Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mo 19.2.2018 18:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 22.1.2018 17:35 
Offline
S8
S8

Registriert: So 27.7.2008 15:52
Beiträge: 986
Betriebstechnik Frage zum 160m Band und USA Stationen

Hallo Gemeinde …....
wie sieht es in den USA mit den Bandplänen aus ?
Wo dürfen USA Stationen auf dem 160m Band in CW ( Conteste ) senden ?
Irgend wie habe ich im Hinterkopf die Erinnerung, das USA Stationen in CW dort arbeiten,
wo wir in DL nicht senden dürfen ?
Wie heißt die Q – Abkürzung mit dem Sinn :
Höre auf xxx ( Frequenzangabe, wo ich dann höre ) ?
z.B. so in der Art QXX 1950. ( QXX habe ich nur zum darstellen verwendet ! )
Meine da mit, ich rufe CQ im Contest auf 1.830 MHz und höre nach dem Senden auf 1.95 MHz um dort auf USA Stationen zu lauschen.
Welche Q – Abkürzung setzte ich da für ein ?
In welchem Frequenzfenster rufen dann USA Stationen überwiegend ?

Danke für eure Hilfe von

Bert SE2I

_________________
vy 73 von Bert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22.1.2018 17:49 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 28.7.2015 8:21
Beiträge: 712
Band Plan USA

QSX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22.1.2018 17:51 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3203
SE2I hat geschrieben:
Irgend wie habe ich im Hinterkopf die Erinnerung, das USA Stationen in CW dort arbeiten,
wo wir in DL nicht senden dürfen ?


Zwischen 1800 und 1810kHz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22.1.2018 17:52 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5389
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Hi Bert,

der gesuchte Q-Code heisst QSX .... Ich höre auf Frequenz (KHz).

Was die Bandnutzung in den USA betrifft evtl. mal nach einem entsprechenden
Bandplan suchen. Entweder bei der ARRL (falls die spezielle Regelungen haben)
oder halt den für die IARU R3.

:wink: :wink:

UUps, mit Peter und Hertz gedoppelt aber da hast Du ja auch eine QRG Angabe ... :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.1.2018 11:13 
Offline
S8
S8

Registriert: So 27.7.2008 15:52
Beiträge: 986
Danke schon mal für die Info´s !
Ja genau .... QSX hatte ich auch gemeint, aber nicht über Google gefunden ;-(

Meine Frage an 160m Contester :

Um die USA Stationen besser zu hören ( von DL aus ), wir dann schon mal QSX gearbeitet ?
Vor allem dürfen die ja in CW von 1,8 MHz bis 2 MHz in CW senden.
Da wäre es doch Sinnvoll z.B. auf 1,95 MHz auf USA Stationen zu lauschen ?
Wie ist die Praxis auf dem Band in Verbindung mit USA Stationen ?

Vielen Dank von

Bert SE2I

_________________
vy 73 von Bert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.1.2018 13:14 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3203
SE2I hat geschrieben:

Um die USA Stationen besser zu hören ( von DL aus ), wir dann schon mal QSX gearbeitet ?

Nein

Vor allem dürfen die ja in CW von 1,8 MHz bis 2 MHz in CW senden.
Da wäre es doch Sinnvoll z.B. auf 1,95 MHz auf USA Stationen zu lauschen ?

Und was wäre daran sinnvoll? Wir dürfen auch von 1810-2000 senden, aber CW spielt sich im unteren Bereich ab.
Zwischen 1800 und 1810 arbeiten die Amerikaner und Canadier ausschliesslich die Südamerikaner und die Karibik.


Wie ist die Praxis auf dem Band in Verbindung mit USA Stationen ?


Die haben ihre Antennen natürlich für den CW Bereich in Resonanz oberhalb 1870 habe ich noch keinen in CW gearbeitet.
Entscheidend sind die Empfangsantennen, wen Du nicht hörst kannst Du auch nicht erreichen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.1.2018 14:57 
Offline
S8
S8

Registriert: So 22.1.2012 21:45
Beiträge: 770
Wohnort: Porta Westfalica
Genau - und man braucht oft noch eine EU Antenne - damit man sich die Kroko´s vom Hals halten kann.
Am besten, man wird von Skimmern in USA gespottet - dann ist wenigstens die QRG nicht von W bereits belegt.

_________________
- ich mag keine sozialen Netzwerke, denn sozial ist was anderes -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.1.2018 17:35 
Offline
S8
S8

Registriert: So 27.7.2008 15:52
Beiträge: 986
Ups …....

da habe ich wohl noch ganz alte Bandpläne vom 160m Band in meinem Resthirn ;-(
Aber gibt es nicht bestimmte Bänder, wo noch mit QSX gearbeitet werden muss,
um bestimmte Länder zu erreichen ?
Irgend wie schwebt mir vor, das bestimmte Lizenz Klassen in JA ( oder wo anders ) nur bestimmte Bereiche benutzen dürfen ?
Irgend wie bin ich nun ganz durcheinander ;-(
Entschuldigt dann meine Blöde Fragestellung …....

vy 73 de Bert SE2I

_________________
vy 73 von Bert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.1.2018 17:54 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5389
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Ja,

60 m zum Beispiel. Wir haben dort einen schmalen Bereich in dem aber z.B. sie Südafrikaner
nicht senden dürfen. Da ist dann QSX die Regel. Sind natürlich nicht nur die Leute aus ZS
die in unserem Bereich nicht senden dürfen. War nur ein Beispiel.

Man muss sich dann im Einzelfall schlau machen wer wo darf. Aber im 60m Band gibt es ja
bspw. auch keinen Kontest.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.1.2018 20:28 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3203
SE2I hat geschrieben:
Ups …....

da habe ich wohl noch ganz alte Bandpläne vom 160m Band in meinem Resthirn ;-(
Aber gibt es nicht bestimmte Bänder, wo noch mit QSX gearbeitet werden muss,
um bestimmte Länder zu erreichen ?
Irgend wie schwebt mir vor, das bestimmte Lizenz Klassen in JA ( oder wo anders ) nur bestimmte Bereiche benutzen dürfen ?


Dann muss man eben auf z.B. 160m in dem Frequenzbereich hören und senden wo die Japaner senden dürfen wenn das Band auf geht.
Split machen die nicht, wozu auch.
Aber auch da muss man sie hören können, sonst werden die Anderen sauer wenn Du dort als Krokodil eine Frequenz blockierst.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating