Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: So 21.1.2018 3:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DRAHT LOGPER
BeitragVerfasst: So 19.11.2017 10:03 
Offline
S5
S5

Registriert: Sa 17.10.2015 22:20
Beiträge: 27
Hallo.

Ich plane die Anschaffung eines LP Drahtbeams ähnlich TITANEX DLP 11 oder 15.

Tom von Optibeam baut(meines Wissens)im Moment keine,plant aber gerüchteweise eine neue Draht-LOGPER.

Hat jemand so etwas auf dem Dach??.

DANKE IM VORAUS.

KUKI DJ3QX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRAHT LOGPER
BeitragVerfasst: So 19.11.2017 14:21 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3096
e1800a hat geschrieben:
Hallo.

Ich plane die Anschaffung eines LP Drahtbeams ähnlich TITANEX DLP 11 oder 15.

Tom von Optibeam baut(meines Wissens)im Moment keine,plant aber gerüchteweise eine neue Draht-LOGPER.

Hat jemand so etwas auf dem Dach??.


Nein, ich hatte eine Logperiodic auf einem Mast, aber aus Alurohren.
Drähte haben höhere Verluste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRAHT LOGPER
BeitragVerfasst: Di 21.11.2017 5:51 
Offline
S5
S5

Registriert: Sa 17.10.2015 22:20
Beiträge: 27
Lieber Rejektion.

Danke für die Nachricht.

Kuki


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRAHT LOGPER
BeitragVerfasst: Mi 29.11.2017 13:16 
Offline
S8
S8

Registriert: So 27.7.2008 15:52
Beiträge: 971
Hallo Kuki ......

ich hatte die Titanex DLP 19.
Nicht aufgebaut, weil ich am Polarkreis Probleme mit der Vereisung der Drähte bekommen und die ANT dann verkauft.
Meine Frage ..... warum LogPer ANT ?
Brauchst du ANT neben den AFU Frequenzen ?
Oder nur wegen der Tollen Optik ?
Möchtest du Gewicht sparen ?
Nenn mir mal deine Gedankengänge zu einer LogPer ANT.
Dann kann ich dir Sachbezogene Antworten geben.

vy 73 de Bert SE2I

_________________
vy 73 von Bert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRAHT LOGPER
BeitragVerfasst: Fr 1.12.2017 16:02 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.6.2015 10:32
Beiträge: 67
Hallo Kuki,

hatte bisher 2 Draht-LogPer's, eine Eigenbau (war vor vielen Jahren mal in der CQ-DL drin) und eine Titanex DLP-15.

Der Vorteil ist halt: extrem geringe Windlast bei recht guter Performance ab 17m aufwärts, 20m ist meist ein Kompromiss.
Der Eigenbau hat bestens funktioniert, sehr preiswert, aber auch wartungsintensiv, da ich nicht die besten Materialien hatte.

Titanex DLP-15 : der Aufbau ist ziemlich fummelig mit den vielen Draht-Elementen. Wenn man die an einem Hummel-Mast hochfährt,
muss man auch immer aufpassen, dass nicht ein Element in Mastnähe irgendwo hängenbleibt.
Generell würde ich von der Titanex-Drahtlog abraten, weil :
- fummelige Montage
- potentiell erhöhter Wartungsaufwand gegenüber Beam mit Rohren
- sehr schlechter Service von Titanex )*
- Empfänger muss sehr gut sein, da diese Antenne - wie jede LogPer - "alles" einsammelt über mehr als 15 MHz Breite

)* zum Thema Titanex Service:
bei der TY3040 (das ist derzeit noch meine einzige Ant von Titanex) hat Titanex nachweislich einen Konstruktionsfehler.
2 x 8m lange Elemente werden am Boom auf ein GFK-Drehteil geschoben,
Einspannlänge ca. 15 cm, Mitte in Kreuzschelle am Boom. Das GFK-Material schleift sich sehr leicht ab durch Bewegung von selbigem in der Kreuzschelle.
Nachdem ich dort dann ca. 5mm Spiel hatte:
Ersatzteil geordert : hat wochenlang gedauert. Beim Einbau hat sich dann noch herausgestellt, dass das neue GFK-Drehteil geringere
Aussendurchmesser hat als das alte. Hier musste ich noch aufwändig Alu-Hülsen anfertigen, ansonsten hätte ich diese Antenne wegschmeissen
können, für die auf der Titanex-Webseite noch 2000 EUR aufgerufen werden.
Also Finger weg davon - wenn man sich Frust ersparen will.

73
Mark

PS: meine klare Empfehlung ist die SteppIR 3-Elemente anstelle einer Drahtlog. Ist ebenfalls sehr leicht, bei guter Performance, relativ wartungsarm,
braucht länger beim Bandwechsel, die Zeit spart man aber u.U. wieder weil man die Richtung fast schlagartig um 180 Grad wechseln kann,
was natürlich mit der Drahtlog nicht geht (außer man hat 2 davon ;-)

_________________
Ich bin ein Ossi - bitte erklärt mir die Welt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating