Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Fr 19.1.2018 6:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SDR TRX
BeitragVerfasst: Fr 27.10.2017 8:24 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Ne, überhaupt nicht; ich habs so ganz und gar nicht mit Patriotismus - egal wie der geartet ist. Ich hatte lediglich die Möglichkeit, den ADAT ein wenig kennen zu lernen, was ganz interessant war - wobei er da ja schon fast wieder etwas veraltet ist, da er ja z.B. keinerlei Spektrumanzeige/Wasserfall hat.

Wie dem auch sei; ich denke, es gibt wesentlich mehr als nur HackRF oder Redpitaya - die SDR-Projekte schiessen wie Pilze aus dem Boden; man muss sich nur umsehen. Der Lime sieht interessant aus, allerdings schreckt mich dieses USB-Stick-Format schon wieder ab - das ist so überhaupt nicht durchdacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDR TRX
BeitragVerfasst: Fr 27.10.2017 10:23 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3092
DF5WW hat geschrieben:
Peter, es geht um Low Cost und nicht um Highend, auch die können nicht mehr
weil die Konzepte veraltet sind.


Na ja wenn es um Low Cost geht, warum bringst Du denn dann sehr teure Geräte ins Spiel von denen eines sowieso nur ein Analoggerät ist und behauptest dann auch noch die könnten nicht mehr und jetzt auch noch deren Konzepte wären veraltet?

Wenn Du natürlich den Schrotthaufen Flex1500 gemeint hattest den es sowieso nicht mehr gibt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDR TRX
BeitragVerfasst: Fr 27.10.2017 10:32 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 23.1.2009 12:23
Beiträge: 1309
Wohnort: Soest
Hallo JO31,
was willst du denn mit dem SDR-TRX machen?
Soll das eher zum Probieren und Spielen sein oder soll dann in letzter Konsequenz ein Gerät für den praktischen Betrieb im welchen Frequenzbereich entstehen?
Es gibt bis heute keine Hardware Plattform, die alle Ansprüche gleichzeitig erfüllt.
Um sich in die Welt der GUIs einzuarbeiten wäre vielleicht ein Umweg über Linux interessant.
Neben fertigen SDR-Programmen gibt es dort den Companion. Mit dem kann man in einer Art grafischer Hochsprache selbst ein SDR-TRX "bauen".
Und das funktioniert eben mit jeder Hardware Plattform.
Ich weiß ja nicht ob eher der Lötkolben oder der PC zum Einsatz kommen soll. :-)

73, André


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDR TRX
BeitragVerfasst: Fr 27.10.2017 16:26 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
FYI: zum Lime mini ist gerade ein Artikel auf Heise erschienen https://www.heise.de/make/meldung/LimeSDR-Mini-Guenstiges-Board-fuer-Projekte-mit-Software-Defined-Radios-3869837.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDR TRX
BeitragVerfasst: Di 31.10.2017 21:24 
Offline
S2
S2

Registriert: Fr 26.6.2015 16:50
Beiträge: 9
Hallo Funkfreunde,
ich werfe mal in den Ring:
http://www.wkiefer.de/x28/Red%20Pitaya.htm

Das Projekt ist noch längst nicht ausgereizt, als nächstes Ziel ist eine 100W PA in Arbeit, und das Gerät soll noch FT8 lernen...
73, Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDR TRX
BeitragVerfasst: Sa 4.11.2017 11:10 
Offline
S3
S3

Registriert: Mo 28.8.2017 21:32
Beiträge: 10
HB9EVI hat geschrieben:
Der Lime sieht interessant aus, allerdings schreckt mich dieses USB-Stick-Format schon wieder ab - das ist so überhaupt nicht durchdacht.


Den LimeSDR gibt es übrigens auch mit Micro USB-B Anschluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDR TRX
BeitragVerfasst: Mi 8.11.2017 12:47 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.6.2010 19:37
Beiträge: 332
Wohnort: JN48 / Zollernalbkreis
Ich würde noch das für digitale Experimente interessante ADALM-Pluto Eval Board für ~€100 in den Raum werfen:
http://www.analog.com/en/design-center/ ... b-overview
12-bit ADC and DAC, geht von 325 MHz bis 3.8 GHz und "out of spec" von 70 MHz bis 6 GHz
Aber: Nur USB 2.0, kein TXCO, und noch ein paar Quirks + aktuell überall (mouser, farnell, rs, digikey) bis mindestens Februar 2018 vergriffen.
TXCO lässt sich immerhin nachrüsten (SMD-Teiletausch).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating