Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 25.4.2018 15:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 9.11.2017 22:10 
Offline
S6
S6

Registriert: Di 22.6.2010 10:17
Beiträge: 40
DV4-MINI mit RASPI Pi3B TOUCH-PC von ELV > PROBLEM
Ich habe mir aktuell den TOUCH-PC Raspberry Pi3B mit Touch-Screen von ELV (Best.-Nr. RR-126528) zugelegt und habe folgendes Problem damit:
Mit dem mitgelieferten Betriebssystem Raspbian JESSIE funktioniert das Gerätchen einwandfrei.
Mit dem DV4mini_RPI_Autostart_VNC_02112017.img jedoch, bleibt der Bildschirm des Gerätes weiss, vermutlich, weil der Touch-Screen-Treiber fehlt.
Meine Frage: Weiss jemand, wie diese Treiber heissen und wie ich diese auf das IMAGE geladen bekomme?
Vielen Dank für alle Gedanken zu diesem Thema und 73 de Alex

_________________
DL5GL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12.11.2017 18:09 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 11:36
Beiträge: 2340
Wohnort: Ludwigshafen
Meine Gedanken dazu:
Ich weiß nicht so recht, wie man mit 3 Zoll und 320 Pixel vernünftig ein Linux bedienen kann,
aber falls der Platz da ist, rate ich dir zu einem 7" oder 10"-Touchscreen, die es ab 45€ gibt.
Darauf achten, das er 1024x600 und nicht 800x480 oder 1024x480 hat.
Es gibt einen speziellen 7", wo der Raspi samt Steuerung ("Driver Board")auf die Rückseite aufgeschraubt wird, und es gibt externe Monitore, die über HDMI (Bild) und USB (Touch) angebunden werden.
Ich beiden Fällen kann ich mich nicht daran erinnern, das ich einen Treiber reinbasteln musste.

Mit dem abgebildeten Raspi wurde ein Multimode-Relais betrieben, oder wahlweise ein DV4mini


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12.11.2017 18:18 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3016
Hängt alles vom TFT ab; und da gibt's mittlerweilen so viele verschiedene. Am einfachsten recherchierst du auf dem Raspian, welche Module involviert sind; das wird ein SPI-Display sein, das mit den SPI-modules verzahnt sein wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.11.2017 23:40 
Offline
S6
S6

Registriert: Di 22.6.2010 10:17
Beiträge: 40
Ergänzende Info: Das Display hat die Bezeichnung < joy-it RB-TFT3.2-V2 > JOY-IT EUROPE GmbH
Model: TFT Display Touchscreen 3.2“
Artikel Nr.: RB-TFT3.2V2
Display: 3.2“ (8.13cm)
Touchscreen Controller: XPT2046
Auflösung: 320 x 240 Pixel
Touchscreen Technologie: Resistiv [mit Touchpen bedienbar]
Panel: JD-T18003-T01
IC Treiber: ST7735R
Display mit 65.536 Farben
LCD Schnittstellen: SPI
Farbe: schwarz
Besonderheit: – LED-Hintergrundbeleuchtung – Direkt auf den GPIO Pin-Header aufsteckbar – 3 frei belegbare Knöpfe; Angebunden an GPIO12, GPIO16, GPIO18
Kompatibel mit: Raspberry Pi® A, B, B+, A, 2B, 3B
Abmessungen (B x H x T): 85mm x 20mm x 60mm

_________________
DL5GL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 13:25 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3016
Das läuft über den Framebuffer, allerdings ist das ein staging module, welches vielleicht nicht vorhanden ist; der Modulname ist 'fb_st7735r' - musst ausprobieren, ob das vorhanden ist. Falls nicht, gibt's nur selbst kompilieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 18:37 
Offline
S6
S6

Registriert: Di 22.6.2010 10:17
Beiträge: 40
Hier die Links auf die Download-Seite von JOY-IT

Dort kann man auch ein fertiges System runterladen. Dieses funktioniert soweit einwandfrei.
Aber wie integriere ich das DV4mini-Programm, samt AUTOSTART-Funktion? Leider bin ich nicht so fit darin.
Ist aber eventuell der einfacher Weg zum Ziel?

http://anleitung.joy-it.net/wp-content/ ... tung-1.pdf

http://anleitung.joy-it.net/?goods=32-l ... erry-pi-v2

http://cloud.joy-it.net/index.php/s/Qoh01LCM7Q8rxpI

http://cloud.joy-it.net/index.php/s/csOukQR0eMXrcQD

_________________
DL5GL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.11.2017 18:43 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3016
Ich würd bei Raspbian bleiben und nicht auf die Images aus weiss ich wie zuverlässigen Quellen aufbauen; das macht irgendwann nur Ärger; zudem sind die immer nur auf ihren jeweiligen Einsatzzweck getrimmt und alles andere fehlt dann.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating