Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Fr 19.1.2018 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 18.7.2017 23:36 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5329
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
dl3lk hat geschrieben:
Moin Jürgen,

der 32bit VSPE läst sich, zumindest bei Win7, auf 64 bit installieren. Der Haken ist
lediglich das beim Start des Programmes 2 Aufforderungen zum Kauf bestätigt werden
müssen: NO für nich und OK für weiter.

73


Bei Win 10 Pro 64 Bit kommt beim Installationsversuch immer gleich die besagte Fehlermeldung.
Ich nehme an das es von der Geschichte mit den Zertifikaten abhängt und deshalb wohl bei
Win7 noch geht aber bei 8/8.1/10 wohl nicht mehr. Zumindest bei 10 geht´s definitiv nicht.

Aber wie schon geschrieben ist das für mich eher nicht so wichtig. Meine Geschichten laufen,
es wird korrekt geloggt auch ohne Banddaten im Logger und bei FLdigi geht´s bei Log4OM
sowieso per XML-RPC und mit dem Red Pitaya SDR und PowerSDR läuft eh alles. Für den IC-735
der eh bald geschlachtet wird (brauche die PA und die Filter für den SDR) lohnt der Aufwand nich
zumal der RX des 735 eh schon taub wie eine Nuss ist, HI.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7.12.2017 17:27 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 28.7.2015 8:21
Beiträge: 667
Ich kann da https://www.fabulatech.com/serial-port- ... nload.html empfehlen. Sehr gutes Programm, übersichtlich und selbsterklärend. Und kostet auch nicht die Welt. Erlaubt 14-Tage alles auszuprobieren und funktioniert problemlos auf Win10 64-bit.

73
Miro


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19.12.2017 15:29 
Offline
S3
S3

Registriert: Mo 18.12.2017 12:17
Beiträge: 10
DL4ME hat geschrieben:
Hallo,
hat jemand eine Lösung zur Einbindung von mehreren SW-Programmen (s.g. Third Pardy Software) gleichzeitig bei einem ICOM-Gerät.
Konkret: Ich möchte bei meinem neuen IC-7300 mit dem N1MM+-Logger und dem CW-Skimmer gleichzeitig auf das Gerät zugreifen können. Die Betonung liegt auf gleichzeitig. Einzeln - kein Problem, das wird ja auch in den Handbüchern etc. beschrieben.
Bei meinem FLEX-3000 mache ich das mit Hilfe von DDUtil, der die Ports splittet. Versuche damit und auch mit DXLab-Commander mit dem ICOM-Gerät blieben erfolglos . . .
73! Ron (DL4ME)


wenn die Software hamlib unterstützt, kann man einen rigctld verwenden, der mit dem TRX redet, die Programme reden dann mit rigctld. So mache ich das bspw. auf meinem Macintosh.
Das geht aber nur, wenn hamlib unterstützt wird (Bspw. wsjt-x, fldigi).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating