Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mo 21.5.2018 19:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Airspy HF+
BeitragVerfasst: Fr 23.3.2018 17:05 
Offline
S8
S8

Registriert: So 22.1.2012 21:45
Beiträge: 819
Wohnort: Porta Westfalica
DL3KCZ hat geschrieben:
Weidezäune können auch ganz schön stören...also erst mal mit nem Radio hingehen und gucken ob die Luft rein ist.. ;)

73 de DL3FOX Uwe


Sinnvolle Antworten sind ja Deine Spezialität ... <konnt nicht anders> :)

_________________
- ich mag keine sozialen Netzwerke, denn sozial ist was anderes -
- Rechtschreibfheelr sind gewollt und nicht beabsichtigt -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airspy HF+
BeitragVerfasst: Fr 23.3.2018 20:31 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 11:36
Beiträge: 2369
Wohnort: Ludwigshafen
Dl4ZAO hat geschrieben:
Das mit dem Kondensator "R3" war kein Designfehler sondern Absicht. Man wollte das Frontend von VLF/LF Signalen entlasten und hat einen kleinen 300pF Kondensator als Koppel-C eingebaut. Der sorgte für einen kontinuierlichen Abfall der Empfindlichkeit unterhalb 1MHz. Viele User haben dieses C durch einen 100nF ersetzt.

Ich habe bei meinem einen Wert von 4,7nF am Eingang gemessen.
Wenn ich den probeweise brücke, steigt unterhalb von 100khz das Grundrauschen um etwa 10db an.
Sieht so aus, als ob die Macke behoben wurde....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airspy HF+
BeitragVerfasst: Fr 23.3.2018 21:18 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9584
df1: ja ist sinnvoll darauf zu achten...siehe Forum..gibt schon genug Threads die sich mit Weidezaunstörungen beschäftigen.

Wenn du Fehler findest..darfst du die gern behalten...

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airspy HF+
BeitragVerfasst: Fr 23.3.2018 23:43 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 28.7.2015 8:21
Beiträge: 838
DL6BAW hat geschrieben:
Das geht aber mit dem SDRplay genauso. Ich habe noch keinen AirSpy ausprobiert, aber ich denke das der SDRPlay speziell auf Kurzwelle überlegen ist...


also nachdem was ich so im Internet an reviews und Tests gelesen und gesehen habe scheint der AirSpy HF+ etwas mehr Dynamik zu bieten bei schwachen Signalen. Allerdings ist er nicht so breitbandig wie der RSP1a. Hier ist im Abschnitt "Comparisons with similar SDRs?" ein Ergebnis beim Vergleich der zwei zu lesen. Der AirSpy HF+ kostet mehr als das Doppelte im Vergleich zum SDRplay RSP1a.

73


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airspy HF+
BeitragVerfasst: Sa 24.3.2018 9:57 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 11:36
Beiträge: 2369
Wohnort: Ludwigshafen
DL6BAW hat geschrieben:
Ich habe noch keinen AirSpy ausprobiert, aber ich denke das der SDRPlay speziell auf Kurzwelle überlegen ist...

Naja, mir "gedacht" und "gemeint" kommen wir hier schlecht weiter ;-) da müssen schon Fakten her.
Und die sind nicht einfach.

Wenn ich drei aktuelle SDR auf Lang- und Längstwelle gegeneinander antreten lasse und davon ein Full-HD-Video erstelle, sieht das zunächst mal schön aus.
Mir persönlich stellen sich da aber ein paar Fragen, z.B.
- Welchen zeitlichen Abstand gibt es zwischen den einzelnen Aufnahmen?
- Ist zwischen den Aufnahmen Fading entstanden?
- Der AirspyHF+ wurde an SDR#, der SPA1A an SDRUno und der ColibriNano an ExpertSDR2 getestet.
- Welche zusätzlichen Einstellungen gabe es in jeder Soft?
- Warum wurden die drei RX nicht über ExtIO an einer gemeinsamen Steuersoft mit gemeinsamen Einstellungen getestet?
- Sind die drei Empfänger gleichzeitig oder nacheinander mit hoffentlich der selben Antenne verbunden?
- Wenn gleichzeitig, ist auch der Impedanzverlauf von Antenne über Verteiler zum RX-Eingang völlig identisch?
- Wurden externe Bandpässe benutzt?
- Wurden die RX an einem USB2 oder USB3-Port getestet?
- Welche Firmware wird im Airspy verwendet (die letzte ist vom 17.3.18)?
- Und vor allem: Welche Eingangskopplung wird im AirspyHF+ verwendet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Airspy HF+
BeitragVerfasst: So 1.4.2018 17:23 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 11:36
Beiträge: 2369
Wohnort: Ludwigshafen
Firmware erneuern
---------------------

Mittlerweile gibt es das 11. Firmwareupdate
https://airspy.com/downloads/hfplus_changelog.txt

Allerdings wurde die neueste Charge letzten Monat noch mir der Revision R1.0.0 ausgeliefert
und genau die hat ein Bug: Sie lässt sich nicht einfach updaten!
Wenn man versucht zu flashen, kommt m DOS-Fenter die Meldung "keine Instanz verfügbar",
obwohl in SDR# und Gerätemanager sichtbar.

Wenn man SDR-Sharp startet, sieht man links oben neben der Seriennummer auch die Firmwareversion.
Wenn man noch R1.0.0 hat, muss man folgendermaßen vor gehen:
- Airspy vom USB abziehen und aufschrauben
- in der Mitte gibt es sehr gut ersichtlich zwei Brückpunkte "Reset" und "Erase"
- Airspy wieder an USB stecken und die Punkte "Erase" für mindestens 1s kurzschließen
- Airspy wieder abziehen und erneut an USB dranstecken
- bei mir erschien der SDR im Gerätemanager jetzt als "unbekanntes Gerät", evtl. muss man nochmal den Treiber installieren, der bei jedem Flashpaket mitgeliefert wird.

Dann den Flashvorgang (mit Adminrechten) starten, jetzt sollte es durchlaufen, ca. 5s.
Airspy nochmal abziehen und neu anstecken, jetzt steht in SDR# die richtige Firmwre, aktuelle R1.6.5
Folgende Updates sollen jetzt wie gewohnt ohne "Erase" möglich sein.

Die Firmware-Updates gibts hier ganz unten
https://airspy.com/airspy-hf-plus/


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating