daten:
Frequenz: irgenwo zwischen 7335 und 7340 khz.
Datum: 18.8.08 um 22.17 bis 22.37 MESZ.
Stärke: sehr Laut

Ich hab euch einen Auszug ins Netz gestellt (habs aufgenommen):

http://benezi.kilu.de/forum-uol/Morsesender-18.8.08-20.17-7335.mp3


Habs mir mal langsamer gemacht am PC und hab mal mitgeschrieben. Sind eindeutig Morsezeichen, aber nur Sinnlose Buchstaben.

Nun die große Frage: Was ist dass? Zahlensender der Morst oder irgendein anderer Funk.


Schon mal Danke im vorraus.


Benezi

Hattest/hast wohl keinen CW-Filter in deinem Empfänger, um den "Chinesischen" Radiosender wegzufiltern?
Naja, wird wohl Botschaftsfunk? gewesen sein, die "schmuggeln" sich schon mal neben Radiostationen die schwächer sind, damit sie nicht so leicht zu entdecken sind. :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 20.8.2008 8:58 
Offline
S1
S1

Registriert: Di 19.8.2008 12:13
Beiträge: 3
Wohnort: Ravensburg
Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 20.8.2008 9:40 
Benezi mein vorheriger Beitrag war nicht böse oder ironisch gemeint.
Falls kein CW-Filter oder DSP in dem Empfänger eingebaut ist, kann man ein solches Signal schlecht von dem danebenliegenden AM Radiosignal trennen. :wink:
Ich denke, dein "Danke" bezog sich auf meinen Hinweis hinsichtlich Botschaftsfunk?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 21.8.2008 13:24 
Offline
S1
S1

Registriert: Di 19.8.2008 12:13
Beiträge: 3
Wohnort: Ravensburg
Ja, Danke. Vielleicht ne Ahnung was für ein Botschaftsfunkt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13.12.2009 20:02 
Offline
S5
S5
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10.1.2009 20:30
Beiträge: 38
Wohnort: Solingen
Wie siehts aus, hat jemand nochmal einen gehört?

_________________
73 de Florian

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 14.12.2009 1:42 
Roadrunner192 hat geschrieben:
Wie siehts aus, hat jemand nochmal einen gehört?


Selbst wenn, die Tatsache des zufälligen Empfangs dürfte Anderen nicht mitgeteilt werden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 14.12.2009 7:11 
Na komm Peter, es wird sich wohl kaum ein Betreiber "illegaler" Geheimsender darüber beschweren können das er "illegal" abgehört wird, die "roten Gelben" schonmal garnicht. Da gehen heute aber noch ganz andere Sachen ungeahndet durch.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das ist auch kein Zahlensender
BeitragVerfasst: Mo 14.12.2009 10:48 
Offline
S8
S8

Registriert: So 18.3.2007 15:37
Beiträge: 2449
Wohnort: Langerringen
NumbersKopf hat geschrieben:
Hi Lexx85555,

bitte keine Alpträume kriegen heut Nacht. Was Du gehört hast, waren Wetterdaten von "Royal Airforce Folmet" (RAF). Die senden auf 5450 kHz. Den englischen Zahlensender "Lincolnshire Poacher", beginnend mit dem Keyboard, findest Du woanders. Ich weiß nicht, ob Du Dir inzwischen schon den Artikel aus dem "Elektor" reingezogen hast, denn dort stehen auch Frequenztips für Anfänger drin.

Und nun nochmal meine Frage: Hast Du noch alte Aufnahmen von Zahlensendern von vor 30 Jahren?

Gruß

Jochen - the NumbersKopf


Die Bezeichnung "Royal Airforce Folmet" stimmt so nicht und wäre auch falsch geschrieben...

Royal Air Force - Bezeichnung für die englische Luftwaffe - und VOLMET schreibt sich der Wettersender. Es gibt da noch mengenweise Frequenzen mit solchen Flugwettervorhersagen rund um die Uhr. Ich hatte mal eine zeitlang "Shannon VOLMET" auf 5505 USB beobachtet - hat schon richtig Spaß gemacht...

Mit wenigen Englischkenntnissen sind diese Wettermeldungen recht leicht zu verstehen. Zuerst wird der Flugplatz angesagt, dann die Daten wie Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Temperatur, Taupunkt undsoweiter und jeweils am Ende entweder "No Sig" für "keine außergewöhnlichen Warnmeldungen oder noch irgendwelche Zusätze wie "Strong Rain", "Thunderstorm" oder ähnliches...

...wer in Bayern wohnt kann ja mal spaßhalber auf 130.475 AM reinhören :wink:

Gruss Mike

_________________
http://do1mde.synthasite.com/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating