Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Fr 19.1.2018 12:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Yaesu FTDX-3000, MFJ998 und BLA350
BeitragVerfasst: Do 16.11.2017 13:13 
Offline
S3
S3

Registriert: So 29.1.2017 14:10
Beiträge: 11
Hallo Forum,

ich habe den FTDX-3000 und den MFJ998 (Tuner mit zwei Antennen) schon ein halbes Jahr erfolgreich in
Betrieb. Habe mir jetzt eine PA (RM Italy, BLA350) gekauft und bin mir mit den Anschlüssen nicht sicher.
Das Blockschaltbild sieht dann in etwa so aus:

FTDX ---> BLA350 ---> MFJ998 ---> Antennen
|---- MFJ 5114 -------|

MFJ 5114 ist ein Interface. ALC out vom BLA350 geht in die ALC in vom FTDX. Welcher Anschluß vom FTDX geht
in die PTT Buchse des BLA350? Muss ich den Anschluß AMP Enable out vom MFJ998 auch anschließen?

Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 12:34 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 6.7.2007 6:45
Beiträge: 106
Wohnort: Baden Württemberg
Hallo Jürgen,

ich habe folgende Konstellation: FT-DX-3000 + BLA-350 + Palstar AT-500.
Zur PA-Ansteuerung dient am Yaesu die TX-GND Buchse (Nr. 9).
Klappt einwandfrei. Die 300 Watt der PA bringen die so oft fehlende S-Stufe. Ich möchte
die BLA-350 nicht mehr missen.

73, Andy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 12:43 
Offline
S3
S3

Registriert: So 29.1.2017 14:10
Beiträge: 11
Hi Andy,

hast du die ALC angeschlossen bzw. eingepegelt oder arbeitest du mit "gebremsten" (max 12W) FTDX.
Was passiert beim tunen vom Antennentuner? Deaktivierst du dafür die PA oder reagiert die überhaupt?

73 Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 15:16 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 6.7.2007 6:45
Beiträge: 106
Wohnort: Baden Württemberg
Ich habe die ALC nicht angeschlossen und steuere mit 10 - 15 Watt an.
Den internen Tuner habe ich im Menü deaktiviert, ich passe meine Dipole generell mit meinem Palstar an.
Mir ist wichtig, dass ich am Kreuzzeigerinstrument sehe, wieviel Leistung dass rausgeht bzw. wieder
zurückkommt.
Ich stimme mit 10 Watt ab im Standby - Betrieb der PA. Klappt prima, ich komme so sehr gut zurecht.
Die automatische Bandumschaltung der BLA-350 ist absolut zuverlässig, auch bei nur 5 Watt Anpassung.

73, Andy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 17:23 
Offline
S3
S3

Registriert: So 29.1.2017 14:10
Beiträge: 11
Hi Andy,

danke für deine Antwort. So in etwa habe ich mir das auch gedacht. Den Tuner vom FTDX habe ich schon länger
deaktiviert und dafür den MFJ-998 an Ant 1 und einen MFJ-993B an Ant 2 hängen. Werde die PA am WE mal
ausprobieren.

73 Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 17:30 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 6.7.2007 6:45
Beiträge: 106
Wohnort: Baden Württemberg
alles klar Jörg, dann viel Erfolg beim Testen.
Solltest du mal versehentlich mit zu viel Leistung ansteuern, kann normalerweise nichts passieren,
da die Schutzschaltung aktiv wird. Die PA hat mir bisher alle Fehler verziehen, hi ...

73, Andy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19.12.2017 15:33 
Offline
S3
S3

Registriert: Mo 18.12.2017 12:17
Beiträge: 10
jokri hat geschrieben:
Hallo Forum,

ich habe den FTDX-3000 und den MFJ998 (Tuner mit zwei Antennen) schon ein halbes Jahr erfolgreich in
Betrieb. Habe mir jetzt eine PA (RM Italy, BLA350) gekauft und bin mir mit den Anschlüssen nicht sicher.
Das Blockschaltbild sieht dann in etwa so aus:

FTDX ---> BLA350 ---> MFJ998 ---> Antennen
|---- MFJ 5114 -------|

MFJ 5114 ist ein Interface. ALC out vom BLA350 geht in die ALC in vom FTDX. Welcher Anschluß vom FTDX geht
in die PTT Buchse des BLA350? Muss ich den Anschluß AMP Enable out vom MFJ998 auch anschließen?

Grüße
Jürgen


Im Idealfall geht der PTT-PA Anschluss des TRX an den MFJ998, und von da ein Kabel zum PTT Anschluss der Endstufe. Dann wird die PA automatisch nicht aktiviert, wenn abgestimmt wird.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating