Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 24.4.2018 15:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: strörung über CAT bei ft-857d
BeitragVerfasst: Sa 2.9.2006 17:40 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 15.5.2006 7:17
Beiträge: 802
Wohnort: Bayreuth, JO59sw
hallo,

ich habe einen ft-857d der per original yaesu CAT-kabel über die serielle schnittstelle mit meinem pc verbunden ist. als programm für die steuerung setze ich hamradiodeluxe.

wenn ich hrd starte und mit dem trx connecte habe ich auf allen kw bändern regelmäßige pulsartige störungen mit s8 - s9. übertragung ist auf eine geschwindigkeit von 38.400 eingestellt. bei langsameren übertragungen ändert sich die störung in dauer, abstand und höhe des störtones. nicht aber die intensität.

mp3-datei der störung auf 40m bei 38k4: http://muell.tobias-bauer.de/stoerung_cat_ft857d.mp3

jmd eine idee was das sein könnte (ich vermute der pc bzw der serielle controller) und was ich dagegen tun könnte? das anbringen eines ferritkerns am kabel vor dem trx bringt leider nichts.

der ton ist auch weg sobal dich das programm (hier hrd) schließe. also es gibt keine probleme wenn nur eine physikalische verbindung besteht. es müssen also auch daten übertragen werden.

cu tb.

_________________
DF1NIF / DN1NIF / DE1NFN
(Ex-Call: DO1TBW / DN8OTQ)
DOK: B03
EchoLink Node: 44885
Packet: DF1NIF @ DB0MRW.#BAY.DEU.EU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 2.9.2006 18:00 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10.5.2006 12:21
Beiträge: 3574
Wohnort: JO62PM und JO30TT
Schließe mal eine Dummyload an!

Strahlt das Verbindungskabel, sollte der Effekt mit Dummy weg sein, bzw. stark gemindert. Ändert sich nichts, tippe ich auf die innovative YAESU-Qualität...

73 de DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 2.9.2006 18:04 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 15.5.2006 7:17
Beiträge: 802
Wohnort: Bayreuth, JO59sw
hi,

sry steh grad am schlauch? wo nen dummyload anschließen? am antennenanschluss? meinst du, das kabel strahlt und die antenne fängt das auf?

cu tb.

_________________
DF1NIF / DN1NIF / DE1NFN
(Ex-Call: DO1TBW / DN8OTQ)
DOK: B03
EchoLink Node: 44885
Packet: DF1NIF @ DB0MRW.#BAY.DEU.EU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 2.9.2006 18:37 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10.5.2006 12:21
Beiträge: 3574
Wohnort: JO62PM und JO30TT
Genau! :wink:

73 de DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 2.9.2006 18:54 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Di 24.5.2005 21:30
Beiträge: 2920
Wohnort: Völklingen, JN39KF
Ich habe selbiges Problem, habe aber festgestellt, dass es rechnerabhängig ist.

Das CAT-Kabel mit Ringkernen zu bestücken bringt übrigens recht wenig :-(

73 de Kim, dg9vh

_________________
Call him "the closer".

Blog: http://www.dg9vh.de

Online-Log

UKW-Radio-Bandscan (JN39KF): http://goo.gl/SJWpF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 2.9.2006 20:13 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 15.5.2006 7:17
Beiträge: 802
Wohnort: Bayreuth, JO59sw
stimmt. ein paar bekannte (zwei stück) haben kein problem. werd da morgen mal was probieren...

das mit den kern hab ich gemacht da es mir bei einem anderen interface gehofen hat...

cu tb.

_________________
DF1NIF / DN1NIF / DE1NFN
(Ex-Call: DO1TBW / DN8OTQ)
DOK: B03
EchoLink Node: 44885
Packet: DF1NIF @ DB0MRW.#BAY.DEU.EU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 2.9.2006 20:22 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10.5.2006 12:21
Beiträge: 3574
Wohnort: JO62PM und JO30TT
Hast Du das mit der Dummy ausprobiert?

Das Ergebnis würde mich interessieren!


73 de DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3.9.2006 9:56 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Di 28.12.2004 16:49
Beiträge: 1142
Wohnort: Bozen Südtirol Italien
hallo,
ich hab mir den cat-kabel (mit max232 pegelwandler) selber gebaut, das kabel ist geschirmt, gibt eigentlich keine probleme.
ach noch was: der schirm sollte nur an einem gerät (pc ODER funke) angeschlossen werden. vielleicht ists besser wenn der an der funke hängt, denn dann kommen störungen die der pc eventuell auf dem schirm mitschickt, erst gar nicht bis zur funke.

mfg wulf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3.9.2006 16:53 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 15.5.2006 7:17
Beiträge: 802
Wohnort: Bayreuth, JO59sw
dl2jas hat geschrieben:
Hast Du das mit der Dummy ausprobiert?

Das Ergebnis würde mich interessieren!


nein noch nicht. muss ich erst nen dummy bauen ;) alles hab ich noch nicht ;)

ich werd es die woche mal mit einem usb-serial konverter probieren. dann weiß ich ob meine vermutung mit dem serielen controller richtig ist...

wie gesagt schein das problem nicht pauschal aufzutreten sondern nur mit bestimmten pcs... komische sache auf jeden fall. mit einer seriellen verlängerung mit 3m länge konnte ich das störgerausch aber schon mal um 3s-stufen senken...

cu tb.

_________________
DF1NIF / DN1NIF / DE1NFN
(Ex-Call: DO1TBW / DN8OTQ)
DOK: B03
EchoLink Node: 44885
Packet: DF1NIF @ DB0MRW.#BAY.DEU.EU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6.9.2006 13:31 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 15.5.2006 7:17
Beiträge: 802
Wohnort: Bayreuth, JO59sw
hi,

das mit dem dummyload hab ich nicht probiert. ich hab mir jetzt aber einen usb-serial konverter von reichelt bestellt (Art.-Nr. "USB2 SERIELL") und diesen angeschlossen. hrd von com1 auf com3 geändert und jetzt gehts problemlos :)

cu tb.

_________________
DF1NIF / DN1NIF / DE1NFN
(Ex-Call: DO1TBW / DN8OTQ)
DOK: B03
EchoLink Node: 44885
Packet: DF1NIF @ DB0MRW.#BAY.DEU.EU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23.11.2006 15:54 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11.10.2006 12:28
Beiträge: 75
Wohnort: Grefrath / NRW
wulf hat geschrieben:
hallo,
ich hab mir den cat-kabel (mit max232 pegelwandler) selber gebaut, das
mfg wulf


Hallo Wulf,
Dein Selbstbaukabel würde mich sehr interessieren. Hast Du eventuell ein Foto und Bauplan verfügbar ?

73
Frank

_________________
Tschüs
Frank


------------------------------------------------------
licensed / lizensiert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23.11.2006 16:40 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Di 28.12.2004 16:49
Beiträge: 1142
Wohnort: Bozen Südtirol Italien
hallo,
ist eigentlich ganz einfach; nur die beiden signale Rxd und Txd von der seriellen schnittstelle über einen max232 in den ft857 geleitet.
mfg wulf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating