Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 14:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 18.9.2017 21:14 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 15.8.2013 14:17
Beiträge: 153
DL8SFZ hat geschrieben:
Nach meinem Verständnis kannst du auf Direkt keine zwei Verbindungen gleichzeitig ohne Störung führen, weil ja kein "Einheitsgeber" da ist. Das Relais gibt den Takt für TS1 und TS2 vor, die Funke nicht. Daher ist es egal, was du programmiert hast. So wurde es zumindest mir erklärt.


Genau das ist lt. radioddity dieser "Dual-Capacity Direct mode": "Point to Point repeater function: You can use separate time slot in Group Calls."

Und das Manual meint dazu: "Note:Double wait and the main channel to open dual capacity direct mode, the main channel
locked after the first 4.5 minutes will send synchronization code, and in the channel stay about
3S-5S to determine whether the other party received the synchronization code" (ja, dieses denglisch ist... glasklar ;-)).

73 de Bernd, OE7BSH


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19.9.2017 6:56 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 11:36
Beiträge: 2270
Wohnort: Ludwigshafen
DL8SFZ hat geschrieben:
Nach meinem Verständnis kannst du auf Direkt keine zwei Verbindungen gleichzeitig ohne Störung führen, weil ja kein "Einheitsgeber" da ist. Das Relais gibt den Takt für TS1 und TS2 vor, die Funke nicht. Daher ist es egal, was du programmiert hast. So wurde es zumindest mir erklärt.

Gruß


Natürlich, so tief bin ich in der DMR-Technik auch nicht drin, aber der Taktgeber sollte das erste DMR-Paket mit rund 30ms Länge und dem Header TS1 oder TS2 sein.
Meine Überlegung war ja, wenn auf direkt beide Zeitschlitze benutzt werden würden täten, müsste es doch ein permanenter Rauschträger ohne Lücken sein?
Aber ich höre mit FM ein Signal, wie man es auf der Relaiseingabe kennt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19.9.2017 8:49 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
Hallo Bernd, leider ist mein Englisch jetzt nicht so sattelfest, dass ich die Zeilen sicher verstehe...

Armin, du sendest dann nicht auf beiden Zeitschlitzen, sondern nur auf einem! Sonst könntest ja die doppelte Datenrate übertragen. Die Zeitbasis ist doch nur so lange da, wie du sendest. Lässt du deine PTT wieder los, bricht doch die "Verbindung" ab und das zweite Gerät kann sich nicht mehr aufsynchronisieren. Denn die Zeitbasis in den Geräten ist ja nicht per Frequenznormal und Atomuhr geeicht.

Du kannst es ja mal probieren, Gerät 1 auf TS1, Gerät 2 auf TS2 und du wirst feststellen, es geht!

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19.9.2017 20:01 
Offline
S1
S1

Registriert: Di 19.9.2017 9:50
Beiträge: 1
Das gleichzeitige Senden auf einer Frequenz in unterschiedlichen Zeitschlitzen ist tatsächlich vorgesehen, siehe u.a. hier:
http://dmr.ag/simplex/

Soweit mir bekannt, synchronisiert sich ein weiterer Sender auf dem bisher noch nicht genutzen Zeitschlitz mit dem Erstsender. Vermutlich sind die Uhren in den Funkgeräten so genau (bzw. sollten es sein), daß die Synchronisation auch bei kurzeitigem Abschalten des ursprünglichen Sendesignals bestehen bleibt. Ein DMR Rahmen mit beiden Zeitschlitzen ist 60ms lang, die beiden Zeitschlitze haben also jeweils 30ms und vor jedem 30ms Burst ein Schutzintervall von 2,5ms. http://www.up4dar.de/wp-content/uploads/DMR_Treffen_Bln1_Grundlagen.pdf Seite 12.
Das ist also alles nicht soo zeitkritisch. Vermutlich auch der Grund, warum es bei DMR keine betrieblich relevante Reichweitengrenze wie z.b. bei GSM gibt, dort muß ja mittels TimeAdvance je nach Abstand zur Basisstation der Burst früh genug losgeschickt werden, damit er zur rechten Zeit beim Empfänger in seinem Schlitz "ankommt".
OK, die Grenze gibts schon, mehr als 2,5ms Signallaufzeit durch die Luft, dann spratzt man in den anderen Zeitschlitz rein :-)

Gruß
Robert

ach ja, nachdem diese Funktion wohl eine Motorola-Erweiterung des Standards ist, kam doch Hytera neulich mit Vollduplex auf beiden Zeitschlitzen...

Und noch eine ziemlich gute Beschreibung, wenn unbedingt gewünscht, übersetzte ich das auch gerne noch:
https://cwh050.blogspot.de/2012/12/dcdm.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27.9.2017 19:21 
Offline
S6
S6

Registriert: So 14.1.2007 23:42
Beiträge: 59
1. Software V1.1.8: Supports 2.5Khz step; Fix European input method bug of saving CTCSS/DCS;
2. Firmware V2.6.6: Supports 2.5Khz step; Backlight can be turned off.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28.9.2017 10:32 
Offline
S8
S8

Registriert: So 9.7.2006 11:36
Beiträge: 2270
Wohnort: Ludwigshafen
Danke....ich überlege gerade, welcher Funkdienst im 2,5khz-Raster arbeitet.... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24.10.2017 5:41 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 5.1.2017 20:29
Beiträge: 41
Hat sich schon jemand das Ailunce HD1 bestellt und hat es möglicherweise schon bekommen? Es würde mich interessieren worin sich das Gerät vom RT82 unterscheidet ( vom Kanalknopf abgesehen)

73, Markus

_________________
diewodaso funken tun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26.10.2017 14:44 
Offline
S6
S6

Registriert: So 14.1.2007 23:42
Beiträge: 59
Das Anytone d868uv finde ich (persönlich) interessanter. Sollte auch demnächst in EU verfügbar sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30.10.2017 18:37 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 5.1.2017 20:29
Beiträge: 41
Das kannte ich ja noch gar nicht. Was macht für dich das Gerät besonders attraktiv? Preis/Funktion/Marke?

73, Markus

--
Oha, schon mal "about us" bei https://anytonetech.com/about gelesen? Junge,junge, dann kann ja nix mehr schief gehen. Ich nehme an das herausragende Merkmal dieser Geräte ist der direkte Draht zu... aber lest selbst:

"We may specialize in communication equipment, but even more important than communication with others - is your communication with God."

Preorder ist raus 8)

_________________
diewodaso funken tun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6.11.2017 11:57 
DK5BM hat geschrieben:
Das Anytone d868uv finde ich (persönlich) interessanter. Sollte auch demnächst in EU verfügbar sein.


Das klingt ja super. Weiss schon jemand ein genaues Datum?
Ich siche mir noch nach einem Weihnachtsgeschenk ;-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.11.2017 8:30 
DK5BM hat geschrieben:
Das Anytone d868uv finde ich (persönlich) interessanter.


Hatt da schon einmal jemand bestellt?
https://powerwerx.com/anytone-atd868uv- ... d-handheld

Weiss jemand ob das problemlos durch den Zoll zu bekommen ist? CE?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.11.2017 8:58 
Offline
S6
S6

Registriert: So 14.1.2007 23:42
Beiträge: 59
Laut den Bildern die ich bisher gesehen habe, hat es ein (gescheites) CE-Zeichen und der restliche Kram scheint auch zu passen. Anytone ist immerhin ein großer OEM, die sollten also schon wissen wie man gescheit Geräte baut und kennzeichnet. Ich habe mal eines über ebay bestellt, mal schauen ob es ankommt. Mir ging neulich schon mal ein Anysecu zurück weil es scheinbar die Vorschriften nicht eingehalten hat. Ich kann es nicht beurteilen, habe das Gerät selbst nie gesehen, wurde schon weit vorher abgefangen und ich bekam nur einen Schrieb dass es zurückgeschickt wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.11.2017 10:37 
Bekommt mann denn sein Geld zurück wenn der Zoll was zurückschickt oder fällt das unter Pech gehabt?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.11.2017 12:42 
Offline
S6
S6

Registriert: So 14.1.2007 23:42
Beiträge: 59
Ich hatte es über Aliexpress gekauft. Die Chance ist also gut, das Geld zurück zu bekommen, sobald der Händler das Gerät wieder hat, er hat es zumindest versprochen 8) . Ansonsten kann man immer noch, wie bei ebay, einen Fall öffnen, das hat auch schonmal geklappt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.11.2017 17:37 
Offline
S6
S6

Registriert: So 14.1.2007 23:42
Beiträge: 59
Mal wieder was zum GD-77

Update Software V1.1.13 & Firmware V2.6.8

1. RX groups can be able to expand to 128 lists.
2. Fix zone/channel lost problem.

Es liegen Berichte über eine schlechte Audiowiedergabe vor. Habe es selbst noch nicht drauf.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating