Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mo 19.2.2018 18:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Mi 14.2.2018 9:26 
Offline
S4
S4

Registriert: Fr 12.1.2018 11:23
Beiträge: 19
Hallo,

nach einigen Nicht-Afu bezogenen Problemen hab ich am Montag in Berlin meine Prüfung Klasse E bestanden. War eigentlich recht einfach wenn man gelernt hat, nach gut 30 Minuten war ich mit allem durch und hatte meine Urkunde. Prüfer waren sehr nett und alles lief prima, gab sogar Kaffee und Kekse.

Jetzt hab ich mich gleich bei qrz.com angemeldet aber hab gesehen, dass ich mein Rufzeichen dort gar nicht selbst eintragen kann. Kann mir da jemand von euch weiter helfen?

73 de Haiko
DO9HC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Mi 14.2.2018 9:49 
Offline
S7
S7

Registriert: So 13.12.2015 4:26
Beiträge: 79
Herzlichen Glückwunsch zur bestanden Prüfung :-)

Stimmt, bei qrz.com kannst Du Dich nicht selber eintragen, der Weg führt über das qrz.com-Forum.
Dort gibt es dafür eine spezielle Rubrik wo Du einen entsprechenden Thread eröffnen mußt, dort gibt es dann Leute die Deine Angaben prüfen und Dich freischalten.
Wie, wo und was genau weiß ich nun ad hoc nicht, am besten Du googelst mal nach der genauen Vorgehensweise.

73,
Micha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Mi 14.2.2018 10:24 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 18.12.2008 16:28
Beiträge: 52
Hallo Haiko,

gratuliere zur bestandenen Prüfung und zum Call.

Habe dich in die Database bei QRZ.com eingetragen. Du kannst jetzt bei qrz.co einen Account erstellen und deine Daten eintragen.

73 de Walter, DK2WW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Mi 14.2.2018 10:27 
Offline
S4
S4

Registriert: Fr 12.1.2018 11:23
Beiträge: 19
Oh vielen Dank, dann kann ich den Eintrag im Forum gleich wieder löschen.


Edit: es steht aber immer noch
You are not registered as a Ham Member
In order to be a Ham Member, your user name must match a listed callsign in our database.

2. Edit: ach so, logout / login hat geholfen.
Danke noch mal.

73 de DO9HC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Mi 14.2.2018 10:35 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 18.12.2008 16:28
Beiträge: 52
Es fehlen noch Daten, die mußt du nach einer Registrierung bei QRZ.com selbst eintragen. Konnte nur die Daten von der Bnetz eintragen.

Walter, DK2WW Administrator Hamradioboard.de

Habe gerade gesehen, kommt keine Fehlermeldung mehr und ich bin als Admin wieder gelöscht. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 8:56 
Offline
S4
S4

Registriert: Di 11.7.2017 6:48
Beiträge: 23
.. und am besten gleich bei eqsl.cc registrieren, dass dann auch bald die ersten QSL-Karten anrollen :D
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung, ja, in Berlin ist die Prüfung wirklich vollkommen entspannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 9:21 
Offline
S4
S4

Registriert: Fr 12.1.2018 11:23
Beiträge: 19
Hammerhai hat geschrieben:
.. und am besten gleich bei eqsl.cc registrieren, dass dann auch bald die ersten QSL-Karten anrollen :D

Da hab ich keine Ahnung von, gibt's dann nur elektronische QSL-Karten und keine richtigen? Was unterscheidet das vom QSL-Service des DARC z.B.?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 10:07 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5387
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Bei eQsl gibt es in der Tat nur elektronische QSL Karten. Man nimmt das aber um so auch Karten von Leuten
zu erhalten die in keinem Verband sind. Der DARC vermittelt nur Karten an Dich die von Verbandsmitgliedern
oder solchen von ausländischen Verbänden kommen. Alles andere kommt in die Tonne.

Wenn Du versuchst über den DARC zu schicken und das Gegenüber ist kein Mitglied irgendeines Verbandes
bekommt Du die Karte wieder zurück. Ist dann gestempelt mit "No Member" .... Bei eQSL darauf achten das
Du AG Status beantragst also das die Korrektheit Deiner Angaben gegeben ist. Nur so zählen Deine QSL´s
auch für Diplome bei eQSL und/oder dem DARC DCL. Dazu reicht ein Scan der Lizenzurkunde und das abschicken
über die entsprechende Funktion bei eQSL.

Im übrigen nutze ich auch Clublog und das LotW. Nicht unbedingt weil ich für ein DXCC sammle sondern weil die
crossgecheckten Verbindungen die dort bestätigt sind auch ins DCL übernommen werden können. Im DCL bin
ich dementsprechend natürlich auch noch.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 10:08 
Offline
S4
S4

Registriert: Di 11.7.2017 6:48
Beiträge: 23
Der Weg über den DARC - sprich Deinen Ortsverband - bleibt Dir selbstverständlich weiterhin offen, allerdings kann es manchmal ein halbes Jahr oder länger dauern, bis Du die erhoffte QSL-Karte erhältst. Bei eqsl.cc kann es ohne weiteres passieren, dass Dein QSO sofort danach oder einige Tage später mit der elektronischen Karte bestätigt wird.
Ich selbst versende weiterhin Papier-QSL-Karten, schicke aber auch immer, wenn möglich eine eQSL-Karte ab. Inzwischen hat sich, obwohl ich noch nicht lange die Lizenz habe, eine ansehnliche Anzahl eQSLs angesammelt.
Ich habe außerdem den Eindruck, dass es eher eine eQSL-Karte gibt, als eine Papier-Karte.
Registrierung ist übrigens kostenlos, kann ich nur empfehlen, zumal bestimmt 90% der Hams bei eqsl.cc registriert sind.
Meine erhaltenen Papier-QSLs scanne ich übrigens komplett ein und kommen dann in einen großen Karton. Sind dann praktisch auch eQSL-Karten ... :D
Nur absolute Highlights werden in einem Ordner abgelegt, es macht meiner Ansicht nach keinen Sinn, die 100ste QSL-Karte aus Italien oder Spanien abzuheften.
Macht aber jeder anders, so wie er will.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 10:32 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 31.3.2015 19:03
Beiträge: 239
Es gibt im Prinzip zwei wichtige Webpräsenzen für elektronische QSL: LotW und eQSL. Was man für wichtiger hält, ist erstmal Geschmacksache. eQSL arbeitet mit dem DARC zusammen, der die bestätigten eQSLs in sein System übernimmt. Wer also DARC-Diplome arbeiten will, ist mit eQSL nicht schlecht dran, und eQSL ist besonders im Digitalbereich weit verbreitet.

LotW beizutreten, ist reichlich aufwendig (Lizenzkopie auf Papier nach USA schicken). Allerdings ist LotW meiner Ansicht nach das Maß der Dinge. Solche Sachen wie das DXCC und CQ WPX gehen elektronisch m.W. nur mit LotW.

Was Du machst, hängt davon ab, welche Diplome Du machen willst. Ich persönlich bin vor allem am DXCC interessiert, das kann aber jeder sehen, wie er es will. Melde Dich bei beiden an, schick Dein Diplom an eQSL (damit Du bestätigtes Mitglied bist) und lade Deine Logs bei beiden hoch.

Martin DB2MJ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 10:41 
Offline
S4
S4

Registriert: Fr 12.1.2018 11:23
Beiträge: 19
Ah danke für die Hinweise. Diplome interessieren mich eigentlich (noch) gar nicht, ich will das ganze ja nicht als Sport betreiben.

Edit: warum sehen eigentlich alle Afu-Websites aus als wurden die seit den 90ern nicht mehr aktualisiert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 10:47 
Offline
S4
S4

Registriert: Di 11.7.2017 6:48
Beiträge: 23
... aber unter Umständen kannst Du anderen helfen, die an Diplomen interessiert sind 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 10:49 
Offline
S4
S4

Registriert: Fr 12.1.2018 11:23
Beiträge: 19
Hammerhai hat geschrieben:
... aber unter Umständen kannst Du anderen helfen, die an Diplomen interessiert sind 8)

Ach so, natürlich gerne.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 11:20 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5387
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
MartinJ hat geschrieben:
LotW beizutreten, ist reichlich aufwendig (Lizenzkopie auf Papier nach USA schicken). Allerdings ist LotW meiner Ansicht nach das Maß der Dinge. Solche Sachen wie das DXCC und CQ WPX gehen elektronisch m.W. nur mit LotW.

Martin DB2MJ


Was bitte ist daran aufwändig eine Fotokopie zu erstellen und die ins ARRL HQ zu schicken ? Das beantragen geht doch elektronisch über die
TQSL Software und das Zertifikat kommt, nach Zuteilung, per eMail.

Viele schicken bei jeder DXped die sie gearbeitet haben QSL Karten mit 2.- $ an QSL Manager in die ganze Welt. Da muss man nicht nur die
eigene Karte ausfüllen sondern es kostet auch noch extra Kohle zum Porto. Wenn das man nicht mehr Aufwand ist, HI.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestanden (und qrz.com Problem)
BeitragVerfasst: Fr 16.2.2018 13:01 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 31.3.2015 19:03
Beiträge: 239
DF5WW hat geschrieben:

Was bitte ist daran aufwändig eine Fotokopie zu erstellen und die ins ARRL HQ zu schicken ? Das beantragen geht doch elektronisch über die
TQSL Software und das Zertifikat kommt, nach Zuteilung, per eMail.


Ich bezog mich damit eher auf das ganze Gehopse mit zu installierenden Spezialsoftware, dem Zertifikat, das man benutzen muss usw. Die Fotokopie nach USA ist in der Tat nicht der Aufwand, bis das TQSL richtig läuft schon eher, wenn man nicht ITler ist.

Martin DB2MJ (ITler, und daher mit laufendem TQSL unter Linux...)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating