Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Do 18.1.2018 2:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 16.2.2017 23:07 
Offline
S7
S7

Registriert: Sa 27.6.2015 22:13
Beiträge: 65
Wohnort: 87746 Erkheim
Hallo XYLs, YLs und OM,

gelegentlich unterstütze ich die Jugendgruppe unseres Nachbar-OVs und unterrichte die fortgeschritteneren Kinder und Jugendlichen zur Zeit auch in einem Linzenzkurs, der auf die Klasse E hinführt, im Fach "Kenntnis der Vorschriften". Unser Team hat schon länger geplant, einen unterhaltsamen und spannenden Spielfilm mit starkem Amateurfunkbezug vorzuführen. Erste Wahl wäre da natürlich der Schwarzweißfilm "TXK antwortet nicht" bzw. DDR-Titel "Wenn alle Menschen der Welt ...". Diesen Film aus den 1950er-Jahren kam ja 2010 auf Arte und ich konnte ihn vor einem Jahr auf YouTube sehen. Von dort ist er jedoch wenige Tage, nachdem ich ihn gesehen hatte, gelöscht worden. Grundsätzlich wäre ich bereit, für eine legale Kopie in guter Qualität einen angemessenen Preis zu zahlen. Aber der Film ist leider nie als DVD oder VHS-Kassette erschienen...

Ein lokaler Kinobetreiber wäre bereit, unserer Jugendgruppe diesen Film vorzuführen. Aber er kann ihn nicht einfach als 35-mm-Kopie beim Verleih bestellen, da er nur noch digitale Kinoprojektoren hat.

Hat jemand von euch diesen Film? Auf VHS oder DVD? Als Datei? Ich wäre gerne bereit, für Versandkosten oder für die Erstellung einer Kopie angemessen zu bezahlen!

Selbst in den einschlägigen Streaming-Portalen, die ich eigentlich meide, scheint es ihn nicht wirklich zu geben, auch wenn der Titel manchmal auftaucht, um Suchbegriffe abzugreifen...

Eine Alternative wäre noch "Das rote Zelt" über die Rettung der Besatzung des Luftschiffs "Italia" unter Umberto Nobile aus der Arktis. Der ist deutlich besser zu bekommen. Aber "TKX antwortet nicht" würden wir eindeutig bevorzugen.

73 de Fabian DL5EF / AC2SJ

_________________
Calls: DL5EF, DN5EF, DL0Q, DJ0T, AC2SJ, SysOP von DB0EEE; QTH: 87746 Erkheim (Bayern); Locator: JN58DA; DOKs: T10 Ottobeuren, Z30 Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 5:54 
Offline
S7
S7

Registriert: Mo 31.10.2011 15:21
Beiträge: 83
Wohnort: Hannover, JO42TI
DL5EF hat geschrieben:
Hallo XYLs, YLs und OM,

gelegentlich unterstütze ich die Jugendgruppe unseres Nachbar-OVs und unterrichte die fortgeschritteneren Kinder und Jugendlichen zur Zeit auch in einem Linzenzkurs, der auf die Klasse E hinführt, im Fach "Kenntnis der Vorschriften". Unser Team hat schon länger geplant, einen unterhaltsamen und spannenden Spielfilm mit starkem Amateurfunkbezug vorzuführen. Erste Wahl wäre da natürlich der Schwarzweißfilm "TXK antwortet nicht" bzw. DDR-Titel "Wenn alle Menschen der Welt ...". Diesen Film aus den 1950er-Jahren kam ja 2010 auf Arte und ich konnte ihn vor einem Jahr auf YouTube sehen. Von dort ist er jedoch wenige Tage, nachdem ich ihn gesehen hatte, gelöscht worden. Grundsätzlich wäre ich bereit, für eine legale Kopie in guter Qualität einen angemessenen Preis zu zahlen. Aber der Film ist leider nie als DVD oder VHS-Kassette erschienen...

Ein lokaler Kinobetreiber wäre bereit, unserer Jugendgruppe diesen Film vorzuführen. Aber er kann ihn nicht einfach als 35-mm-Kopie beim Verleih bestellen, da er nur noch digitale Kinoprojektoren hat.

Hat jemand von euch diesen Film? Auf VHS oder DVD? Als Datei? Ich wäre gerne bereit, für Versandkosten oder für die Erstellung einer Kopie angemessen zu bezahlen!

Selbst in den einschlägigen Streaming-Portalen, die ich eigentlich meide, scheint es ihn nicht wirklich zu geben, auch wenn der Titel manchmal auftaucht, um Suchbegriffe abzugreifen...

Eine Alternative wäre noch "Das rote Zelt" über die Rettung der Besatzung des Luftschiffs "Italia" unter Umberto Nobile aus der Arktis. Der ist deutlich besser zu bekommen. Aber "TKX antwortet nicht" würden wir eindeutig bevorzugen.

73 de Fabian DL5EF / AC2SJ



Hallo

schau mal bei Youtube....

https://www.youtube.com/watch?v=H6gLwOOR9e0

vy 73 Michael

_________________
Rufzeichen: DD4MB
QTH: Hannover
Locator: JO42TI
DOK: H13


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 7:13 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 31.3.2015 19:03
Beiträge: 235
DD4MB hat geschrieben:
Hallo

schau mal bei Youtube....

https://www.youtube.com/watch?v=H6gLwOOR9e0

vy 73 Michael


Close, but no cigar. Das ist "F.P.1 antwortet nicht", hat nix mit "TKX antwortet nicht" zu tun...

Martin DB2MJ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 7:23 
Offline
S7
S7

Registriert: Mo 31.10.2011 15:21
Beiträge: 83
Wohnort: Hannover, JO42TI
MartinJ hat geschrieben:
DD4MB hat geschrieben:
Hallo

schau mal bei Youtube....

https://www.youtube.com/watch?v=H6gLwOOR9e0

vy 73 Michael


Close, but no cigar. Das ist "F.P.1 antwortet nicht", hat nix mit "TKX antwortet nicht" zu tun...

Martin DB2MJ


Stimmt leider mein Fehler.... tut mir Leid...

vy 73 Michael

_________________
Rufzeichen: DD4MB
QTH: Hannover
Locator: JO42TI
DOK: H13


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 8:05 
Offline
S4
S4

Registriert: Do 22.11.2007 21:17
Beiträge: 22
Wohnort: Hermsdorf/Thüringen
DL5EF hat geschrieben:
Hallo XYLs, YLs und OM,

gelegentlich unterstütze ich die Jugendgruppe unseres Nachbar-OVs und unterrichte die fortgeschritteneren Kinder und Jugendlichen zur Zeit auch in einem Linzenzkurs, der auf die Klasse E hinführt, im Fach "Kenntnis der Vorschriften". Unser Team hat schon länger geplant, einen unterhaltsamen und spannenden Spielfilm mit starkem Amateurfunkbezug vorzuführen. Erste Wahl wäre da natürlich der Schwarzweißfilm "TXK antwortet nicht" bzw. DDR-Titel "Wenn alle Menschen der Welt ...". Diesen Film aus den 1950er-Jahren kam ja 2010 auf Arte und ich konnte ihn vor einem Jahr auf YouTube sehen. Von dort ist er jedoch wenige Tage, nachdem ich ihn gesehen hatte, gelöscht worden. Grundsätzlich wäre ich bereit, für eine legale Kopie in guter Qualität einen angemessenen Preis zu zahlen. Aber der Film ist leider nie als DVD oder VHS-Kassette erschienen...

Ein lokaler Kinobetreiber wäre bereit, unserer Jugendgruppe diesen Film vorzuführen. Aber er kann ihn nicht einfach als 35-mm-Kopie beim Verleih bestellen, da er nur noch digitale Kinoprojektoren hat.

Hat jemand von euch diesen Film? Auf VHS oder DVD? Als Datei? Ich wäre gerne bereit, für Versandkosten oder für die Erstellung einer Kopie angemessen zu bezahlen!

Selbst in den einschlägigen Streaming-Portalen, die ich eigentlich meide, scheint es ihn nicht wirklich zu geben, auch wenn der Titel manchmal auftaucht, um Suchbegriffe abzugreifen...

Eine Alternative wäre noch "Das rote Zelt" über die Rettung der Besatzung des Luftschiffs "Italia" unter Umberto Nobile aus der Arktis. Der ist deutlich besser zu bekommen. Aber "TKX antwortet nicht" würden wir eindeutig bevorzugen.

73 de Fabian DL5EF / AC2SJ


Hallo Fabian,

frage mal bitte Thomas DL1AMQ (E-Mail siehe qrz.com). Er hat m.E. eine Kopie auf DVD.

Der Film wurde vor einigen Jahren in der Kirche von Gernewitz in der Nähe von Jena vorgeführt, dazu waren Funkamateure aus dem Umfeld sowie eine Reihe von Einwohnern gekommen.


55 & 73 - Torsten, DL4APJ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 12:55 
Offline
S7
S7

Registriert: Sa 27.6.2015 22:13
Beiträge: 65
Wohnort: 87746 Erkheim
Danke für den Hinweis! So etwas habe ich mir erhofft! Ich werde den genannten OM noch heute anschreiben. Wie sich die Sache weiter entwickelt, werde ich hier posten.

73 de Fabian DL5EF

_________________
Calls: DL5EF, DN5EF, DL0Q, DJ0T, AC2SJ, SysOP von DB0EEE; QTH: 87746 Erkheim (Bayern); Locator: JN58DA; DOKs: T10 Ottobeuren, Z30 Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 13:58 
Offline
S7
S7

Registriert: Sa 27.6.2015 22:13
Beiträge: 65
Wohnort: 87746 Erkheim
So, ich habe den OM angeschrieben. Ich bin bereits sehr gespannt auf die Antwort!

_________________
Calls: DL5EF, DN5EF, DL0Q, DJ0T, AC2SJ, SysOP von DB0EEE; QTH: 87746 Erkheim (Bayern); Locator: JN58DA; DOKs: T10 Ottobeuren, Z30 Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Film "TKX antwortet nicht"
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 14:16 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 27.10.2011 18:54
Beiträge: 49
Wohnort: Dresden
Hallo Fabian,
ich habe den Film auf DVD (Mitschnitt ARTE). Wenn Interesse, dann kann ich dir eine Kopie machen und gegen Unkostenbeitrag per Post zusenden.

73! Peter

_________________
73 & AWDH de Peter, DL6DSA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 14:30 
Offline
S7
S7

Registriert: Sa 27.6.2015 22:13
Beiträge: 65
Wohnort: 87746 Erkheim
Hallo Peter, vielen vielen Dank für dieses Angebot! Unsere Jugendgruppe und auch ich werden es dir danken! Ich schreibe dir gleich noch eine PN.

_________________
Calls: DL5EF, DN5EF, DL0Q, DJ0T, AC2SJ, SysOP von DB0EEE; QTH: 87746 Erkheim (Bayern); Locator: JN58DA; DOKs: T10 Ottobeuren, Z30 Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.2.2017 21:55 
Offline
S4
S4

Registriert: Do 22.11.2007 21:17
Beiträge: 22
Wohnort: Hermsdorf/Thüringen
OK, ich sehe, die Sache läuft... :)

btw: Die oben genannte Veranstaltung ist übrigens schon fast fünf Jahre her... Ohje, die Zeit vergeht. :?

Auch in der örtlichen Presse hat man damals berichtet:

http://stadtroda.otz.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Funker-Kult-Film-in-Kirche-Gernewitz-358505447


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18.2.2017 16:26 
Offline
S7
S7

Registriert: Sa 27.6.2015 22:13
Beiträge: 65
Wohnort: 87746 Erkheim
Hallo Torsten,

ja, die Sache läuft. Und wie! In ein paar Tagen werde ich beide Filme im Briefkasten haben. Besten Dank an die großzügigen Spender!

Ich habe mir den Zeitungsartikel durchgelesen. Wirklich eine gelungene Aktion. Ich mag diesen Film wegen seiner humanen Botschaft wirklich sehr. Gerade weil es kein aktueller, vor Action und Bombast strotzender Hollywoodfilm in UHD ist, wir er für unsere jungen Leute etwas Besonderes sein.

Den Amateurfunkbezug finde ich recht realistisch umgesetzt. Die zum Teil interkontinentalen Phone-Funkverbindungen der beteiligten OMs werden als stabil und klar dargestellt. Dazu passt die genannte Frequenz von 14,3 MHz im 20m-Band, das ja in der Mitte des Kurzwellenspektrums liegt und dafür bekannt ist, gleichzeitig gut DX-tauglich und für längere Zeit stabil offen zu sein. Zeitgemäß wird Amplitudenmodulation verwendet. Am Ende schaltet der OP auf dem Fischkutter seinen TRX auf CW und hält die Tast gedrückt, damit er einen Träger stellt, um vom rettenden Flugzeug gepeilt zu werden. Etwas schade ist, dass die OMs keine Rufzeichen verwenden und ihre Betriebstechnik eher ungezwungen und frei von amateurfunküblichen Abkürzungen und Fachbegriffen ist. Aber es ist kein Verbandsfilm des DARC oder VFDB, sonder ein Film für eine allgemeines Publikum. Da mussten die Drehbuchautoren Kompromisse eingehen, um das zumeist nicht lizenzierte Publikum nicht zu überfordern. Als OM, der lange mit Blinden gearbeitet hat, finde ich es sehr schön, dass auch ein White Sticker aus München vorkommt. Ein sowjetischer Funkamateur hätte dem Film vielleicht noch gut getan, einerseits, um den ideologiefreien und blockübergreifenden Charakter des Amateurfunks noch stärker zu unterstreichen und andererseits, um eine der bedeutendsten Amateurfunknationen ihrer Zeit nicht unerwähnt zu lassen. Allerdings wird das lebensrettende Serum zeitweilig von einer polnischen Stewardess und einem sowjetischen Offizier transportiert.

73 de Fabian DL5EF

_________________
Calls: DL5EF, DN5EF, DL0Q, DJ0T, AC2SJ, SysOP von DB0EEE; QTH: 87746 Erkheim (Bayern); Locator: JN58DA; DOKs: T10 Ottobeuren, Z30 Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.2.2017 9:50 
Offline
S4
S4

Registriert: Do 22.11.2007 21:17
Beiträge: 22
Wohnort: Hermsdorf/Thüringen
Hallo Fabian,

es freut mich sehr, dass Deine Anfrage hier im Forum so schnell erfolgreich abgehandelt werden konnte.
Andere Funkfreunde zu unterstützen macht also nicht nur für mich einen sehr wesentlichen Teil unseres Hobbys aus...

55 + 73

Torsten, DL4APJ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3.9.2017 22:13 
Offline
S1
S1

Registriert: Fr 1.9.2017 19:14
Beiträge: 4
Wohnort: Dresden
Hallo,

ich klinke mich hier ein.

Auch ich habe großes Interesse an diesem Film.
In meiner Jugend habe ich ihn gesehen und war sehr begeistert. Die Botschaft ist auch heute noch wichtig und finde ich immer wichtiger.
Ich möchte ihn später meinem Sohn zeigen können, wenn er im entsprechenden Alter ist. Er ist jetzt 5.
Ich würde mich riesig freuen, wenn auch ich den Film haben könnte.

Viele Grüße
Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4.9.2017 1:10 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 9.8.2017 20:23
Beiträge: 18
Mal zum reinschnuppern: https://vimeo.com/226992763
Ist aber in einer sehr sehr schlechten Qualität.

Gruss, Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6.9.2017 12:18 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 10.4.2011 10:26
Beiträge: 1068
Wohnort: Köln
Falls ihn noch jemand sucht...
Ich kann aushelfen ;) (Arte HD Version)

Zur Not auch über FTP... 910 mb gross (Ich habe selber 100 Mb/s Upload Speed.. )

Ich kann ihn auch in jedwelches Video Format und Grösse konvertieren auf Wunsch.

TKX antwortet nicht
(Si tous les gars du monde)
Spielfilm, Frankreich, Italien 1956
Buch: Jacques Rémy|Christian Jaque|Henri Georges Clouzot|Jean Ferry|Jérôme Géronimi
Musik: Georges van Parys

Unter dem Kommando des Kapitäns Le Guellec befindet sich der französische Fischkutter Lutèce mit seiner zwölfköpfigen Besatzung in der stürmischen Nordsee, zwei Tagesfahrten westlich der norwegischen Küste, als plötzlich ein Mann nach dem anderen von einer rätselhaften Krankheit befallen wird. Mohammed, der arabische Heizer mit dem düsteren Blick wird verdächtigt, Unheil über das Schiff gebracht zu haben. Er ist der Einzige, der gesund bleibt, weil er als Muslim nicht von dem Schinken gegessen hat. Auf einen ausgesendeten Notruf der Lutèce kommt keine Antwort, die Sendeanlage ist beschädigt. Der Kurzwellensender des Kapitäns ist die letzte Hoffnung. In Afrika, wo man den SOS-Ruf auffängt, stellt ein Urwaldarzt die Diagnose, ehe sich in Europa viele findige und mitfühlende Menschen - Franzosen wie Deutsche, Rotarmisten wie US-Soldaten - anstrengen und abhetzen, um das rettende Pariser Serum rechtzeitig zu den Patienten zu befördern. Eine russische Maschine bringt schließlich das Serum nach Kopenhagen, wo sie nach weiteren Stationen mit einem Fallschirm über den französischen Fischern abgeworfen wird. Mohammed springt todesmutig in das kalte Wasser und bringt die Ampullen an Bord der Lutèce. Als die Mannschaft wenige Tage später ihren Heimathafen erreicht, verfolgen zahlreiche namenlose Helfer und Radioamateure an ihren Geräten die Rundfunkübertragung ihrer Ankunft. .

André Valmy - Jean Gaven - Marc Cassot - Georges Poujouly - Doudou Babet - ) - Hélène Perdrière - Claude Sylvain - Jean Juillard - Constantin Neppo - Charles Jerrell - Pete Walker - Yves Brainville - Bernard Dhéran - Marcel Rouzé - Roger Dumas - Jean Francel - Raymond Loyer - Marie Hélène Dasté - Pierre Latour - Henri Maïk - Jean Michaud - Guy Saint CLair - Jacques Dhéry - Jacques Sablon - Margit Saad - Georges Tourreil - Jean Clarieux - Gilbert Gil - Gardy Granass - Mimo Billi - Diana Bel - Colette Ricard - Margaret Rung - Bernadette Lange - Pierre Goutas - Jean Daurand - Ebbé Moë - Camille Fournier - Jacques Donot
Dauer ~95 min

Dateianhang:
arteTRX.jpg


http://www.dieterleitner.de/f_55_tkx.htm



Gruss

P.s

Das Rote Zelt von 1968 nenne ich auch mein Eigen..


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Icom IC-R8600 - Runbo P12 VHF/DMR - Expert MB1 - 2* CODAN 2110 MANPACK - R&S ManPack MR3000H - R&S XK4115K - G5RV - Chameleon TD - Chameleon Hybrid - Wellbrook ALA-1530 - NTI MegActiv 305 - SCS Dragon P4 7800 Modem


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating