Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 21.2.2018 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 25.6.2017 11:41 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
Verkaufe R-140 Projekt im Gehäuse, 90% fertig, komplett mit Fernsteuerung.
Deteils und Bilder sehr gerna auf Anfrage per Email.
Nur Abholung bei Osnabrück in JO42cg.
Bitte keine Fragen hier stellen, nur PN oder E-Mails.
Preisvorstellung 1000 Euro VHB inkl. 3 KW symmetrischen Antennentuner (steht rechts unten)
73! Tom de DK2CK


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 10:38 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
Die Kenner wissen das, Netzteil (Starkstrom) und alle andere HV und HF Elemente sind für 3KW output Key-down ausgelegt.
Zurzeit nur eine Röhre, die bringt ca. 1,5KW output. Es gibt im Netz Beschreibungen für eine "Erweiterung" auf 2 Röhren, kein Problem.
PA Tuner mit 9 elektromechanischen Speicher, Band-Fernumschaltung vorbereitet
Gruß,
DK2CK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 11:21 
Online
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3217
dk2ck hat geschrieben:
Die Kenner wissen das, Netzteil (Starkstrom) und alle andere HV und HF Elemente sind für 3KW output Key-down ausgelegt.


Die Kenner orientieren sich lieber an den original Spezifikationen, die man unter anderem hier nachlesen kann:

https://www.nva-futt.de/index.html?http ... /r140.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 11:52 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
rejection hat geschrieben:
Die Kenner orientieren sich lieber an den original Spezifikationen, die man unter anderem hier nachlesen kann:
https://www.nva-futt.de/index.html?http ... /r140.html


Eigentlich wollte ich solche "Diskussionen" hier meiden, aber, wenn du unbedingt willst.
Bitte lese noch Mal, was ich geschrieben habe dann siehst du, dass ich nicht über Spezifikation geschrieben habe, sondern.....
siehst du das?
Wenn nicht, ich erkläre dir gerne:
Original arbeitet im PA 1 Röhre und bringt ca. 1-1.3 KW.
Weil (wie ich schrieb) das Netzteil und HF Komponenten für 3 kW ausgelegt sind, lässt sich diese PA auf 2 Röhren umbauen.
Und das haben auch viele Funkamateure praktisch realisiert.
Weil du so gerne "Google" als Quelle bemühst, kannst du auch darüber im Netz nachlesen.

Gruß,
Tom, de DK2CK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 16:31 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
By F1FRV:
The idea was to increase the power of the amplifier. All internal components are oversized for amateur service, there are few things to do, to change this 1.5 to 2 liter class amp to a 3 to 5 liters amp class.
This has already been done, by some OM's or teams, in Austria, in St Petersbourg, in Czech republic, and certainly elsewhere ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 17:54 
Online
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3217
dk2ck hat geschrieben:
rejection hat geschrieben:
Die Kenner orientieren sich lieber an den original Spezifikationen, die man unter anderem hier nachlesen kann:
https://www.nva-futt.de/index.html?http ... /r140.html


Eigentlich wollte ich solche "Diskussionen" hier meiden, aber, wenn du unbedingt willst.
Bitte lese noch Mal, was ich geschrieben habe dann siehst du, dass ich nicht über Spezifikation geschrieben habe, sondern.....
siehst du das?
Wenn nicht, ich erkläre dir gerne:
Original arbeitet im PA 1 Röhre und bringt ca. 1-1.3 KW.
Weil (wie ich schrieb) das Netzteil und HF Komponenten für 3 kW ausgelegt sind, lässt sich diese PA auf 2 Röhren umbauen.


Schreiben kannst Du viel, wenn Du 3KW Keydown Output mit dem original Netzteil machst raucht es ab.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 17:55 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
rejection hat geschrieben:
dk2ck hat geschrieben:
rejection hat geschrieben:
Die Kenner orientieren sich lieber an den original Spezifikationen, die man unter anderem hier nachlesen kann:
https://www.nva-futt.de/index.html?http ... /r140.html


Eigentlich wollte ich solche "Diskussionen" hier meiden, aber, wenn du unbedingt willst.
Bitte lese noch Mal, was ich geschrieben habe dann siehst du, dass ich nicht über Spezifikation geschrieben habe, sondern.....
siehst du das?
Wenn nicht, ich erkläre dir gerne:
Original arbeitet im PA 1 Röhre und bringt ca. 1-1.3 KW.
Weil (wie ich schrieb) das Netzteil und HF Komponenten für 3 kW ausgelegt sind, lässt sich diese PA auf 2 Röhren umbauen.


Schreiben kannst Du viel, wenn Du 3KW Keydown Output mit dem original Netzteil machst raucht es ab.


Worauf stützt du deine Aussage? Zeige mir etwas technisch klares.
Trafo ist ausreichend groß.
Aber was willst du eigentlich erreichen durch deine Beiträge?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 18:33 
Online
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3217
dk2ck hat geschrieben:
Worauf stützt du deine Aussage? Zeige mir etwas technisch klares.
Trafo ist ausreichend groß.


Die für 3KW keydown output mindestens erforderlichen >5KVA hat er eben nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 18:37 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
rejection hat geschrieben:

Die für 3KW keydown output mindestens erforderlichen >5KVA hat er eben nicht.


Woher weißt du das? Kannst du das beweisen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 18:45 
Online
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3217
dk2ck hat geschrieben:
rejection hat geschrieben:

Die für 3KW keydown output mindestens erforderlichen >5KVA hat er eben nicht.


Woher weißt du das? Kannst du das beweisen?


Mess ihn einfach nach..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 18:52 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
rejection hat geschrieben:
Mess ihn einfach nach..


Nee, warum?
Ich will es von dir wissen, weil du das behauptest.
Hast du gemessen? welche Werte? Ich hätte es gerne gewusst.
Schade, einfach nur "nix".
"Danke" für deine untechnische und unqualifiezierte Aussagen.
Du kannst nix beweisen und nix wirklich interessantes beitragen.
Geht es hier um eine Art "Unterhaltung" ? :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 19:22 
Online
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3217
dk2ck hat geschrieben:
rejection hat geschrieben:
Mess ihn einfach nach..


Nee, warum?
Ich will es von dir wissen, weil du das behauptest.
Hast du gemessen? welche Werte? Ich hätte es gerne gewusst.
Schade, einfach nur "nix".
"Danke" für deine untechnische und unqualifiezierte Aussagen.
Du kannst nix beweisen und nix wirklich interessantes beitragen.


Wenn Du es bewiesen haben willst und auch den passenden Drehstromtrafo 400V/220V zum vorschalten
dafür hast können wir das Netzteil gerne hier an einer Röhre bei 3KW keydown output laufen lassen bis der Trafo anfängt zu rauchen.
Ich habe nur ein 3x400V Netz zur Verfügung und die R140 braucht ja 3x220V.

Die Trafoleistung über den Kurzschlussversuch zu ermitteln wäre ebenfalls kein Problem wenn Dein Vorschalttrafo ein ausreichend grosser Stelltrafo ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 19:28 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
Das ist alles OK, aber warum soll ich beweisen, was du behauptest?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 19:47 
Online
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3217
dk2ck hat geschrieben:
Das ist alles OK, aber warum soll ich beweisen, was du behauptest?


Du brauchst nichts machen, höchstens zusehen.
Und ich habe es nicht nötig Dir zu beweisen was mit einem 3KVA Trafo passiert dem ständig mehr als 5KW entnommen werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26.6.2017 19:55 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 1.9.2009 3:48
Beiträge: 119
Wohnort: 49143 Bissendorf
Und wo steht es, dass der Trafo 3kVA ist?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating