Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 2:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche Funkantenne zum Gerät?
BeitragVerfasst: So 8.10.2017 18:23 
Offline
S1
S1

Registriert: So 8.10.2017 16:35
Beiträge: 2
Hallo und guten Abend liebe Leute! Ich bin neu hier und habe als Frischling gleich mal eine Frage auf die ich nirgends im Net eine Antwort bekommen konnte! Ich habe mir vor kurzem die Leixen VV-898 Mobile Transceiver zugelegt und diesbezüglich habe ich folgende Frage: Welche Antenne wäre die beste für dieses Gerät? Ich muß gleich dazu sagen das ich sie mobil, also ins Fahrzeug einbauen möchte! Ich habe da noch seit langer Zeit eine nagelneue unbenutzte DV 27s in mattschwarz herumliegen. Würde die passen? Der Anschluss der Leixen wäre konform. Oder habt ihr eine bessere Idee? Ferner sollte die Antenne nicht aufs Dach da sich dort schon Dachträger nebst Dachzelt befinden. Für eine Antwort oder Ideen wäre ich Euch überaus dankbar!!!

Mit freundlichen Grüßen von Wolfi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Funkantenne zum Gerät?
BeitragVerfasst: So 8.10.2017 19:11 
Offline
S8
S8

Registriert: So 31.1.2016 12:07
Beiträge: 123
Äh, mal zuerst: Was hast Du damit vor?
Das Liexen VV 898 ist ein 2m/70cm Amateurfunkgerät, kein gutes aber es ist eines. Daher darfst Du damit nur mit einer Amateurfunklizenz senden. Hast Du eine solche, kannst Du die Frage selbst beatworten, da Du eine DV-27 nennst, gehe ich davon aus, daß Du keine Lizenz hast, sonst wüsstest Du, wie Unsinnig die Kombination ist.

Um die Frage an sich zu beantworten: DIE Beste Antenne gibt es nicht. Sonst würde nur noch diese eine verkauft werden. Welche Antenne die richtige ist, hängt also von vielen Faktoren ab.
In jedem Fall brauchst Du eine VHF-UHF Antenne. Die die Frequenzbereiche um 144 und 430 Mhz abdeckt. Die DV 27 ist wie der Name schon sagt für 27 Mhz und daher völlig unbrauchbar. Du würdest Dir damit nur das Gerät kaputt machen.
Genauer kann ich Dir nicht antworten, weil die richtige Lösung nicht nur vom Gerät sondern auch von der geplanten Anwendung und vorallem vom geplanten Montageort etc abhängen. Dein Vorhaben ist also nicht so trivial, daß man mit einem Satz mal eben eine Empfehlung abgeben könnte.

_________________
Vy 73 DL8CBM
QRV auf DF0ANN, DB0VOX
DOK B-12


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Funkantenne zum Gerät?
BeitragVerfasst: So 8.10.2017 19:23 
Offline
S1
S1

Registriert: So 8.10.2017 16:35
Beiträge: 2
Danke für Deine Antwort, hatte dies schon einmal von einem anderen Amateurfunker gehört, wollte mir aber sicher sein. Wie gesagt stehe erst ganz am Anfang und bin natürlich für jeden Tip und Hinweis dankbar! Amateurfunklizenz bin ich gerade am machen! Deshalb hatte ich mir schonmal das Gerät geholt!Ich denke ich bin hier bei Euch gut aufgehoben!!!!

Viele liebe Grüße an Euch von Wolfi!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Funkantenne zum Gerät?
BeitragVerfasst: So 8.10.2017 19:31 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5324
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Ich dachte Sommerflaute wäre vorbei ... abba weiter ... Ich hol schonmal Popcorn.

:lol: :lol:

Hallo "wolfspatrol"

Um das Gerät nutzen zu dürfen benötigst Du eine Amateurfunk Lizenz. Ohne diese wird
es, bei Einbau im KFZ, eher schwierig den kontrollierenden Behörden zu eklären was Du
damit bezweckst.

Zugelassen sind diese Geräte nur für Amateurfunkbetrieb und nicht für PMR/Freenet
oder LPD.

Wenn Du Dir nicht die Finger verbrennen möchtest (mit den Behörden) lass selbige
lieber davon weg oder nutze das Gerät Zuhause um zu hören. Ohne Lizenz darfst
Du eben nicht mehr als das.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Funkantenne zum Gerät?
BeitragVerfasst: Mo 9.10.2017 19:23 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 20.2.2008 17:05
Beiträge: 279
Hat er nicht gerade erst geschrieben dass er dabei ist seine Amateurfunk-Lizenz zu machen?
Warum muss man ihn dann nochmal belehren?
Fragen über Fragen....!?!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Funkantenne zum Gerät?
BeitragVerfasst: Mi 11.10.2017 17:38 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 2.3.2010 11:49
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin
Grüß Dich "Wolfi" alias Patrick S. :wink: :roll: 8) :twisted: :arrow:
Mal wieder den Compi angeworfen ?
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Funkantenne zum Gerät?
BeitragVerfasst: Mi 11.10.2017 19:09 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 28.10.2016 10:27
Beiträge: 288
ja ja..... immer wieder grüßt das Murmeltier. Hi Patrick.....Sölle oder so....

Zum Thema: das Problem ist, dass die DV27 mattschwarz ist. In verchromter Ausführung oder in rot (dann aber komplett metallfrei) wäre es kein Problem.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating