Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 6:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Do 1.6.2017 8:54 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 10.4.2011 10:26
Beiträge: 1068
Wohnort: Köln
Ich hatte die Tage die Bundesnetzagentur im Hause..

Seit längerem hatte ich Störungen zw 70 khz und 902 Mhz zu beanstanden .
Kurzwelle war auch so gut wie unmöglich .. 2m /70cm auch ..


Nach längeren Suche fanden sie dann im Nebenhaus einen "Mitbürger" der irgend einen arabischen Wald&Wiesen Kabel TV Empänger sein eigen nannte und benutzte..

Leider war das interne Schaltnetzteil seines Kabel Reciever eher ein 30 Watt super Breitband Jammer/Sender ;)

Nachdem man ihn Temporär ausser Betrieb gesetzt hatte, waren die Störungen auch schon verschwunden.
Leider konnte man ihm die Benutzung nicht verbieten. Warum auch immer.. Denn gestern abend war er wieder auf "Sendung".. :-(

Video zu den Störungen ist hier zu sehen . Ab Min 1.53 sind sie dann Testweise verschwunden.. und dann zum Testen wieder da..


https://www.youtube.com/watch?v=1Eo9EZpbuYs


Aufgelaufende Kosten für mehrere meiner Analogen und Dmr Nöml Frequenzen ,die ich durch diese Störungen im 2m /70 cm Bereich kaum bis gar nicht nutzen konnte ,lege ich auf den Störer um.

73

_________________
Icom IC-R8600 - Runbo P12 VHF/DMR - Expert MB1 - 2* CODAN 2110 MANPACK - R&S ManPack MR3000H - R&S XK4115K - G5RV - Chameleon TD - Chameleon Hybrid - Wellbrook ALA-1530 - NTI MegActiv 305 - SCS Dragon P4 7800 Modem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Do 1.6.2017 10:16 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 28.12.2009 12:17
Beiträge: 2077
Wohnort: Karlsruhe
Zitat:
Leider konnte man ihm die Benutzung nicht verbieten. Warum auch immer..


Möglicherweise weil das Netzteil zwar die Ursache war, aber nicht selbsttätig streute sondern übers Kabelnetz? In dem Fall wäre erstmal der Kabelnetzbetreiber dran, sein Netzt "dicht" zu bekommen. Gesehen der Breite der Störungen ist das wohl die momentane Konstellation. Ist DANN innerhalb des Kabels eine Beeinträchtigung des Empfanges durch den "Sende"-Receiver, weil der Pegel einfach zu hoch ist, ist eine Außerbetriebsetzung möglich.

ODER er hat Betriebsverbot, schert sich aber einen Sch.D. drum....

Das alles solltest Du aber in Papierform von der BNetzA bekommen! Solange würde ich mindestens warten. Im Zweifelsfall die BNetzA in zwei Wochen nochmal bemühen, da die Störung trotz Feststellung andauert. Solange Protokoll führen! Nimmt er das Gerät trotz Verbot wieder in Betrieb, wirds teuer für ihn. Ansonsten ist die Agentur am Zuge, dem schnellstens Einhalt zu gebieten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Do 1.6.2017 12:37 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 10.4.2011 10:26
Beiträge: 1068
Wohnort: Köln
Am Kabelnetz lag es nicht, da reines Glasfaser.
Zumal ich eine Satschüssel mein eigen nenne und mit evt Kabelnetzen nichts zu tun habe.


Wir hängen auch nicht an der gleichen 400 Volt Leitung :)

War reine HF die sein Teil da in die Gegend pustete. Im unabgeschirmten Kunstoffgehäuse ..

In zwei Wochen weiss ich bezüglich der Bna mehr.

73

_________________
Icom IC-R8600 - Runbo P12 VHF/DMR - Expert MB1 - 2* CODAN 2110 MANPACK - R&S ManPack MR3000H - R&S XK4115K - G5RV - Chameleon TD - Chameleon Hybrid - Wellbrook ALA-1530 - NTI MegActiv 305 - SCS Dragon P4 7800 Modem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Do 1.6.2017 15:32 
Offline
S8
S8

Registriert: Mo 28.12.2009 12:17
Beiträge: 2077
Wohnort: Karlsruhe
Zitat:
Zumal ich eine Satschüssel mein eigen nenne und mit evt Kabelnetzen nichts zu tun habe.


Das hat ja damit nichts zu tun. Es reicht ja schon, wenns in der Umgebung irgendwo abstrahlt - das muß noch nicht mal bei dem im Haus sein, ggf. reichts in einemVerteiler oder beim Nachbarn zwei Häuser weiter, wenn der Pegel "stimmt".

Wenn es flächendeckend im Block Glasfaser is, ists in Ordnung.

Ich drück mal die Daumen. Wenn die Grenzwerte überschritten wurden, muß ansich was passieren... Zumal es ja auch die Rundfunkfrequenzen betrifft (inkl. DAB). Wenn sie da nichts unternehmen, stimmt was nicht ;-)

Zitat:
Wir hängen auch nicht an der gleichen 400 Volt Leitung

Wie das? Wird jedes Haus bei euch direkt gespeist, oder hängst Du in einem anderen Versorgungsring?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Do 1.6.2017 16:33 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 10.4.2011 10:26
Beiträge: 1068
Wohnort: Köln
Ich bekomme keinen Fremdstrom. Wir haben eigene Solar Inselanlage..


73

_________________
Icom IC-R8600 - Runbo P12 VHF/DMR - Expert MB1 - 2* CODAN 2110 MANPACK - R&S ManPack MR3000H - R&S XK4115K - G5RV - Chameleon TD - Chameleon Hybrid - Wellbrook ALA-1530 - NTI MegActiv 305 - SCS Dragon P4 7800 Modem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Fr 2.6.2017 16:41 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 10.4.2011 10:26
Beiträge: 1068
Wohnort: Köln
Seit heute am Morgen bis grade aktuell 17:39h hat besagter Mitbürger seine störende Kabel Box wieder am laufen ;(

Mein MB1 zeigt seine Störungen zw 1mhz -157 Mhz durchgehend ...


https://www.youtube.com/watch?v=Jr0wYi_SA9E


73

_________________
Icom IC-R8600 - Runbo P12 VHF/DMR - Expert MB1 - 2* CODAN 2110 MANPACK - R&S ManPack MR3000H - R&S XK4115K - G5RV - Chameleon TD - Chameleon Hybrid - Wellbrook ALA-1530 - NTI MegActiv 305 - SCS Dragon P4 7800 Modem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Fr 2.6.2017 19:01 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.2.2009 16:52
Beiträge: 147
Wohnort: DL
Normalerweise wird das störende Bauteil auf Grenzwertüberschreitungen geprüft. Wurde denn eine Grenzwertüberschreitung festgestellt? Wenn ja, bekommt der Betreiber in der nächsten Zeit einen Brief mit der Aufforderung den Mangel in einem bestimmten Zeitraum zu beseitigen. Wäre Gefahr im Verzug ( Polizeifunk, etc.), dann wäre es sofort still gelegt worden. Haben die Beamten dich darüber nicht aufgeklärt?
Falls die Grenzwerte noch im erlaubten Bereich waren, klingel bei deinem Nachbar und schildere ihm deine Situation. Biete ihm doch an, ein neues Netzteil zu besorgen. Vllt. Sogar für umsonst. Dann sind alle Glücklich....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Sa 3.6.2017 6:01 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 10.4.2011 10:26
Beiträge: 1068
Wohnort: Köln
Der Grenzwert wurde satt reichlich überschritten !
Die BNA hat ihm auch schon vor Ort mitgeteilt ,das er besagte Box nicht mehr nutzen darf..

Das Problem ist, sein Netzteil ist im Reciever verbaut. und, von einem "Ungläubigen" !?!?!? lässt er sich nichts sagen..

Ich wollte ihm ja schon auf eigene Kosten eine meiner Dreamboxen DM900C schenken.. nahm er auch nicht an.. wegen irgend einem Religiösen Gefasel..
Das kommt halt noch dazu. Sehr schwierige Lage das ganze ...

73

_________________
Icom IC-R8600 - Runbo P12 VHF/DMR - Expert MB1 - 2* CODAN 2110 MANPACK - R&S ManPack MR3000H - R&S XK4115K - G5RV - Chameleon TD - Chameleon Hybrid - Wellbrook ALA-1530 - NTI MegActiv 305 - SCS Dragon P4 7800 Modem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Sa 3.6.2017 10:38 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.2.2009 16:52
Beiträge: 147
Wohnort: DL
Dann sollte die Bundesnetzagentur was tun. Nämlich die Aufforderung der Mangelbeseitigung. Oder machen die das nicht???? Wie sind die mit dir verblieben?
Dieses Thematik hat mal rein gar nichts mit Religion zu tun.
Welche Außenstelle der Bundesnetzagentur ist das denn?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Sa 3.6.2017 20:29 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5324
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Dann soll der muslimische (was anderes kann es ja wg. des "Ungläubigen" Gefasels nicht sein) in
ein "Ungläubigenfreies" Land seiner Wahl auswandern. Dort kann er ja dann seine muslimischen
gläubigen Funkamateure mit seinen Störungen berieseln. Die rufen dann im Störungsfall dann auch
keine Behörde sondern werden eher kräftigst Steine sammeln.

Gerade wenn es um Behörden und Verbote geht kommen manche dieser Jungs dann immer gerne
mal mit ihrem "Allah ist gross" um die Ecke und wenn man sie ansonsten trifft wird auch gerne mal
Schweinchen verzehrt mit Bier und Schnappes als Beilage.

Ich hab hier in meiner Ecke zwar sehr viele Muslime aber "Allah sei Dank" alles nette Jungs. Da wird
man auch schonmal eingeladen und auch mal um Hilfe gebeten wenn es mit der Technik irgendwo
klemmt.

Gibt halt von jeder Fraktion solche und solche ... :wink:

Kann aber auch sein das die Jungs in einem Atheisten keine Bedrohung sehen :lol: :lol:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: So 4.6.2017 13:36 
Offline
Site Admin
Site Admin

Registriert: So 11.1.2004 20:04
Beiträge: 1235
Wohnort: Stuttgart
Ich bitte darum beim Thema zu bleiben und nicht in Richtung Religion abzuschweifen.

Grüße
Michael

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: So 4.6.2017 14:03 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5324
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Hallo Michael,

ist normalerweise auch nicht mein Ding dahin abzuschweifen aber die angegebenen
Gründe warum der "Störer" sich nicht helfen lassen will kommen halt eben durch dessen
religiösen Bezug. Ich wüsste z.B. nicht was die Verwendung einer geschenkten Dreambox
mit dem Religionskram zu tun hat aber der Störer lehnt das halt eben mit dieser Begründung
ab.

Auf Band hätte das natürlich nichts zu suchen aber in einem Forum sollte das normalerweise
kein Problem darstellen. Gerade dann nicht wenn ein Störer sein Gerät trotz Verbot wieder
in Betrieb nimmt und solch ein Zeugs daherredet.

Wir sind hier in einem Land das Religionsfreiheit gewährt aber eben auch in einem Land in dem
dessen Vorschriften und Gesetze gelten. Und die kann man eben nicht durch den Religionskram
ausser Kraft setzen. Genau das versucht der Störer aber wohl.

Aber Back to Topic .... Bin mal gespannt wie es ausgeht und ob der Störer wegen der "illegalen"
Inbetriebnahme wenigstens ein fettes Bussgeld auf´s Auge gedrückt bekommt.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Do 22.6.2017 12:20 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 10.4.2011 10:26
Beiträge: 1068
Wohnort: Köln
Das zum Thema Kabel Box Netzteil Störungen eines Nachbarn bei mir ..

Die Tage mal getestet.. 87,5-154 Mhz..


http://amd.co.at/anti/StoerungFritzbox/IMG_1415.JPG

http://amd.co.at/anti/StoerungFritzbox/IMG_1416.JPG

und

http://amd.co.at/anti/StoerungFritzbox/IMG_1420.JPG

So zieht sich das von 190 khz durchgehend hoch bis 520Mhz !!!


73

_________________
Icom IC-R8600 - Runbo P12 VHF/DMR - Expert MB1 - 2* CODAN 2110 MANPACK - R&S ManPack MR3000H - R&S XK4115K - G5RV - Chameleon TD - Chameleon Hybrid - Wellbrook ALA-1530 - NTI MegActiv 305 - SCS Dragon P4 7800 Modem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Di 27.6.2017 23:34 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 27.4.2007 16:29
Beiträge: 2280
Wohnort: space
antivirus hat geschrieben:
von einem "Ungläubigen" !?!?!? lässt er sich nichts sagen..

.. wegen irgend einem Religiösen Gefasel..

73


Mein Gott Heinrich sagt, mit Magnetantennen und starken Stromstößen passieren
die merkwürdigsten Effekte.
Die eigene Elektronik sollte man dann allerdingst sehr weit wegbringen.
Die ist dann (sonst) auch kaputt.
https://www.google.de/maps/place/Istra,+Oblast+Moskau,+Russland/@55.9240332,36.8184142,239m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x46b5435f65eb102f:0xd8b419cdacc085da!8m2!3d55.9230933!4d36.8660656

So funktioniert die Welt leider seit 30000 Jahren, persönliche Befindlichkeiten hinter irgendeiner
scheiheiligen Religion verstecken, ICH DOCH NICHT, SAGT MEIN GOTT.......

LMAA

Ich hab nix gegen Religion, hat die Polizei alles mitgenommen

_________________
das nuzloseste körperteil des modernen menschen ist das gehirn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabel Empfänger Netzteil
BeitragVerfasst: Mi 28.6.2017 10:53 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 28.10.2016 10:27
Beiträge: 288
Ich würde den Staatsschutz über den Typen in Kenntnis setzen, da er aufgrund seiner Aussagen durchklingen lässt, dass er geltendes Recht nicht achten will und somit die Regeln seiner Religion über unsere Gesetze stellt. Damit ist er für mich ein klarer Kandidat in Bezug auf Terror/Extremismus.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating