Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 0:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SARK100 falsche Frequenz
BeitragVerfasst: Fr 5.1.2018 7:21 
Offline
S3
S3

Registriert: Di 25.4.2017 13:38
Beiträge: 13
Mein SARK 100 liegt mit der angezeigten Frequenz um den Faktor 1,5 über der tatsächlichen Frequenz. Gibt es eine gangbare Lösung für das – bekannte – Problem?
Danke schon mal für eure Hilfe
wulleF

_________________
DO5WF - A06


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARK100 falsche Frequenz
BeitragVerfasst: Fr 5.1.2018 23:47 
Offline
S1
S1

Registriert: Do 23.2.2017 18:33
Beiträge: 3
Bekanntes Problem bei vielen dieser chinesischen Clones. Ursache könnte sein, dass nicht der Chip AD9851, sondern der einfachere, billigere Chip AD9850 verbaut ist. Dieser hat eine geringere Grenzfrequenz und muss softwareseitig etwas anders angesteuert werden. Wenn dies bei Deinem Gerät so ist, gibt es zwei bis drei Möglichkeiten:
- Software für den SARK irgendwo aus dem Netz ziehen und für AD9850 anpassen, kompilieren und aufspielen. Nachteil: Geringere Grenzfrequenz, bis 30 MHz sollte es aber reichen.
- Chip austauschen gegen den richtigen AD9851. Man sollte SMD löten können. Außerdem ist der AD9851 nicht ganz billig.
- Gerät an den Verkäufer zurückgeben - dies würde ich empfehlen.

Gruß
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARK100 falsche Frequenz
BeitragVerfasst: Sa 6.1.2018 5:56 
Offline
S3
S3

Registriert: Di 25.4.2017 13:38
Beiträge: 13
Danke, Peter für deine Antwort. Den Hersteller bzw. Händler habe ich inzwischen kontaktiert und wurde, wegen Wochenende, auf die kommende Woche vertröstet. Ein Austausch des AD9850/ AD9851 lohnt bei dem Preis eher nicht. Nach der Software, als letzte Option, suche ich noch - werde aber bisher immer auf Seiten geleitet, die mein Virenscanner blockt.
Grüße Wolfgang

_________________
DO5WF - A06


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARK100 falsche Frequenz
BeitragVerfasst: Sa 6.1.2018 9:56 
Offline
S1
S1

Registriert: Do 23.2.2017 18:33
Beiträge: 3
Die Software ist hier zu finden (Seite von EA4FRB):
https://sites.google.com/site/ea4frb/an ... 00/Archive

Gruß
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARK100 falsche Frequenz
BeitragVerfasst: Sa 6.1.2018 10:03 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
Vielleicht wirst du hier fündig.
https://sourceforge.net/p/sark100swranaly/code/HEAD/tree/
Zum programmieren, die PSOC Programing Suite von Cypress.

73 de Sigi / DH1KLM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARK100 falsche Frequenz
BeitragVerfasst: Sa 6.1.2018 15:19 
Offline
S3
S3

Registriert: Di 25.4.2017 13:38
Beiträge: 13
Danke Peter, danke Sigi – jetzt habe ich mit PSoC Creator und dem BootLoader die notwendige Software. In der Datei dds.c habe ich den Eintrag für den Multiplikator gefunden. Jetzt muss ich noch irgendwie die Hex Datei neu erstellen...
Gruß Wolfgang

_________________
DO5WF - A06


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating