Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Fr 19.1.2018 6:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 31.3.2017 22:21 
Offline
S6
S6

Registriert: Mi 13.2.2008 7:48
Beiträge: 51
Hallo Funkfreunde,

ich habe ein altes Akoya E1210 Netbook mit WinXP als "defekt" geschenkt bekommen (Intel Atom N270 CPU, 1 GB RAM, 80 GB HDD).

http://www.chip.de/artikel/Medion-Akoya ... 44172.html

Bei näherer Betrachtung zeigte sich, dass nur der RAM-Modul falsch eingesteckt war.
(Der Vorbesitzer meinte, nach dem RAM-Austausch ging es nicht mehr...)
Seitdem dies behoben ist, funktioniert es wieder.

Unter Linux (ausprobiert habe ich Linux Mint XFCE, Lubuntu und Manjaro XFCE) läuft es deutlich agiler als unter XP, sogar mit dem Betriebssystem auf USB-stick gebootet (LiveUSB).

Eigentlich habe ich für abgesetzten Dauerbetrieb bislang nur Raspberry Pis mit Debian verwendet, siehe auch:
ftopic25669.html

Die Leistungsaufnahme liegt unter Last bei ca. 10 W.
Ein Raspberry Pi (2/3) benötigt bei gleicher Rechenleistung vermutlich nur die Hälfte.

Deshalb die Frage an die Runde:

Gibt es eine sinnvolle (amateurfunk-bezogene) Anwendung für das Netbook?
Vorzugsweise für den abgesetzten Dauerbetrieb?


Zum Wegwerfen ist mir das Netbook zu schade.
Bevor ich mir einen neuen Pi 2 oder 3 anschaffen, würde ich es gerne stattdessen verwenden.

Andere (nicht-amateurfunk-bezogene) Verwendungsmöglichkeiten, die auch mit Raspberry Pis möglich wären:
- Verschlüsselungs-Knoten für TOR
=> läuft hier bereits auf einem (geschenkten) BeagleBoneBlack
- NAS
=> da ich sehr wenig Fernseh / Filme schaue, sehe ich hier keine Verwendung

Weitere Ideen ?

Beste 73,
Thomas, DL2WB & DE1TBK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 31.3.2017 22:29 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Logbuch, PSK31, Fernschreiben, CW üben, Sateliten verfolgen...SDR Radio ginge ev. auch je nach Hardwareanforderung.

http://www.elektronikbasteln.pl7.de/lin ... enger.html

Irgendwo gabs auch mal ne Linux-Afunk CD...

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 31.3.2017 23:04 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Mein YXL hat ein Eeebook mit derselben CPU, allerdings mittlerweilen 2GB Ram und SSD, läuft mit Debian - so verwendet sie es immer noch als handliche Arbeitsstation fürs Browsen und Photos bearbeiten und sichern. Ich nehm es meist für /p mit für Digimodes mit fldigi. gnuradio mit I/Q-Audio via USB läuft auch noch soweit brauchbar drauf, müsste mal versuchen, wie es mit einem breiten Stream vom sdrplay zurechtkommt.
NAS seh ich nicht, da nur Platz für eine HD, vermutlich kein expresscard-Slot, also auch keine Erweiterung SATA/USB3 möglich. Hätt ich noch keines, würd ich es ausbauen und für Unterwegs verwenden, wenn mir der reguläre Laptop zu gross und schwer wäre.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1.4.2017 6:56 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 6.8.2013 6:56
Beiträge: 1252
Wohnort: Aurich
Zitat:
Gibt es eine sinnvolle (amateurfunk-bezogene) Anwendung für das Netbook?
Vorzugsweise für den abgesetzten Dauerbetrieb?
Nein

_________________
73
Karsten
DK7BY


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5.4.2017 7:39 
Offline
S5
S5

Registriert: Fr 7.10.2016 13:26
Beiträge: 26
Wohnort: Dresden,JO61VB
DL3KCZ hat geschrieben:
Irgendwo gabs auch mal ne Linux-Afunk CD...

http://linux.softpedia.com/get/System/O ... 4310.shtml

Ist aber nicht zur dauerhaften Installation gedacht;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5.4.2017 10:02 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24.5.2006 12:49
Beiträge: 311
Zitat:
Mein YXL hat ein Eeebook mit derselben CPU, allerdings mittlerweilen 2GB Ram und SSD


HIerzu mal

http://www.computerbild.de/fotos/Medion-Akoya-Mini-E1210-und-MSI-Wind-Festplatte-austauschen-3088369.html

Für den Fall das Thomas eventuell auch noch aufrüsten möchte.
Mein Akoya wartet da seit Jahren drauf. :lol:

_________________
65 BLACK STINGRAY, FOR BARTER ONLY TO THE RIGHT PARTY. CALL 555-7687 LEAVE MESSAGE


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5.4.2017 10:20 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24.5.2006 12:49
Beiträge: 311
PS: Sehr empfehlen kann ich für den Akoya auch den größeren Akku.
Es gibt einen von Medion (glaube 4 Zellen) damit steht der zwar leicht schräg aber man holt noch ein bisschen Laufzeit raus.
Dann gibt es noch diverse "China"akkus (glaube 6 Zellen) damit steht er dann ziemlich "satt" da aber man holt das letzte Quentchen raus.

_________________
65 BLACK STINGRAY, FOR BARTER ONLY TO THE RIGHT PARTY. CALL 555-7687 LEAVE MESSAGE


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating