Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 2:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SFI68 - Kann es noch tiefer gehen?
BeitragVerfasst: Do 7.12.2017 18:54 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 23.2.2010 11:32
Beiträge: 498
Wohnort: 27432 Bremervörde
Moin, ich habe gerade gesehen, daß der SFI der Sonne auf einen Wert von 68 Einheiten gesunken ist. :(
Dies bedeutet miserable Ausbreitungsbedingungen auf Kurzwelle.
Die höheren Bänder ab 20m aufwärts sind ja schon seit längerem tot.
Meine Frage an die Experten:
Kann es noch tiefer gehen?
So schlechte Bedingungen habe ich jedenfalls noch nie erlebt...
Gruß, Rainer

_________________
73 de DL8BCN
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7.12.2017 20:08 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5324
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Moin Rainer,

kann es sicherlich aber ich empfinde jetzt die Bedingungen nicht als wirklich schlecht.
Bei den Frequenzen oberhalb 14 MHz zählt ja auch die Anzahl der relativen Sonnenflecken
aber bei meinem erneuten Einstieg in 2008 waren die ständig auf 0. Den SFi hatte ich dabei
zwar nicht auf dem Schirm aber es ging immer was auf Frequenzen unterhalb 14 MHz.

Derzeit kann ich sagen das, selbst mit 6,5m Draht indoor, doch durchaus was zu erreichen
ist. Zwar ist, mit Einsatz der Dämmerung, auch hier vieles tot aber das sind halt die
Sachen mit dem Zyklus und der Jahreszeit ...

Könnte jetzt auch sagen 1982 war alles besser habe aber die vorherrschenden Bedingungen
nicht mehr auf dem Schirm ....

Wichtig ist QRV zu sein und einfach zu machen. VK erreiche ich auch jetzt noch, wenn auch
nicht immer dann wenn ich mal einschalte ...

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7.12.2017 22:02 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Heute jedenfalls war mein WSPR auf 20m mit 10mW auch in K zu hören, kann so schlecht also nicht sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7.12.2017 22:04 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 26.3.2009 13:34
Beiträge: 197
Wohnort: Meerbusch JO31hh
DL8BCN hat geschrieben:
Moin, ich habe gerade gesehen, daß der SFI der Sonne auf einen Wert von 68 Einheiten gesunken ist. :(
Dies bedeutet miserable Ausbreitungsbedingungen auf Kurzwelle.

Des Einen Leid, ist des Anderen Freud. Auf den Low-Bands beginnt jetzt die beste Zeit des ganzen Zyklus.

Die höheren Bänder ab 20m aufwärts sind ja schon seit längerem tot.

Das sind die von mir gehörten Stationen auf 20m, der letzten 12h:

Dateianhang:
20m.jpg

So schlecht kanns also nicht sein.

Meine Frage an die Experten:

Kann es noch tiefer gehen?

Das Minimum des jetztigen Zyklus erreichen wir erst in 2 Jahren, es geht also hoffentlich noch viel schlechter (besser) :mrgreen:


So schlechte Bedingungen habe ich jedenfalls noch nie erlebt...
Gruß, Rainer


73 Joe


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Radio: it's not just a hobby, it's a way of life

http://www.df2jp.dxx.eu/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7.12.2017 22:10 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Jep, sah bei mir fast genau so aus; z.B. auch mit der 9L Station


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7.12.2017 22:12 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3090
DL8BCN hat geschrieben:
Moin, ich habe gerade gesehen, daß der SFI der Sonne auf einen Wert von 68 Einheiten gesunken ist. :(
Dies bedeutet miserable Ausbreitungsbedingungen auf Kurzwelle.
Die höheren Bänder ab 20m aufwärts sind ja schon seit längerem tot.


Wie kommst Du denn darauf?

Ein SFI von 68 ist doch noch recht ordentlich, warte mal das Sonnenflecken Minimum ab.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8.12.2017 7:44 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 23.2.2010 11:32
Beiträge: 498
Wohnort: 27432 Bremervörde
Moin, danke für die vielen Antworten!
Ich habe immer gedacht, das bei einem SFI von 70 das untere Ende der Fahnenstange ereicht ist.
Aber so ist es nun mal.
Der Sonnenfleckenzyklus verhält sich ja seit längerer Zeit ungewöhnlich.
Man weiß gar nicht genau in welchem Stadium wir uns befinden.
Das mit den 11 Jahren haut jedenfalls so nicht mehr hin.
Das mit WSPR und anderen digitalen schmalbandigen Betriebsarten noch was geht ist mir klar.
Meine Hauptbetriebsart ist aber SSB und ein bischen CW.
Da ist es natürlich schwieriger.
Aber es stimmt natürlich: Irgendwas geht immer noch.
Werde heute Nachmittag mal wieder ein bischen JT65 machen... :-)
Schönes Wochenende!

_________________
73 de DL8BCN
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8.12.2017 8:29 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3090
DL8BCN hat geschrieben:

Der Sonnenfleckenzyklus verhält sich ja seit längerer Zeit ungewöhnlich.
Man weiß gar nicht genau in welchem Stadium wir uns befinden.
Das mit den 11 Jahren haut jedenfalls so nicht mehr hin.


Doch, das passt schon und so lange selbst Mobilstationen noch morgens mit VK über den langen Weg in SSB funken können ist das mit dem Zyklus auch völlig in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8.12.2017 9:29 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 28.7.2015 8:21
Beiträge: 665
Ich denke Rainer bezieht sich auf den Vergleich wie's noch vor wenigen Monaten war. Natürlich kann man mit den aktuellen Bedingungen heute noch fast täglich über longpath mit VK quatschen. Aber im Vergleich zu einigen Monaten sind die Bedingungen auf den top bands schon ziemlich schlecht. Auch 15/12/10m gingen noch vor ca. 1-2 Monaten kurzzeitig sehr gut da hab ich ganz tolle DX-Verbindungen im Log. Dann kommt aber noch die Periode hinzu wie bereits erwähnt. Jetzt werden wir uns schon eher in den unteren Bändern aufhalten müssen. Weswegen auch die meisten OM ihre Antennen für den Winter gerüstet haben, sprich 40m/80m/160m.

Schlimmer kann's nicht werden trifft hier wohl nicht zu. Es kann immer schlimmer werden :) aber ich kann Rainer voll und ganz verstehen. Es gab vor weniger als 'ner Woche irgendwann einen Tag, da war 40m-Band sowas von tot. Mit "tot" meine ich nicht, dass da keiner war, sondern nur europäische Stationen. Das habe nicht nur ich berichtet sondern auch viele andere OM aus unserem OV und mit denen ich gesprochen hatte. Die WSPR und RBN Ergebnisse hatten das bestätigt, einfach nur gähnende Leere bei den Rapporten, schier unheimlich gewesen :p

73
Miro


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8.12.2017 12:04 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3090
Hertz hat geschrieben:

Schlimmer kann's nicht werden trifft hier wohl nicht zu. Es kann immer schlimmer werden :) aber ich kann Rainer voll und ganz verstehen. Es gab vor weniger als 'ner Woche irgendwann einen Tag, da war 40m-Band sowas von tot. Mit "tot" meine ich nicht, dass da keiner war, sondern nur europäische Stationen. Das habe nicht nur ich berichtet sondern auch viele andere OM aus unserem OV und mit denen ich gesprochen hatte. Die WSPR und RBN Ergebnisse hatten das bestätigt, einfach nur gähnende Leere bei den Rapporten, schier unheimlich gewesen :p


Das 40m ist das Europaband, natürlich kann man dort im Sommer auf 40m auch mit DL funken.
Im Winterhalbjahr geht dort mit guten Antennen auch DX rund um die Uhr.
Das ist unabhängig von den Bedingungen zu sehen und liegt an der geringeren Ionisierung der D-Schicht durch die flachere Sonneneinstrahlung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8.12.2017 12:20 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 28.7.2015 8:21
Beiträge: 665
Schon, aber an jenem Tag war tatsächlich tote Hose. Ich kenne das 40m-Band und dessen Intensität und wieviele Signale zu welcher Uhrzeit da zu sehen sind im SDR normalerweise. Ich bin dann sogar auf WSPRnet.org und hab 40m Band oben ausgewählt und hab mir die Spots angeschaut von all den anderen. Das waren ganz kleine Hops. Dann erst hatte ich mir die SFI, SS und K/A Werte angeschaut und dachte mir "AHA, alles klar". Das war nicht nur bei mir so, hatte einen Bekannten angerufen und der hatte exakt dasselbe realisiert gehabt. Also war da schon "irgendwas" los dass solche schlechte Bedingungen geherrscht haben, das bilden wir uns nicht ein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8.12.2017 12:27 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3090
Hertz hat geschrieben:
Dann erst hatte ich mir die SFI, SS und K/A Werte angeschaut und dachte mir "AHA, alles klar". Das war nicht nur bei mir so, hatte einen Bekannten angerufen und der hatte exakt dasselbe realisiert gehabt. Also war da schon "irgendwas" los dass solche schlechte Bedingungen geherrscht haben, das bilden wir uns nicht ein.


Ist ja wohl logisch das nach einem Sonnensturm die Ausbreitung im Eimer ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8.12.2017 18:57 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
Das echte Minimum kommt noch! Im Moment geht´s doch noch ganz gut.

Bild

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9.12.2017 1:19 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 6.8.2013 6:56
Beiträge: 1252
Wohnort: Aurich
Ist mir egal: https://www.youtube.com/watch?v=ob0l82NNS28, solang 15 Meter so gut auf bleibt wie heute, Ukraine, Brazilien, Falkland, Argentinien, France, Italy, Romania, Spain, Poland, Chile und viele andere zwischen 15:31 und 22:57 UT

_________________
73
Karsten
DK7BY


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating