Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 19.10.2017 18:14 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5325
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
DL6WAB hat geschrieben:


Tnx for info ... Bin derzeit in FT8 nur mit dem Clubcall unterwegs weil das neue noch relativ
frisch ist. Überwiegend 30/40 m unter DL0AK .... Evtl. hört man sich. Mit privatem Call mach
ich eher CW und JT65 ..

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 15:04 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
DF5WW hat geschrieben:
Überwiegend 30/40 m unter DL0AK
Ich sperre mal die Ohren auf!

In der rc3 habe ich eine Merkwürdigkeit entdeckt. Wenn man im Wasserfall die Markierung (TX, RX) positioniert, wird nur die Markierung für den Empfang (grün) gesetzt. Man muss dann mit dem Button [TX <- RX] die Sendefrequenz manuell an die Empfangsfrequenz anpassen. Das war in der rc2 nicht so. Gibt es noch eine andere Lösung das sich RX und TX Frequenz gleichzeitig positionieren lassen? Das nervt! :|

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 16:13 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5325
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Setz mal den Haken bei Lock TX = RX :wink: :wink:


Dateianhang:
df5ww1.png


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 16:46 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
DF5WW hat geschrieben:
Setz mal den Haken bei Lock TX = RX
Wenn ich den hätte....
Dateianhang:
Lock.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 16:58 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 12.3.2008 14:28
Beiträge: 871
Wohnort: Wüstenrot (keine Schleichwerbung)
Dazu steht einiges in den Release Notes. Hab auch auch noch nicht raus, wie das funzen soll.



- New optimization of GUI for simplex and split behavior in FT8 mode.

1. Checkbox "Lock Tx Freq" on main window is relabled "Hold Tx Freq".

2. Double-clicking on decoded mesages that do not contain your own
call moves both Rx and Tx frequencies. If the first callsign is
your own call, only Rx freq moves.

3. Double-clicking on decoded messages moves the Rx frequency. If
"Hold Tx Freq" is checked, Tx frequency is moved only if CTRL was
held down.

4. Clicking on the waterfall moves Rx and Tx frequencies as
before: Rx only on a simple click, Tx only on SHIFT-click, and
both on CTRL-click. This happens even if "Hold Tx Freq" is
checked.

_________________
-----------------------------------------
Peter (DF7DQ)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 17:09 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 12.3.2008 14:28
Beiträge: 871
Wohnort: Wüstenrot (keine Schleichwerbung)
aaah, Checkbox "Hold TX Freq" muss deaktiviert werden. Dann geht's wieder wie vorher.

_________________
-----------------------------------------
Peter (DF7DQ)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 17:15 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5325
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Hab das Teil auchmal runtergeladen und das auch gerade erst gesehen
dass das umbenannt wurde und jetzt der Haken weg muss ...

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 17:30 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 12.3.2008 14:28
Beiträge: 871
Wohnort: Wüstenrot (keine Schleichwerbung)
Wenn du TX und RX gleichzeitig bewegen willst:

Doppelklick auf decodierte Nachricht, "Hold TX Freq" muss deaktiv sein

oder im Wasserfall

Einfachklick und dabei Ctrl-Taste drücken, dann ist es egal, ob "Hold TX Freq" aktiv oder deaktiv ist.

_________________
-----------------------------------------
Peter (DF7DQ)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 18:05 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
EA5GVH hat geschrieben:
dabei Ctrl-Taste drücken

Das war der entscheidende Hinweis! Thanks, damit geht's!

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 18:56 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
Ah, der Herr Taylor vereinfacht damit dem Split-Betrieb enorm! :-) Was erst nervte, entpuppt sich als echtes Feature!

Durch Klicken im Wasserfall werden die Frequenzen Rx und Tx wie folgt eingestellt:

RX (grün) nur mit einem einfachen Klick,
TX (rot) nur bei gedrückter Umschalttaste (Shift) und
beide (rot und grün) bei gedrückter STRG-Taste

Dies funktioniert auch, wenn "Hold Tx Freq" aktiviert ist. :!:

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29.10.2017 12:16 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 595
Final Version von WSJT-X 1.8.0 erhältlich!
http://www.physics.princeton.edu/pulsar/K1JT/wsjtx-1.8.0-win32.exe

Release Notes
http://www.physics.princeton.edu/pulsar/K1JT/Release_Notes_1.8.0.txt

Manual
http://www.physics.princeton.edu/pulsar/K1JT/wsjtx-doc/wsjtx-main-1.8.0.html

_________________
vy73 de DL6WAB - Juergen - http://www.dl6wab.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.11.2017 9:09 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 14.7.2016 10:02
Beiträge: 6
Hallo zusammen, ich habe eine frage an euch.
Welche sinnvollen Macros nutzt ihr, um eventuell das QSO auch etwas persönlicher zu gestalten?

Gruß André


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.11.2017 9:32 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 6.8.2013 6:56
Beiträge: 1252
Wohnort: Aurich
IcomVHFUHF hat geschrieben:
Hallo zusammen, ich habe eine frage an euch.
Welche sinnvollen Macros nutzt ihr, um eventuell das QSO auch etwas persönlicher zu gestalten?
Moin Andre´,
keine. Diese Art von digitalen Betriebsarten dienen nicht dazu persönliche Informationen auszutauschen, sondern lediglich die Verbindung gültig zu bestätigen. Ursprünglich wurde das QSO Prozedere aus dem EME, bzw. Metoerscatter abgeleitet. Für den Austausch persönlicher Details eignet sich z.B. BPSK besser, und dann sicher nicht in Makros.

_________________
73
Karsten
DK7BY


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.11.2017 9:39 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 14.7.2016 10:02
Beiträge: 6
DK7BY hat geschrieben:
IcomVHFUHF hat geschrieben:
Hallo zusammen, ich habe eine frage an euch.
Welche sinnvollen Macros nutzt ihr, um eventuell das QSO auch etwas persönlicher zu gestalten?
Moin Andre´,
keine. Diese Art von digitalen Betriebsarten dienen nicht dazu persönliche Informationen auszutauschen, sondern lediglich die Verbindung gültig zu bestätigen. Ursprünglich wurde das QSO Prozedere aus dem EME, bzw. Metoerscatter abgeleitet. Für den Austausch persönlicher Details eignet sich z.B. BPSK besser, und dann sicher nicht in Makros.


Ok, ich dachte nicht an ein Plaudergespräch. Viel mehr an kurze Info´s bzgl. der Verbindung.
Eine schlecht lesbare Station kann man sicherlich mit einem "SRY NO DECODE" eher zufriedenstellen, als sie zu ignorieren :-)

DK7BY TU 73 :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.11.2017 9:42 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 6.8.2013 6:56
Beiträge: 1252
Wohnort: Aurich
Zitat:
"SRY NO DECODE"
Ist nett gemeint, aber das kann die anrufende Station im PSK-Reporter oder auf der map selbst überprüfen.

_________________
73
Karsten
DK7BY


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating