Amateurfunk Forum - Archiv

Fragen und Antworten zum Thema Funk


Impressum

Verantwortlich für dieses Angebot gemäß § 5 TMG / § 55 RStV:
Michael Ott
Dorpater Straße 11
70378 Stuttgart
Deutschland



Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Michael Ott
Dorpater Straße 11
70378 Stuttgart
Deutschland



Arten der verarbeiteten Daten:

- Meta-/Kommunikationsdaten (siehe Abschnitt „Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles“)

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
- Sicherheitsmaßnahmen.

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Vom Websiteinhaber angepasst
Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke




 [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote]
Vielleicht hast du etwas Grundlegendes grundsätzlich noch nicht verstanden.
Weil es 1:2 ist, wird auch nur die Hälfte vom 1:4 Guanella fällig.[/quote]

Dein halber Guanella ist aber nur noch ein 1:1 Balun und kein 1:2 Balun.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
Hallo,

jein, nicht ganz -> Zo ist der Trick.


peter


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote][quote]
Vielleicht hast du etwas Grundlegendes grundsätzlich noch nicht verstanden.
Weil es 1:2 ist, wird auch nur die Hälfte vom 1:4 Guanella fällig.[/quote]

Dein halber Guanella ist aber nur noch ein 1:1 Balun und kein 1:2 Balun.[/quote]

So ist es.
Genau wie bei einer Lambda/2 Umwegleitung das Z0 der Leitung keine Rolle spielt ist es beim Guanella, mit dem Unterschied das dieser breitbandig wirkt.
Die Impedanz im Speisepunkt wird reflektiert bzw. transformiert nicht die Impedanz des Kabels.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
Hallo,

jetzt läuft wohl alles unrettbar aus dem Ruder:
Zo ist die Wicklung auf dem Balun, was denn sonst?

Bei einem 1:4 Balun 50/200 Ohm beträgt Zo 100 Ohm und
bei einem 1:2 Balun eben 75 Ohm.

Die Schaltung von DG0SA geht von 50 auf 200 Ohm und dann von 200 Ohm auf 100 Ohm.
Man kann es auch umgekehrt versuchen, vermutlich mit besserem Trennerfolg: 50/25 Ohm und dann 25 / 100 Ohm.
Aber auch 50/100 Ohm ginge und spart einen von zwei Kernen ein.
Blöd ist nur, dass Zo jeweils immer unterschiedlich ausfällt. So ein Pech halt, das ist etwas Arbeit zum Nachdenken.


Peter


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
Zur Speisung symmetrischer Multiband-Antennen

Für den Betrieb einer symmetrisch gespeisten Antenne für die Bänder 80 m bis 10 m kaufte ich mir auf der Ham Radio zwei Ringkerne TX36/23/15 mit einem nominalen AL-Wert von 170nH pro Windungs-Quadrat. Den ersten Ringkern bewickelte ich in Anlehnung an diverse Vorversuche mit bifilar 10 Windungen Teflonlitze AGW18; das ergab eine Induktivität von 15uH je Spule und insgesamt 60uH bei zwei gleichen, in Reihe geschalteten Spulen, deren Mitte geerdet ist. Das wurde der Spannungsbalun. Er wird vom üblichen asymmetrischen Senderausgang über ein asymmetrisches Antennenanpassgerät in meinem Shack gespeist und gibt zusammen mit der zweiten Spule, die als Strombalun oder Gleichtaktdrossel wirkt, eine symmetrische Ausgangsspannung für die hühnerleitergespeiste Antenne ab. Dazu wird der zweite Ringkern direkt von den beiden heißen Ausgängen des Spannungsbaluns gespeist und wirkt mit der gleichen Litze mit bifilar 11 Windungen und einer Induktivität von 19uH als Gleichtaktdrossel oder Strombalun. Beide Ringkerne hängen im Abstand von einigen Zentimetern auf einer dünnen Holzstange in einem u-förmigen Holzgestell auf dem Oberboden des Hauses. Vom Holzgestell führt eine symmetrische Speiseleitung in den Garten zur Antenne. Diese Lösung funktionierte auf Anhieb auf allen Bändern von 80 m bis 10 m; allein die Übertragung der Induktivität der Versuchsbaluns auf die endgültigen Ringkerne brachte den Erfolg. Beschrieben wurde diese Lösung ausgiebig in CQ-DL 4-2009 und CQ-DL 5-2009.

Ha-Jo Brandt, DJ1ZB

Diese Antennenanpassung war ausreichend für meinen Kenwood TS-830S. Eigentlich bin ich mehr ein QRP-Fan, aber das Thema hat mich gereizt.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote]

jetzt läuft wohl alles unrettbar aus dem Ruder:
Zo ist die Wicklung auf dem Balun, was denn sonst?
[/quote]

Normalerweise ist die Impedanz der Wicklung auf dem Balun das arithmetische Mittel zwischen Ein- und Ausgangsimpedanz.
Hier trifft das jedoch nicht zu, weil die Impedanz im Speisepunkt der Antenne sich von Band zu Band ändert und zusätzlich Blindanteile vorhanden sind.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
Hallo,

Erklärungen werden nicht dadurch besser, wenn man konstant auf mehrschichtigen Verwechselungen bestehen bleibt.
Im übrigen, wie hajo bereits schrieb:
Es geht bei derartig niedrigen Übersetzungsverhältnissen auch einfach als Spartrafo (der im Prinzip immer schmalbandiger ausfällt, als ein Leitungsbalun mit definierten Zo) plus 1:1-Balun.


Peter


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote]Hallo,

Erklärungen werden nicht dadurch besser, wenn man konstant auf mehrschichtigen Verwechselungen bestehen bleibt.
[/quote]

Stell doch bitte mal Deinen 1:2 Guanella mit seinem Wickelschema vor.

[quote]soweit ich annehme, gehört dort 1:2 rein.
Ein Balun nach Guanella wäre demnach 75 Ohm Koaxleitung mit Ferritpaket.[/quote]


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
Hallo,

wie geschrieben, dgosa hat ein Wickelschema.
Die Krux ist das Zo hinzubekommen.

Ein 75 Ohm Wickelschema wäre 3x75 Ohm.
Das ist wie beim 1:4-Balun, bei dem dort noch eine dritte Wicklung in die Mitte reinzuschalten wäre.
Ehrlich gesagt, ein halber Guanella ist das dann doch nicht.

Ich hab mal zwei Raubkopien dazugepackt. Ich glaube die darin erwähnten Kerne gibt es ohne weitere Verhandlungen käuflich nicht so einfach zu erwerben.
Entscheidend ist, wie geschrieben Zo, produziert aus Kupferlackdraht.


Peter


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote]Hallo,

wie geschrieben, dgosa hat ein Wickelschema.
Die Krux ist das Zo hinzubekommen.

Ein 75 Ohm Wickelschema wäre 3x75 Ohm.
Das ist wie beim 1:4-Balun, bei dem dort noch eine dritte Wicklung in die Mitte reinzuschalten wäre.
Ehrlich gesagt, ein halber Guanella ist das dann doch nicht.

[b:3cyxc66i][i:3cyxc66i]Nein, das sind ganz normale Transformatoren.[/i:3cyxc66i][/b:3cyxc66i]

Ich hab mal zwei Raubkopien dazugepackt. Ich glaube die darin erwähnten Kerne gibt es ohne weitere Verhandlungen käuflich nicht so einfach zu erwerben.
Entscheidend ist, wie geschrieben Zo, produziert aus Kupferlackdraht.
[/quote]



Amidon ist lediglich eine Vertriebsfirma, die Kerne sind von Fair-Rite.

Solche Transformatoren 1:2,25 habe ich haufenweise in Betrieb.
Und mit Kupferlackdraht muss man die auch nicht unbedingt bewickeln.
Ich benutze dazu Teflon isolierte Litze AWG8.

[attachment=0:3cyxc66i]225_1.jpg[/attachment:3cyxc66i]


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote][quote]Da ich QRO mache, wird es mit einem Autotuner schwierig........[/quote]
http://www.stockcorner.nl/index.php/jc- ... ner-5kwatt[/quote]

Der Laden ist dicht.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote][quote][quote]Da ich QRO mache, wird es mit einem Autotuner schwierig........[/quote]
http://www.stockcorner.nl/index.php/jc- ... ner-5kwatt[/quote]

Der Laden ist dicht.[/quote]

Quelle?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote][quote][quote]Da ich QRO mache, wird es mit einem Autotuner schwierig........[/quote]
http://www.stockcorner.nl/index.php/jc- ... ner-5kwatt[/quote]

Der Laden ist dicht.[/quote]





Re: Question
info an SieDetails anzeigen
Hi Mike,

thanks for indorming me
Can i get a cooy or link?
Nothing true,
We are in full production and selling before
we can add it in the webshop
thanks and have a nice weekend
73
Casper

Best Regards

<http://www.stockcorner.nl>
Nice solutions for Hamradio operators !
paypal adress : <info@stockcorner.nl>


Op 22 april 2017 07:22:49 +02:00, schreef do1mde@aol.com:
> In an amateur-radio-forum somebody says that your shop is closed forever...
> Is it true or not?
>
>
> best regards
> Mike DO1MDE




...no comment


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote][b:cu6t8zap][i:cu6t8zap]Nein, das sind ganz normale Transformatoren.[/i:cu6t8zap][/b:cu6t8zap]

Amidon ist lediglich eine Vertriebsfirma, die Kerne sind von Fair-Rite.

Solche Transformatoren 1:2,25 habe ich haufenweise in Betrieb.
Und mit Kupferlackdraht muss man die auch nicht unbedingt bewickeln.
Ich benutze dazu Teflon isolierte Litze AWG8.

[attachment=0:cu6t8zap]225_1.jpg[/attachment:cu6t8zap][/quote]
Hallo,

toll Peter, das ist ja phantastisch! Und die Erkenntnis mit "Amidon" ist dreifach toll!
Jetzt wissen wir alle bescheid, na dann:
Du hast nicht nur den längsten (aus vergangenen Posts entnommen), sondern auch den dicksten.
Es dauert nicht mehr lange, dann bist du bereits reif für den Kindergarten.

Das schützt dich leider nicht davor, etwas Grundlegendes grundsätzlich nicht verstanden zu haben.
Ein 1:4 Balun in Leitungstechnik besteht aus nichts anderem als zwei Stück unsymetrischen 1:4 Transformatoren.
Ebenso ein 1:2 Balun in Leitungstechnik, der wäre dann aus 2 Stück 1:2 Transformatoren symetrisch aufgebaut.

Die 1:2-Dinger sind natürlich in ihrer Eigenschaft toleranter als höhere Übersetzungsverhältnisse.
Je niedriger das Übersetzungsverhältnis, desto größer ist die Toleranz der oberen Grenzfrequenz.
Kurz: symetrische Balune sind nach Guanella aufgebaut (wenn man es denn kann und nicht nur so schauspielert).


peter


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Delta Loop 80m und aufwärts
[quote]Du hast nicht nur den längsten (aus vergangenen Posts entnommen), sondern auch den dicksten.
Es dauert nicht mehr lange, dann bist du bereits reif für den Kindergarten.[/quote] Solche Bemerkungen sind überflüssig. Ich bitte in Zukunft darauf zu verzichten.


  
 

Elektronikforum Elektroshop PostgreSQL Forum