Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mo 11.12.2017 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 11:35 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 16.11.2017 20:53
Beiträge: 6
Hallo,

ich gedenke - nach langem Überlegen - die Prüfung Anfang 2018 zu machen. Ob A oder E habe ich noch nicht entschieden da KW für mich wegen der Antennen keine Option ist und somit eh nur VHF/UHF in Frage kommt.
Gibt es ausser den auf der BNetzA veröffentlichten Prüfungsorte noch andere Möglichkeiten (Rhein-Neckar-Raum)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 15:36 
Offline
S6
S6

Registriert: Sa 28.12.2013 14:51
Beiträge: 54
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Die BNetzA nimmt die Prüfung an den auf ihrer Seite genannten Orten ab.
Zusätzlich gibt beim sommerlichen Amateurfunktreffen "Ham Radio" in Friedrichshafen die Möglichkeit eine Prüfung abzulegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 15:40 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 16.11.2017 20:53
Beiträge: 6
Dachte ich auch ... bis ich das gefunden habe:
http://www.afup.a36.de/aktuell/termine.html

Kann da jemand was dazu sagen? Der Termin selbst wäre mir zu kurzfristig da ich mir die Betrieblichen Kenntnisse und die Vorschriften ansehen muss. Da sind ein paar Sachen dabei die man auswendig lernen muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 15:48 
Offline
S6
S6

Registriert: Sa 28.12.2013 14:51
Beiträge: 54
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Aha, gut zu wissen.
Die Bundesnetzagentur in Dortmund sollte die externen Termine ja auch wissen, frag dort mal nach.
BNetzA Dortmund ist sozusagen die Zentralstelle für Prüfungen in DL.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 16:01 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 16.11.2017 20:53
Beiträge: 6
Danke dann werde ich dort mal direkt nachfragen vielleicht gibt es ja hier eine nähere Möglichkeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 21:35 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 16.11.2017 20:53
Beiträge: 6
Was ist eigentlich an dieser ominösen K-Lizenz dran? Kommt da noch was?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 22:37 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 2944
Ach, bitte nicht schon wieder!!!

http://forum.db3om.de/ftopic26726.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 11:09 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 16.11.2017 20:53
Beiträge: 6
Naja, für etwas quatschen ist der Aufwand und die Kosten schon recht hoch.
Wer baut heute noch was selbst das mit kommerziellen Geräten mithalten kann (nichts dabei selbst vormachen)?
Hier sehe ich ggf. Möglichkeiten im Antennenbereich, aber bei Elektronik (insbesondere digitale Signalverarbeitung) können Laien/Amateure
heute einfach nicht mehr mithalten. Vor 15-20 Jahren war das durchaus noch anders aber heute baut man halt Schaltungen nicht mehr unbedingt aus diskreten Bauelementen sondern aus komplexen Schaltungen oftmals in SoC-Form oder frei programmierbar. Und da kommt dann die Sache mit Software ins Spiel. Deshalb denke ich sollte es auch noch andere Lizenzen geben oder man schafft das komplett ab und vergibt zeitlich begrenzte Berechtigungen gegen Entgelt - ähnlich GMRS. Man muss mit der Zeit gehen oder man geht mit der Zeit,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 11:14 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 2944
Offenbar hast du ja schon voll den Überblick, um deinen Mund so weit zu öffnen.
Etwas mehr Zurückhaltung wäre angesagt, wenn man keine Ahnung hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 11:16 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 576
Patrick Sölle? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 16:37 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 16.11.2017 20:53
Beiträge: 6
HB9EVI hat geschrieben:
Offenbar hast du ja schon voll den Überblick, um deinen Mund so weit zu öffnen.
Etwas mehr Zurückhaltung wäre angesagt, wenn man keine Ahnung hat.


Ich habe mir lediglich erlaubt als Profi was über die Amateure zu schreiben....ich denke ein Hochschul-Anschluss in E-Technik, langjährige Tätigkeit als Entwicklungs-Ingenieur im HF- und Digital-Bereich erlauben mir eine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 17:20 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 2944
Dann hast du ja die Glaskugel geradewegs gepachtet, wenn du schon weisst, dass es hier keine anderen Profis gibt.
Gewisse Leute tragen den Kopf schon verdammt hoch; naja...

EOT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 17:45 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 9.8.2017 20:23
Beiträge: 18
Zitat:
Ich habe mir lediglich erlaubt als Profi was über die Amateure zu schreiben.

Na wenn Du so ein Genie bist, dann lernste die paar Vorschriften doch im Schlaf.

Leute gibt es!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 18:28 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5261
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Ob A oder E habe ich noch nicht entschieden was iss abba mit Kindergartenlizenz ... P.S. in Hochkultur ?

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung 2018
BeitragVerfasst: Di 21.11.2017 15:15 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 20.3.2010 22:13
Beiträge: 663
oliver69 hat geschrieben:

Ich habe mir lediglich erlaubt als Profi was über die Amateure zu schreiben....ich denke ein Hochschul-Anschluss in E-Technik, langjährige Tätigkeit als Entwicklungs-Ingenieur im HF- und Digital-Bereich erlauben mir eine Meinung.


Und ich als Profi Elektronik Entwickler, der alle Geräte, die er auf den Bändern betreibt selber baut, erlaube mir eine Meinung über dich: du bist ein A*******H.

Aber, wer sich so "entbödet" wie du, der ist sicher nur ein Troll.

Admin, Thread bitte schließen, den Typ sperren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating