Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: So 21.1.2018 3:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FT8 welches Modem dazu?
BeitragVerfasst: Fr 27.10.2017 9:58 
Offline
S6
S6

Registriert: Sa 19.4.2014 12:19
Beiträge: 54
FT8 scheint sich auf Grund der extrem schmalen BB immer mehr zu etablieren.
Meine Frage, mit welcher Hardware kann man diese Betriebsart durchführen.
Ich habe für RTTY ein YAESU SCU 17 in Verwendung - frage geht dieses auch für FT8?
73 de ERV


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FT8 welches Modem dazu?
BeitragVerfasst: Fr 27.10.2017 10:21 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 2.9.2013 16:20
Beiträge: 182
Für FT8 brauchst du

-einen Transceier mit eingebauter Soundkarte oder
-eine externe Soundkarte z.B. in der Potentialtrennstufe für CAT integriert oder
-du nimmst die Soundkarte des Rechners

73 de Patrick

_________________
Homepage: www.dh2pa.darc.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FT8 welches Modem dazu?
BeitragVerfasst: Fr 27.10.2017 10:24 
Offline
S6
S6

Registriert: Sa 28.12.2013 14:51
Beiträge: 57
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
FT-8 ist auch eine Betriebsart, die man über die Soundkarte macht, also klappt das auch mit dem SCU17.

Die Software gibt es hier:
https://physics.princeton.edu/pulsar/k1jt/wsjtx.html
Aktuelle Version: wsjtx-1.8.0-rc3-win32.exe

Die Dokumentation dazu gibt es auch auf der Seite.
Es ist dringend empfohlen diese zu lesen, um sich mit der Software und der FT-8 Betriebsprozedur vertraut zu machen.
Reinhören kannst Du natürlich schon, ich würde aber nicht senden ohne das Konzept verstanden zu haben.
Am besten wäre es, bei einem Funkamateur, der schon FT-8 macht über die Schulter zu schauen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FT8 welches Modem dazu?
BeitragVerfasst: Sa 28.10.2017 7:29 
Offline
S6
S6

Registriert: Sa 19.4.2014 12:19
Beiträge: 54
Hallo Leute -
Danke für die Infos werde es mit der SCU 17 versuchen geht ja super mit MMTTY
Der hier angegebene Link zur Software funktioniert nicht angeblich eine unsichere Verbinbdung dorthin.
Siehe hier die Meldung:
Der Inhaber von physics.princeton.edu hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen.
https://physics.princeton.edu/pulsar/k1jt/wsjtx.html

73 de ERV


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FT8 welches Modem dazu?
BeitragVerfasst: Sa 28.10.2017 8:31 
Offline
S8
S8

Registriert: So 22.1.2012 21:45
Beiträge: 761
Wohnort: Porta Westfalica
Mit Firefox kein Problem die Seite aufzurufen.
Wichtig ist bei FT8 das die Uhrzeit exakt eingestellt ist - bei meinen ersten Versuchen war das der Knackpunkt überhaupt was zu dekodieren.

_________________
- ich mag keine sozialen Netzwerke, denn sozial ist was anderes -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FT8 welches Modem dazu?
BeitragVerfasst: Sa 28.10.2017 9:12 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5330
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Ich kann diew Webseite auch problemlos mit FF aufrufen (letztes Update gestern).

Thema Zeit:

Ich nehme Dimensions4 (D4) und habe das auf sync Intervalle von 5 Minuten
gestellt. Erspart einem das rumwurschteln in der Registry um die Abfrageintervalle
im Windows zu ändern.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FT8 welches Modem dazu?
BeitragVerfasst: Sa 28.10.2017 15:30 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 8.12.2010 18:23
Beiträge: 237
Wohnort: Leipzig
Hallo,
ich benutze ebenfalls Dimensions4. Bei meinem Laptop reicht es, bei Programmstart einmal zu synchronisieren. Erreichen im Empfangsfenster unter DT die durchschnittlichen Werte Abweichungen um 1s, ist eine erneute Synchronisation erforderlich (spätestens um 1,5s Differenz geht bei mir dann meist nichts mehr, gute Signale, aber keine Dekodierung)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating