Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 18:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 20.6.2017 18:16 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 2.3.2010 11:49
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin
@miniwelle / Na dass Du Dich mit Deinen 25 Jahren mal nicht irrst. Wenn man sieht, was die Industrie da investiert und wie weit die sind, ist es durchaus möglich.
Neulich hat Dobrint ja schon eine Ethik Kommission ausarbeiten lassen, was bei einem Unfall berücksichtigt werden muss-(Funkgerät oder Fußgänger retten :twisted: )
wenn dem computergesteuerten Auto eventuell das Mikro dann durch die Speichen fällt :wink:
DL3FOX Uwe:In paar Jahren ist eh alles auf selbsfahrende Autos umgestellt...wenn man sich da einig wird...
Was ist eigentlich aus dem "selbstfunkenden Funkverkehr " geworden ?
Vor Jahren hat doch mal eine Gruppe sich mit der Automatisierung im Funkverkehr beschäftigt. Mittels künstlicher Intelligenz sollte automatisch eine starke Station herausgefiltert werden, Rufzeichen und Sprache erkannt und automatisch mit fertigen Textblöcken geantwortet werden. (so wie die Roboter auf Messen die Leute begrüßen und mit denen dann kurze Gespräche führen)
Wir liegen dann nur noch im Liegestuhl und müssen nichts mehr machen.
Durchgesetzt hat sich das ja teilweise schon bei unseren "Seeleuten"
->
http://funkspruchgenerator.marina-guide.de/#radio-table
Man könnte so etwas ja auch für den AFU entwickeln :roll: :wink:
Ich werde mal vorsorglich ein paar Textblöcke vorfertigen, die ich dann hier schnell zur Antwort einfügen kann.(gehts noch ?/ richtig ! / Falsch / bin anderer Meinug /etc. etc.)
:roll: :wink: :twisted: Mario


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20.6.2017 19:15 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
Zumindest ist das Statement von Christian recht umfassend und gut aufgebaut.

Zum selbstfahrenden Auto:
Die Firma Bosch wird in Kürze rund 250 Mio Euro für eine neue Fabrik in Dresden investieren, um dort Halbleiter zu fertigen. Denn Elektroautos brauchen auch pro Akkuzelle einen Balancer und Regler für den Fahrstrom.

Bosch will zudem keinen Euro mehr in Komponentenentwicklung für Diesel stecken und für Benziner nur soweit investieren, wie es zwingend notwendig ist, geschlossene Verträge zu erfüllen und KEINERLEI Neuentwicklungen mehr machen. Eine deutliche Ansage.

Zum Thema:
Welche suppe ist in der Vergangenheit so heiss gelöffelt worden wie sie gekocht wurde? Ihr habt alle zusammen schon viele Arguimente geliefert, wie schwachsinnig es wäre. Zudem, lest die Stellungnahme. Wenn die diesen Gesetzentwurf durchbringen, fress ich einen Besen samt Putzfrau...

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20.6.2017 19:48 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Mario: gibts doch schon..PSK31..
Das ist für mich der "Funktionstasten" Funk..leider...kaum noch echte handgetippte QSO drauf.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 22.6.2017 16:59 
Offline
S8
S8

Registriert: So 18.3.2007 15:37
Beiträge: 2449
Wohnort: Langerringen
DL3KCZ hat geschrieben:
Mario: gibts doch schon..PSK31..
Das ist für mich der "Funktionstasten" Funk..leider...kaum noch echte handgetippte QSO drauf.

73 de DL3FOX Uwe


...wahrscheinlich hat der Grossteil Angst davor dass die Gegenstation die Rechtschreibfehler sieht, hi...

73 Mike

_________________
http://do1mde.synthasite.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7.7.2017 9:11 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.6.2005 22:35
Beiträge: 1113
Wohnort: Gehrden bei Hannover JO42SH
Und nun???....alles wieder zurück.
Wie man in verschiedenen Quellen lesen kann ist der Entwurf nun doch wieder zurückgezogen worden.
Es bleibt erstmal so wie es ist.
Ich frage mich bloß wann hier die ersten Gestalten auftauchen, die Beschwerde gegen den Rückzug und die Nichtumsetzung der "schönen" neuen Regelung u.a. des Funkbetriebs in fahrenden KFZ ohne Beifahrer einlegen wollen... LMAO LMAO
Das ist doch alles ein Tollhaus wie es im Buche steht.
Vy 73 de DJ1WF (meist/m)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7.7.2017 10:18 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
Tollhaus würde ich nicht sagen, es ist letztendlich der vergebliche Versucht eines Einzelnen gewesen, ins Gerede zu kommen und hat eine Niederlage erhalten. Gut auch so. Stümperhaft angegangen und zurecht abgestraft.

Aber:
Wir sind gewarnt, was in absehbarer Zeit kommen kann.

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7.7.2017 19:25 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
Das ist mit Sicherheit nicht auf dem Mist eines Einzelnen gewachsen. Der war nur nicht clever genug, den Kopf rechzeitig vom Fenster weg zu lassen. Die "geistige Elite" diese Entwurfs wird sich sicher nicht so schnell geschlagen geben, weil zumindest das Smartphone ein eindeutiger Fehlgriff hinter dem Steuer ist.
73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7.7.2017 20:28 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
db6zh hat geschrieben:
Das ist mit Sicherheit nicht auf dem Mist eines Einzelnen gewachsen. Der war nur nicht clever genug, den Kopf rechzeitig vom Fenster weg zu lassen. Die "geistige Elite" diese Entwurfs wird sich sicher nicht so schnell geschlagen geben, weil zumindest das Smartphone ein eindeutiger Fehlgriff hinter dem Steuer ist.
73 Peter


Zum Smartphone:
erst vor Kurzem bei "Auto Mobil" im Fernsehen. Teststrecke mit Pylonen, einmal mit Smarthandy einmal über das im Auto integrierte Multifunktionssystem mit handischer Bedienung. Smartphone 6 überfahrene Pylonen, Multifunktionssystem 10 Pylonen überfahren.

Lediglich die Sprachsteuerung brachte eine wirkliche Verbesserung der Sicherheit. Da haben also die Macher noch ganz ordentlich zum Nachbessern, um glaubwürdig zu bleiben.

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 15.7.2017 20:06 
Offline
S6
S6

Registriert: Mi 17.8.2016 15:48
Beiträge: 45
Wohnort: Norderstedt
Das Verkehrsministerium hat dem Bundesrat am 12.07. einen neuen Entwurf vorgelegt; Funkgeräte sind wieder dabei, mit Übergangsfrist von 3 Jahren.
http://www.funkmagazin.de/140707.htm

_________________
73 de Sharam DJ4RAM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 15.7.2017 21:32 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.6.2005 22:35
Beiträge: 1113
Wohnort: Gehrden bei Hannover JO42SH
oha...dann bin ich mal gespannt wie sie die in den drei Jahren der Übergangsfrist allein die durch die Nutzung von Funkgeräten mit dem Mikro in der Hand auftretenden unzähligen Verkehrstoten und Sachschäden im Milliardenbereich erklären wollen, wo sie doch durch eine sofortige Umsetzung des Machwerks die Welt hätten retten können.
Ist es denn nun gefährlich oder nicht?
Wissen sie vermutlich selbst nicht, aber man kann ja trotzdem schon mal ein Gesetz machen und Einschränkungen in Aussicht stellen, und damit zumindest eine Daseinsberechtigung für die Berufsbevormunder mit Bürokratiehintergrund suggerieren.
Vy 73
Wilfried


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 15.7.2017 22:25 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
Wir werden uns wohl oder übel auf Telepathie umstellen müssen, bzw. in Richtung Gehirnstrom-Steuerung weiter entwickeln. Das Fatale ist nur, daß ja die "Strahlung" das Gehirn schädigt oder irritiert, bzw. beeinflußt. Ich blicke bloß nicht mehr durch, bei wem eigentlich ??
73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16.7.2017 6:26 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
Ach wie nett, dass uns drei Jahre Übergangsfrist zugestanden wird. Erst neulich war ich mit dem neuen Firmenwagen unterwegs und wollte nur die Temperatur der Klima verändern und den hässlichen Zug auf die Augen abstellen... so ganz intuitiv geht da gar nichts und ich will nicht wissen, wie viele Kilometer ich im Blindflug zurückgelegt habe. Aber das sind ja keine gefährlichen Momente....

Bei Fahrzeugen gilt für jeden anderen Schrott eine Übergangszeit von vielen Jahren. Da scheint sich wieder mal jemand unglaublich profilieren zu wollen, weil er sonst nichts auf die Reihe bringt. :|

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26.8.2017 6:05 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 30.9.2006 23:32
Beiträge: 163
Ich frage mich, ob bei dem Verordnungsentwurf überhaupt jemand nachgedacht hat, was da vorgeschlagen wird, fahren die zuständigen Personen überhaupt selbst?


Was ist denn z.B alles ein elekronisches Informationsgerät?

- elektronisch beheizbare/verstellbare Seitenspiegel
- elektronischer Tacho
- nicht mechanische Armbanduhr (damit meine ich ganz normale Quarzuhen)
- Fahrzeugblinker
- Lichthupe
- Hupe
Weiterhin erfolgt keine Einschränkung auf Geräte im Fahrzeug, also sind auch betroffen:

- elektronische Werbetafeln
- Wechselverkehrzeichen (also die Teile die Verkehrszeichen darstellen z.B an der Autobahn)
- Elektronische Verkehrs Hinweistafeln (Stauinfo etc)

Das "Bitte folgen Schild" der Polizei darf also auch nicht genutzt/betrachtet werden, auch elektronische Information/Kommunikation.

Somit darf man die Verkehrsregeln also nicht beachten, solange man zu deren Kenntnis elektronische Geräte nutzen muß, da dies dann ja verboten ist.


Weiterhin stelle ich mir das mit Sprachsteuerungen sehr schwierig vor, die meisten Systeme funktionieren nicht ohne Online Verbindung. Dazu ist hier die Fehlerkennung hoch, was zu Frust und noch mehr Ablenkung sorgt, als ein Tastendruck. Und wie sorgt man dafür, das die Kommandos nicht übertragen werden? Eine Vox kann hier kaum die Lösung sein, denn diese reagiert auf jedes Geräusch.


Ich hoffe bei den Entscheidungsträgern ist noch irgendjemand dabei, der nicht nur blind zustimmt...

Gruß Jan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26.8.2017 7:13 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3086
db1jc hat geschrieben:
Somit darf man die Verkehrsregeln also nicht beachten, solange man zu deren Kenntnis elektronische Geräte nutzen muß, da dies dann ja verboten ist.

Mach mal.


Eine Vox kann hier kaum die Lösung sein, denn diese reagiert auf jedes Geräusch.


Du hast wohl noch nie eine eingestellt und benutzt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26.8.2017 11:07 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
db1jc hat geschrieben:
...... Weiterhin stelle ich mir das mit Sprachsteuerungen sehr schwierig vor, die meisten Systeme funktionieren nicht ohne Online Verbindung. Dazu ist hier die Fehlerkennung hoch,......
Das konnten zum Diktat schon IBM PC-ATs Ende der 80er komplett solo, nach entsprechender Trainings-Besprechung. M.W. gibt es Spracheingabe auch ohne Internet inzwischen für TV & Co, Telefonbanking und allen möglichen Kram, kannst Du via TCom Helpline (0800 33 01000) bis zum Erbrechen testen. Eine evtl. Internetanbindung ist lediglich für den Hersteller und die NSA erforderlich, selbstverständlich dann anonym und nur nur für statistische Zwecke.............

Das Hauptproblem wird wohl bei der Spracheingabe sein: Sprechverbot für die XYL oder ein "Ignore-XYL comments Feature" ..... :-) .

73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating