Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 17.10.2017 20:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 10:02 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 31.3.2015 20:03
Beiträge: 235
Hab ich so nocht nicht gesehen... alle Bänder von 80m .. 6m sind komplett tot, nur paar Rauschteppiche von chinesischen Wandwarzen o.ä.

Martin DB2MJ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 10:16 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 15:35
Beiträge: 2794
MartinJ hat geschrieben:
Hab ich so nocht nicht gesehen... alle Bänder von 80m .. 6m sind komplett tot, nur paar Rauschteppiche von chinesischen Wandwarzen o.ä.


Empfänger defekt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 10:17 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 6.1.2015 22:35
Beiträge: 185
Wohnort: Dietenhofen JN59IJ
Hier kannst Du nachlesen warum...

http://www.spaceweather.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 10:20 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 28.7.2015 9:21
Beiträge: 543
nichts gehört von dem gewaltigen X-Ray Ausbruch vor wenigen Tagen?


+ + + EXTREM STARKER X-FLARE [X9,33] + + +
Wir wurden Zeuge eines sehr starken X-Flare's mit der Stärke !!! X9,33 !!!
Dies ist die stärkste Sonneneruption seit 12 Jahren und die 15. stärkste die jemals aufgezeichnet wurde !!!

Hier was zu lesen ...

https://www.derwesten.de/panorama/gewal ... 41885.html

https://sonnen-sturm.info/polarlicht-wa ... folgetage/

73
Miro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 12:05 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 20:45
Beiträge: 857
Die Link zu einer "blackoutmap" ist heute nicht mehr drin, aber noch aufrufbar http://www.spaceweather.com/images2017/ ... outmap.jpg .
Hab ich in der Form noch nicht gesehen und es ist verblüffend, stark und Volltreffer.
73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 13:24 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 23:59
Beiträge: 9326
Ist denn bei euch was ausgefallen oder war am rumspinnen ?
Ich hab so direkt nix gemerkt.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 14:08 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 15:35
Beiträge: 2794
DG7NFX hat geschrieben:
Hier kannst Du nachlesen warum...

http://www.spaceweather.com/


Der Mögel-Dellinger war vorgestern für knapp zwei Stunden, aber nicht heute.

Mein Empfänger tuts, habe auch ganz normal heute morgen auf 20 und 17m mit VK gefunkt und auf 60m innerhalb DL.
Auch auf 40 und 80m ist Aktivität.
15m war schon schlechter als heute.

Die USA Signale auf 20m sind momentan auch völlig normal...

Allgemein ist offenbar die Aktivität niedriger als sonst, vielleicht weil manche glauben, dass man nach einem Flare nicht mehr mehr funken darf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Fr 8.9.2017 21:19 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 13.9.2007 21:18
Beiträge: 3553
Wohnort: Elmshorn
Hallo zusammen,
ein neuer Bericht zu dem Thema Sonnenaktivität wurde heute ins Netz gestellt:

http://www.spaceweatherwoman.com/

73
Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Sa 9.9.2017 20:42 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.6.2010 20:37
Beiträge: 326
Wohnort: JN48 / Zollernalbkreis
rejection hat geschrieben:
Der Mögel-Dellinger war vorgestern für knapp zwei Stunden, aber nicht heute.
Der MD "vorgestern" = 6.09 wäre zum Zeitpunkt des Flares gewesen (durch UV- und Röntgenstrahlung verursacht) - Laufzeit wie Licht ca. 8 Min. Der aus Partikeln bestehende Sonnenwind als Folge eines Masseauswurfs brauchte aber etwas mehr Zeit bis er die Erde erreichte - deswegen gab's erst am 08.09 den geomagnetischen Sturm mit Aurora durch eben diese Partikel. Hast Du davon gar nichts gemerkt?

73, Sascha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: So 10.9.2017 0:38 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 21:51
Beiträge: 5120
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Moin Sascha,

wobei ein MD die Kurzwelle nahezu auslöscht während Aurora die Ausbreitung auf KW aber nicht
unmöglich macht. Aurora hat aber auch Vorteile zugunsten VHF/UHF. Da sind dann schöne weite
Verbindungen möglich. Schau mal auf Clustermeldungen vom 8./9. September, da ging es oberhalb
30 MHz heiss her.

Ich muss zwar zugeben das ich am 8.9. auf der KW auch nichts gehört habe aber das liegt dann
auch an den Antennen. Bei Indoor und erhöhtem Rauschpegel ist da dann nicht mehr viel während
andere mit Beams etc. doch durchaus DX arbeiten konnten. Ein MD ist allerdings auch für die Leute
mit fetten Antennen ein Problem, da geht auch für die nichts mehr weil die Kuzwellen schlichtweg
ausgelöscht werden.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen (DF5WW) ex DH0PAM, ex DG6PN RIG: SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: So 10.9.2017 0:54 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 15:35
Beiträge: 2794
salat hat geschrieben:
Der aus Partikeln bestehende Sonnenwind als Folge eines Masseauswurfs brauchte aber etwas mehr Zeit bis er die Erde erreichte - deswegen gab's erst am 08.09 den geomagnetischen Sturm mit Aurora durch eben diese Partikel. Hast Du davon gar nichts gemerkt?


Nein, ich war am 8.9. ab 08:15 Küchenzeit aktiv was ich ja bereits um 14:08 geschrieben hatte.
Und abends konnte ich auch nichts weiter feststellen, nach Südamerika ging es super bis nach Mitternacht und bei den USA Verbindungen fehlten etwa 10dB Feldstärke, vermutlich dem hohen K Index geschuldet.
Die Backscattersignale aus Süddeutschland auch völlig normal und ohne qsb.

Momentan sind auf 20m die USA Stationen zwischen S9 und S9+10dB zu hören, die Südamerikaner ähnlich.
Auf 40 und 80m sieht das auch nicht anders aus als sonst, JA auf 80 war vorhin sogar recht laut.
Wenn ein Sonnenwind aktiv ist heisst das ja noch längst nicht das keine Funkbedingungen sind.

EDIT: Meine Backscatter Verbindung abends war übrigens mit Deiner Nachbarschaft, mit DK1NO und N2II dabei u.a. aus USA.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: So 10.9.2017 3:36 
Offline
S7
S7

Registriert: So 13.12.2015 5:26
Beiträge: 68
Ich habe am Freitag den ganzen Funkkram ins Auto geladen und bin damit auf meinen Hausberg gefahren - 12m Mast aufgestellt, alles zusammen gerödelt und eingeschaltet: Wie sie hören, hören sie nichts...
Nachdem meine CQ-Rufe ins Leere liefen, habe ich dann nach ner halben Stunde wieder eingepackt und bin nach Hause gefahren :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Di 19.9.2017 18:58 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19.4.2014 13:22
Beiträge: 513
Ob es wohl daran lag?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de - Wir.Können.Technik.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Di 19.9.2017 19:44 
Offline
S8
S8

Registriert: So 18.3.2007 16:37
Beiträge: 2407
Wohnort: Langerringen
...ist doch schon lange rum- geht doch alles wieder :wink:

73 Mike

_________________
http://do1mde.synthasite.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzwelle total tot
BeitragVerfasst: Di 19.9.2017 20:08 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 20:45
Beiträge: 857
rejection hat geschrieben:
.......Der Mögel-Dellinger war vorgestern für knapp zwei Stunden, aber nicht heute.....
@DL6WAB: Nur zur Erinnerung, das war am 6.9.2017. Da war blackout, siehe Link zu einer Map. Die Graphiken haben den Termin verpaßt ??
73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating