Amateurfunk Forum - Archiv

Fragen und Antworten zum Thema Funk


Impressum

Verantwortlich für dieses Angebot gemäß § 5 TMG / § 55 RStV:
Michael Ott
Dorpater Straße 11
70378 Stuttgart
Deutschland



Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Michael Ott
Dorpater Straße 11
70378 Stuttgart
Deutschland



Arten der verarbeiteten Daten:

- Meta-/Kommunikationsdaten (siehe Abschnitt „Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles“)

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
- Sicherheitsmaßnahmen.

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Vom Websiteinhaber angepasst
Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke




 [ 155 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
wünschte es gäbe mehr von der Sorte "Schoko" und weniger von der Sorte "Latte".

Das Bild -by the way- kööööstlich LMAO :mrgreen:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
In meiner Kindheit in den 50er Jahren in Hamburg gab es ein beliebtes Lied von Richard Germer: [url=https://www.youtube.com/watch?v=IUpeCBjezb0:3gy78md9]Garnich um kümmern[/url:3gy78md9].

(Geht allerdings aus heutiger Sich teilweise schon etwas zu weit)


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
Ach...lass ihn das doch zentral abkären. Das wird mit ziemlicher Sicherheit in einer schallenden Ohrfeige für alle übermütigen Amateurdatenschutzbeauftragten enden. Das Gute ist, dann ist wenigstens ein für alle Mal Ruhe und man hat einen Präzedenzfall, auf den man sich bei ähnlichen Situationen berufen kann.
Somit werden sich weitere fruchtlose Diskussionen erübrigen, bei denen einige wenige der großen Mehrheit in die Suppe spucken wollen.
Ich habe bloß die Befürchtung, daß wenn die "zentrale Abklärung" geschehen und zu Ungunsten des "Abklärungswilligen" ausgegengen ist, man dann komischerweise aus dieser Richtung nichts von dem Ergebnis hören wird.
Wer gibt schon gern zu sich zu weit aus dem Fenster gelehnt und für nix und wieder nix aufgeblasen zu haben?

Vy 73 und ein schönes Wochenende für alle, die lieber etwas bewegen als verhindern.
Wilfried


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
na, immer noch dabei, echte Probleme, die den Weltfrieden gefährden, zu wälzen? Es ist Wochenende.... LMAO

Ach ja: danke für die hervorragende Karte!

@DL6LAT: Du kannst ja mit Axel, DH3AW (der etwas südlich von Fußpflege Gaby Richter wohnt) eine Initiative gründen, um gegen diesen unsäglichen Datenmissbrauch zu intervenieren. Ansonsten musst Du ja schon etwas weiter fahren, um mehr lokale Datenschützer zu finden.... LMAO


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
[quote]na, immer noch dabei, echte Probleme, die den Weltfrieden gefährden, zu wälzen? Es ist Wochenende.... LMAO

Ach ja: danke für die hervorragende Karte!

@DL6LAT: Du kannst ja mit Axel, DH3AW (der etwas südlich von Fußpflege Gaby Richter wohnt) eine Initiative gründen, um gegen diesen unsäglichen Datenmissbrauch zu intervenieren. Ansonsten musst Du ja schon etwas weiter fahren, um mehr lokale Datenschützer zu finden.... LMAO[/quote]

Dabei können sie ja im Gasthaus Rosenhof einen konspirativen Zwischenstopp einlegen, sich stärken und das weitere Vorgehen im Kampf gegen die bösen Trampel besprechen. Darf dann nur keiner wissen, dass sie dazu selbst die verhasste Karte verwenden... :D


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
...wird bald so sein wie früher im illegalen CB-Funk...

"Wo issn Dein QTH?"
"...etwa 100 Kilometer südlich Berlin"
"..hast es nicht etwas genauer??"

Antwort:
""Bist Du blöde oder was???""


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
[quote][quote][quote]
Und du schreibst jeden an, damit kein Eindruck entsteht der Dateneintrag wäre erschlichen.
Peter[/quote]


Jetzt würde mich doch interessieren, wer hier was erschlichen hat?

Kannst du das auch in etwas präziser formulierte Sätze packen, so dass das die anderen Leser auch verstehen?[/quote]
Hallo,

dann werde ich das zentral abklären lassen, weil ich zufällig Wind von dem Projekt bekommen habe.
Eventuell wird das Ende vom Lied sein, dass die Abfrage in vernünftiger Weise für Automaten geblockt wird.


Peter[/quote]

Moin Peter,
es gibt keine Adressen zum Abfragen, sondern nur Punkte und Geodaten (Länge-/Breitengrad) dazu. Wie man bei diesem Programm sehen kann, kann man immer nur eine Sprechblase mit den Daten öffnen und muß die wieder zu klicken, um wieder hoffentlich eine neue Geo-Koordinate zu treffen, das der Zeigefinger erscheint um das anklicken zu können. Die Daten werden bei Google aus der Datenbank zu diesen Geodaten abgefragt.

Für eine Datenverarbeitung sind diese Daten nicht zu gebrauchen.

73
Gerhard


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
[color=#0000FF:2dkeahk5]Das wird ja immer wilder mit den Mutmaßungen[/color:2dkeahk5] :busch:

[quote][quote]
Hallo,

dann werde ich das zentral abklären lassen, weil ich zufällig Wind von dem Projekt bekommen habe.
Eventuell wird das Ende vom Lied sein, dass [b:2dkeahk5]die Abfrage[/b:2dkeahk5] in vernünftiger Weise für Automaten geblockt wird.
[color=#0000FF:2dkeahk5]Was zu klären wäre: Welche Abfrage ist hier gemeint?
Die Basisdaten (Rufzeichen, Name, Adresse) auf der Karte stammen aus dem PDF der BNetzA, die Zuordnung von der darin enthaltenen Adresse zu Koordinaten (Länge-/Breitengrad) erfolgte u.a. durch einen kostenlosen Google Dienst. Die mit den Koordinaten versehenen Daten aus dem PDF wurden dann auf einen Dienst bei Google hochgeladen, welcher eben die Daten bildlich als dynamische Karte anzeigt. Alternativ kann man die Daten auch in Google Earth anzeigen oder z.B. könnte sie als Layer auf Open Streemap darstellen..[/color:2dkeahk5][/quote]

Moin Peter,
es gibt keine Adressen zum Abfragen, sondern nur Punkte und Geodaten (Länge-/Breitengrad) dazu. Wie man [b:2dkeahk5]bei diesem Programm[/b:2dkeahk5] sehen kann,
kann man immer nur eine Sprechblase mit den Daten öffnen und muß die wieder zu klicken, um wieder hoffentlich eine neue Geo-Koordinate zu treffen, das der Zeigefinger erscheint um das anklicken zu können. Die Daten werden bei Google aus der Datenbank zu diesen Geodaten abgefragt.

Für eine Datenverarbeitung sind diese Daten nicht zu gebrauchen.

73
Gerhard[/quote]

[color=#0000FF:2dkeahk5]Welches "Programm" ist denn jetzt gemeint? Die Karte?
Für was für eine weitere Datenverarbeitung (die Daten wurden ja schon verarbeitet) sollten sie nicht zu gebrauchen sein?
Ein Download von Google's Kartenanwendung ist zwar deaktiviert, aber der Uploader oder jeder andere, der sich die relativ geringe Arbeit einer solchen Auswertung eines PDFs macht kann natürlich die Daten weiter verarbeiten, und so z.B. die Anzahl der Klasse E Calls berechnen, Zahl der weiblichen Vornamen ableiten, etc.

73, Sascha[/color:2dkeahk5]


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
Hallo Sascha,
es geht in diesem Zusammenhang auch um die veröffentlichte Adresse zu dem Rufzeichen DL6LAT, wo er nicht der BNetzA widersprach. Ich tat das und stehe gar nicht auf der Karte.

73
Gerhard


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
[quote]Hallo Sascha,
es geht in diesem Zusammenhang auch um die veröffentlichte Adresse zu dem Rufzeichen DL6LAT, wo er nicht der BNetzA widersprach. Ich tat das und stehe gar nicht auf der Karte.
[/quote]

Der Grid Mapper auf qrz.com arbeitet ebenfalls mit dem Google Geodatenprogramm und man kann sich genau so alle Standorte in einer Übersicht ansehen bzw. rein zoomen.
Bis vor kurzem stand er dort noch ebenfalls mit voller Adresse, nun scheint ihn die grosse Panik überkommen zu haben.

Macht aber nichts, seine Koordinaten geben den Standort ebenfalls aus.

53.787236,9.686121


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
[quote]Hallo Sascha,
es geht in diesem Zusammenhang auch um die veröffentlichte Adresse zu dem Rufzeichen DL6LAT, wo er nicht der BNetzA widersprach. Ich tat das und stehe gar nicht auf der Karte.

73
Gerhard[/quote]
Hallo,

das ist das eigentliche Problem: Für die Adressenangabe besteht kein öffentliches Interesse.
Den Widerspruch auf jeden Einzelnen abzuwälzen ist genau das Gegenteil von effizient.
Deshalb wurde aktuell bei der BNA angeregt zu prüfen, die Adressen per Default zu unterdrücken.


Peter


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
Hallo,
ich möchte jetzt doch mal kurz einen Blick über den Tellerrand geben, weil ich das VK Call gesehen habe. Natürlich sollen die Deutschen machen, was sie wollen, das hat ja aber mit dem Blick über den Telrrand nichts zu tun. In Australien wird die Telekommunikation (sowohl amateur als auch kommerziell) von der ACMA und der WIA verwaltet. Die ACMA gibt schon seit Ewigkeiten eine komplette detaillierte Datenbank mit allen Informationen inklusive Adressen, ja sogar Geocoding und Antennenhöhe/richtung etc. bei Repeatern, zum Download frei. Es gibt hier nicht einmal die Möglichkeit, dem zu Widersprechen. Und das beste ist: niemand hat damit ein Problem. Darüber hinaus gibt es zur Datenbank ganz klar geregelte Lizensbestimmungen:

[quote]
1. The Australian Communications and Media Authority (the ACMA) provides you with access to the Register of Radiocommunications Licences (the Register) on the following terms and conditions (Terms and Conditions).
2. By clicking on the link you are agreeing to these Terms and Conditions.
Intellectual property
3. Intellectual Property in the Register is retained by the ACMA.
4. All rights in the Register are reserved, and you may not make copies of the Register or any part of the Register, except as expressly provided in this Licence.

5. Subject to these Terms and Conditions, the ACMA grants you a non-transferable, non-exclusive Licence to use, reproduce and adapt the Register, including the right to incorporate the Register in an electronic information retrieval system or in any other software product, to merge the Register with other material (including documents, equipment or goods and medium whatsoever in which information is embodied), to develop derivative material based on the Register, and to distribute any derivatives developed by you to third parties. “Derivative material” and “Derivatives” refers to any copy of the Register or a substantial part of the Register, or any version of, merged form of or other material created from or based on the Register, whether or not amounting to a reproduction of the Register within the meaning of the Copyright Act 1968.
6. This Licence permits you to use the personal information of the holder of a spectrum licence, apparatus licence or a class licence issued in accordance with the Radiocommunications Act 1992 (Licensee) that may readily identify the Licensee (including, but not limited to, the Licensee’s name, address and contact details) (Client Information) for the purposes of management of the radiofrequency spectrum in accordance with the Radiocommunications Act 1992.
7. This Licence does not permit you to use Client Information contained in the Register for the purposes of:

i. sending unsolicited commercial electronic messages in contravention of the Spam Act 2003;
ii. making unsolicited telemarketing calls in contravention of the Do Not Call Register Act 2006; or
iii. conducting unsolicited mail advertising.

8. Where the Licensee is a natural person, this Licence does not permit you to reproduce or distribute the Licensee’s Client Information contained in the Register in any Derivative work authorised by this Licence.
9. If you have modified or transformed the Register, or derived new material from the Register in any way, the following attribution must be used: ‘Based on Australian Communications and Media Authority information’.

Disclaimer
10. The information contained in the Register should not be acted upon in any particular matter or circumstance without seeking appropriate professional advice on that matter or circumstance.
11. The ACMA has taken all care possible in the preparation and presentation of the Register but does not accept responsibility for any actions taken as a consequence of the information contained in the Register.
12. To the maximum extent permitted by applicable legislation, any conditions or warranties imposed by law are hereby excluded. Insofar as liability under any legislation may not be excluded, such liability is limited to replacement of the Register or correction of defects in the Register, at the ACMA’s option. In no event shall the ACMA be liable for any loss, damage or injury whatsoever (including indirect or consequential loss, damage or injury, loss of profits, business interpretation, or other pecuniary loss) arising out of the use or inability to use this Register.
13. We do not endorse your use of the data contained in the Register, including any Derivative Material produced by you.
[/quote]

Kurz zusammengefasst, darf ich mit der Datenbank und den Daten machen was ich will; einzig darf ich nicht behaupten, dass die ACMA das befürwortet. [b:3apja3xo]Die ACMA ist der Bundesnetzagentur damit um Jahrzehnte voraus.[/b:3apja3xo] Und ich kann auch jedem, der die Chance hat, nur raten, mal auf einem 2m Repeater zuzuhören, wie grundlegend anders und freundlicher hier Leute miteinander umgehen.

73 von weit weg


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
Habe ein paar Beiträge entfernt, die einen vernünftigen Umgangston haben vermissen lassen. Ich bitte die Beteiligten sich zu mäßigen. Mann kann auch hart in der Sache diskutieren ohne den anderen persönlich anzugreifen. Falls das nicht möglich ist, bitte ich darum sich einfach aus dem Weg zu gehen.


Grüße
Michael


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
[quote]Kurz zusammengefasst, darf ich mit der Datenbank und den Daten machen was ich will; einzig darf ich nicht behaupten, dass die ACMA das befürwortet. Die ACMA ist der Bundesnetzagentur damit um Jahrzehnte voraus.
[color=#0080FF:2zdo3ppv]Hallo,

vielen Dank für den netten Hinweis.
Aber: was macht dich sicher, dass die acma der Bundesnetzagentur um Jahrzehnte voraus ist?[/color:2zdo3ppv]

Und ich kann auch jedem, der die Chance hat, nur raten, mal auf einem 2m Repeater zuzuhören, wie grundlegend anders und freundlicher hier Leute miteinander umgehen.[/quote]
Soso.
Vor zwei Wochen ist in Brisbane einem Bekannten (Australier) das Jochbein durch einen Faustschlag eingedrückt worden.
Und das aus dem Nichts heraus, nur weil dort ein Spinner rumlief.

Deutschland bzw. Europa ist noch eine Insel der Glückseligen.
Hier ist Bildung noch möglich, in Australien hingegen kostet sie ein Vermögen.
Den Rückschlag für das Versäumnis bekommen sie dann später umso heftiger zu spüren.


Peter


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landkarte aller Funkamateure (nach Rufzeichenliste)
[quote] Vor zwei Wochen ist in Brisbane einem Bekannten (Australier) das Jochbein durch einen Faustschlag eingedrückt worden.
Und das aus dem Nichts heraus, nur weil dort ein Spinner rumlief.

Deutschland bzw. Europa ist noch eine Insel der Glückseligen.
Hier ist Bildung noch möglich, in Australien hingegen kostet sie ein Vermögen.
[/quote]

Hier wird man überfahren, erschossen, erstochen oder gesprengt. Auch eine Folge mangelnder Bildung (obwohl sie möglich wäre...). Wo ist das jetzt besser??


  
 

Elektronikforum Elektroshop PostgreSQL Forum