Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 5:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 4.1.2018 16:59 
Offline
S5
S5

Registriert: Di 6.6.2006 15:18
Beiträge: 25
Wohnort: Edermünde JO41RE
Hallo zusammen,
ich wünsche noch ein gutes neues Jahr 2018! Seit einiger Zeit überlege ich, mir einen Yaesu FT 991 A zuzulegen. Die wenigen OM's, die ich bislang gehört und auch gesprochen habe (nur VHF/UHF), hörten sich alle sehr gut an und waren auch mit ihrem Transceiver recht zufrieden. Wer hat einen FT 991 A und welche Erfahrungen habt ihr bislang damit sowohl auf UKW, wie auch auf Kurzwelle sammeln können. Wie sind die Eigenschaften auf KW im Vergleich zum IC 7300?
Mir ist bewusst, dass ich mit der letzten Frage möglicherweise einen "Glaubenskrieg" anfache, aber dennoch interessieren mich die Meinungen dazu sehr. Wäre toll, wenn jemand aus der Praxis berichten könnte! :D
Herzliche 73, DO3FMO, Markus

_________________
Für mich ist Toleranz die Eigenschaft, Andere nicht zu erniedrigen, um sich selbst zu erhöhen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 8:30 
Offline
S5
S5

Registriert: Di 6.6.2006 15:18
Beiträge: 25
Wohnort: Edermünde JO41RE
Hat denn noch NIEMAND praktische Erfahrungen mit einem FT 991 A gemacht? :(

_________________
Für mich ist Toleranz die Eigenschaft, Andere nicht zu erniedrigen, um sich selbst zu erhöhen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 8:52 
Offline
S7
S7

Registriert: Mi 10.5.2017 9:56
Beiträge: 81
Der "Glaubenskrieg" ist doch längst entschieden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 10:52 
Offline
S2
S2

Registriert: Di 12.1.2016 10:25
Beiträge: 5
Hallo,
ich stand auch vor der Frage welches der beiden Geräte ich mir zulege. Eigentlich "nur" für portabel und Urlaub.
Auf dem Blog http://funkperlen.blogspot.de/2016/04/e ... t-991.html hat sich Anton recht lustig zu beiden Geräten geäußert (auch in den folgenden Berichten), das war mir eine gute Hilfe.
Letztendlich wollte ich aber nicht auf die SDR-Funktionalität verzichten die ich am Heim-TRX (HiQSDR Eigenbau) seit Jahren lieben gelernt habe.
Vielleicht antwortet Anton auch wenn du eine spezielle Frage dazu hast.

vy73 de Andre'


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 11:07 
Offline
S2
S2

Registriert: So 10.4.2016 6:28
Beiträge: 8
Man sollte das was Herr Anton schreibt nicht immer besonders ernst nehmen, sondern besser auf verlässliche Messwerte vertrauen. " Testberichte " wie er sie veröffentlicht sind ausgesprochen subjektiv und mit grösster Vorsicht zu geniessen. Man lese nur nach wie er sich zum IC-7300 geäussert hat, dann wird die Diskrepanz zu dem was tatsächlich den Ist-Zustand bezüglich dieses Transceivers definiert sehr deutlich.

73 de Gold7


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 11:41 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 28.7.2015 8:21
Beiträge: 659
http://www.lmgtfy.com/?q=yaesu+991+vs.+icom+7300

https://www.youtube.com/watch?v=zyphxUs7O1A

https://hamradioboard.de/wbb/index.php/ ... Schrecken/

https://www.youtube.com/watch?v=mz4eVy8Mm0g

https://www.youtube.com/watch?v=oVPylRuYEr4

ICOM IC-7300 eham.net review, 256 Bewertungen eingeflossen, Ergebnis=4,8/5:
http://www.eham.net/reviews/detail/12742

Yaesu FT-991 eham.net review, 148 Bewertungen eingeflossen, Ergebnis=4,1/5:
http://www.eham.net/reviews/detail/12025

Bild dir deine Meinung ;)

73
Miro


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 11:54 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 18.8.2014 8:12
Beiträge: 106
Hallo Markus,

nach meiner Prüfung habe ich die Wartezeit auf den 991 (ohne A ) mit einem FT817N überbrückt und dann den 991 ohne Vergleich gekauft.
Entscheidend war für mich die Kompaktheit (2m/70cm/KW), dazu 100W und Tuner. Obendrauf kam dann noch das große Display, was zum Erscheinungszeitpunkt bisher nicht in dieser Kompaktklasse angeboten wurde.
Ich arbeite kaum in SSB, Modulation wird aber immer sehr angenehme reportet. Nutze auch den Kompressor von "Funkamateur", obwohl dieser nicht für den 991 angeboten wird.
Ansonsten mache ich fast nur Digi-Modes und der 991 läuft hier sehr stabil und läßt sich gut über den PC steuern (wenn man mal raushat, wie; hier scheiitern viele...)
2m und 70m nutze ich ich nur für Repeater.

Negativ:
- der RX (KW) ist recht taub im Vergleich zu einem uralten Kenwood aus den 80er Jahren
- Upgrade zum A-Typ ist sehr teuer (450€ habe ich mal gelesen)... und für mich auch nicht erstrebenswert
- SW Update recht kompliziert mit diversen Tools und verschiedenen Vorgängen, je nachdem, welchen Teilbereich man updaten will
- Menüführung nicht so toll...

Fazit: würde den 991 wohl nicht noch mal kaufen, insbesondere wg. des schlechten RX; sehr negativ auch der recht zeitnahe Verkaufsstart des Nachfolgers 991A, der sicherlich massive Auswirkungen auf den Wiederverkaufspreis hat
Würde mir heute mal den 7300 im direkten Vergleich anhören und eher einen kompakten 2m/70cm TRX daneben stellen

73 de Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 12:53 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
Wie sehr wurde doch der IC-7300 am Anfang zerpflück. Verglichen mit 5.000,00 Euro-Geräten und mit falscher Bedienung hat er schon so seine Schwächen. Welch Wunder! Und woher kommt dann der große Verkaufserfolg? Ich fand Aussagen, dass die Jahresproduktionen für EU ruckzuck vergriffen waren. Alles Funkamateure, die nicht wissen, was sie tun?

Ich würde aktuell den IC-7300 kaufen und für UKW ein separates Gerät. Da hat man mehr davon, als eine eierlegende Wollmilchsau, die eigentlich nichts wirklich richtig kann.

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 16:00 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3083
DL8SFZ hat geschrieben:
Wie sehr wurde doch der IC-7300 am Anfang zerpflück. Verglichen mit 5.000,00 Euro-Geräten und mit falscher Bedienung hat er schon so seine Schwächen. Welch Wunder! Und woher kommt dann der große Verkaufserfolg?


Der liegt natürlich am Preis.
Und Schwächen hat der weit weniger als viele andere Geräte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 18:41 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Di 14.1.2014 11:13
Beiträge: 268
Wohnort: GT
DL8SFZ hat geschrieben:
Wie sehr wurde doch der IC-7300 am Anfang zerpflück.


Für das Geld wirst du nichts Bessers bei gleicher Ausstattung bekommen als den IC-7300 !

_________________
Gruß, Roger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13.1.2018 13:45 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 23.1.2009 12:23
Beiträge: 1309
Wohnort: Soest
dl2ydp hat geschrieben:
...Für das Geld wirst du nichts Bessers bei gleicher Ausstattung bekommen als den IC-7300 !
Hallo Markus, das ist wohl wahr. Natürlich hat das Gerät die kritisierten Schwächen immer noch, aber die meisten haben (wieder) gelernt damit umzugehen. Früher war es selbstverständlich, dass man bei Blockingproblemen erst die RF-Gain und in hartnäckigeren Fällen den Abschwächer betätigt. Heute muss dieses Wissen offensichtlich erst wieder reaktiviert werden. :lol:
Machen wir uns nichts vor. Im BDR liegt der IC7300 auf dem Niveau der Geräte der 70er Jahre wie z.B. TS820 oder FT901.
Allerdings hatten diese Geräte einen schmalbandigen Preselektor. Den braucht der IC7300 dann auch schon mal, entweder in Form des Antennentuners oder eben extern.
In diesem Punkt ist der FT991A wohl etwas besser. In der Nahselektion und in der Sendeperformance ist der Icom allerdings weit vorne.
Falls du allerdings bei dem Yaesu auf VHF/UHF Schmalbandbetrieb schielst, vergiss es. Der FT991, auch der A, sind dort recht bescheiden.
In meiner Nachbarschaft steht auch so ein Teil. Der Sender rauscht und sprazzelt das ganze Band zu. Gott sei Dank ist der RX auch schlecht.
Nach kurzer Zeit zieht sich der OM dann wieder vom Band zurück. :-)
Ich rate dir daher auch eher zum Icom. Mit der Blockingschwäche, die übrigens auch der IC7610 hat, kann man lernen umzugehen. Signale die dir aufgund der schlechteren Nahselektion des Yaesu verloren gehen macht kein DSP dieser Welt wieder hörbar.
73, André
PS Der FT991 kann übrigens auch nicht 4m...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 14.1.2018 19:48 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 11:36
Beiträge: 2270
Wohnort: Ludwigshafen
Ich hate auch eine Zeit lang den 991-non-A und war zufrieden damit.
Wie hier schon geschrieben, ein schönes kompaktes Kombi-Gerät mit KW-Tuner für den Urlaub.

DK5LH hat geschrieben:
Negativ:
- der RX (KW) ist recht taub im Vergleich zu einem uralten Kenwood aus den 80er Jahren
Montagsgerät?
Im Vergleich zu einem IC-7100 oder FTdx-1200 war der 991 alles andere als taub.

Zitat:
- Upgrade zum A-Typ ist sehr teuer (450€ habe ich mal gelesen)... und für mich auch nicht erstrebenswert
Seh ich auch so.
Yaesu kann derzeit keine Funkgeräte bauen, was die Bedienung betrifft, besonders die C4FM-Serie.
Nebenbei will man sich die "vergessene" echte Spektrumanzeige nachträglich vergolden lassen.
Ansonsten sind Sender&Empfänger bei den mit bekannten Yaesu-Geräten ok.

Zitat:
- SW Update recht kompliziert mit diversen Tools und verschiedenen Vorgängen, je nachdem, welchen Teilbereich man updaten will
Yaesu veröffentlicht eigentlich ständig unnötige Updates, z.B. für neue Farben in der Wasserfall-Anzeige oder um Wires-X an die Wand zu fahren, oder nennt das Update pauschal "optimiert und verbessert", obwohl man nie was merkt, anstatt bestehende Designfehler zu beheben, da kommt man eigentlich nicht aus der Übung mit dem Updaten....

Zitat:
- Menüführung nicht so toll...

...das ist typisch Yaesu der neuesten Generation....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15.1.2018 10:51 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 2.9.2013 16:20
Beiträge: 182
Der Yaesu FT 991 wurde ausführlich im Funkamateur Ausgabe 6+7 2015 getestet. Bei Ausgabe 6 geht es um die Bedienung in Ausgabe 7 werden die Ergebnisse der Messungen beschrieben. Nach diesen Messungen hat sich das Thema FT991 für mich erledigt. KO-Kriterium: Phasenrauschen auf UKW.

Patrick, DH2PA

_________________
Homepage: www.dh2pa.darc.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating