Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 25.4.2018 15:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 5.12.2016 19:40 
Offline
S6
S6

Registriert: Mi 5.2.2014 14:23
Beiträge: 47
Hallo Zusammen,

nach langer Zeit schnupper ich dann doch mal wieder in DMR rein.
Dazu habe jetzt einen Chinakracher von Retevis MD-390 angeschafft - und dafür läuft das DIng erstaunlich gut...
(Das ist die Variante mit GPS und IP67 - es gibt wohl auch bereits eine MD-380 Version mit GPS)

Jetzt möchte ich die GPS Funktion des Gerätes nutzen und zwar auch in der Form, dass die Positionsbaken in aprs.fi sichtbar werden.
Mir ist klar, dass das kein reiner APRS Betrieb ist, es sollte so laufen, wie man das auch von D-PRS kennt.
Weiterhin ist diese Möglichkeit ja grundsätzlich möglich, denn auf aprs.fi kann man genügend OMs finden, die eine SSID aus dem DMR Netz schicken.

Weiterhin habe ich in den Grundeinstellungen GPS eingeschaltet, ebenso in der Channel-Einstellungen ein GPS System ausgewählt.
Dieses dann entsprechend konfiguriert. Das alles mit Hilfe der CPS Software.

Was ich nicht weiß, sind die korrekten Parameter an o.g. Einstellung.
Im Netz findet man häufig lückenhafte Infos, mitunter widersprüchlich oder was ich gefunden habe, klappt schlicht nicht....
Welche Parameter sind zu setzen und offensichtlich wird die Bake gegen eine Talk-ID geschickt - korrekt?

Neben den Grundsatzfragen
- geht es nur in einem bestimmten Netz
- nur mit bestimmten Geräten
- nur bestimme Relais etc.
- weitere Bedingungen ..

bin ich an einem konkreten HowTo für o.g. Geräteklasse interessiert.
(Info: Das GPS Signal als solches wird empfangen und Koordinaten kann ich abfragen)

Vielen Dank für jede Unterstützung.
Merlin


P.S.: Ich zähle DMR zwar nicht zu einer digitalen Betriebsart, aber es viel mir schwer den Beitrag richtig einzuordnen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5.12.2016 22:31 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 19.4.2011 11:20
Beiträge: 216
Moin,

ich meine mal gelesen zu haben, dass es im Hytera-Netz nur mit Hytera-Geräten, und im Motorola-Netz nur mit Motorola-Geräten funktioniert.
Bei Brandmeister? Keine Ahnung.
Ich erinnere aber dunkel, dass das Protokoll zur Positionsübermittlung wohl nicht wirklich standardisiert war (ist?).
Würde mich aber auch interessieren!

BTW: Kurz gegoogelt, geht wohl doch irgendwie: https://bm.pd0zry.nl/index.php/APRS

Ah, nochmal gegoogelt, Du brauchst ein Hytera-Relais:
http://swissdmr.ch/wordpress/?p=1515


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7.12.2016 10:42 
Offline
S6
S6

Registriert: Mi 5.2.2014 14:23
Beiträge: 47
Moin kob,

besten Dank für ein Feedback.
Leider hilft mir der erste Link nicht wirklich weiter, was Konfiguration und Test angeht.
Das sieht mir eher nach der Serverkonfiguration im Hintergrund aus.

Der zweite Link und die Beschreibung der Geräteeinstellungen schon eher.
Diese Einstellungen habe ich entsprechend durchgeführt und die möglichen Parameter im CPS hinsichtlich GPS sind auch überschaubar.
Leider habe ich kein Einstieg in's BM Netz zum Testen.

Die Vermutung, dass es nur im Hytera Netz funktioniert bzw. nur mit deren Geräten hatte ich auch schon.
Das Feature ist wohl nicht final im DMR Standard definiert.

Wenn es jetzt noch jeder Betreiber verschieden konfiguriert, verwässert das schon sehr und die Nutzbarkeit ist fraglich.

Schöne Weihnachtszeit
Merlin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 19.10.2017 22:19 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 17.5.2017 2:12
Beiträge: 18
Moin!
Ich habe es mal probiert wie in http://swissdmr.ch/wordpress/?p=1515
und auch tausend andere Tipps von anderen Seiten probiert..... und einige Versuche gemacht:

Channel Mode = Digital, Band Width = 12.5kHz, RX Ref Freq. = Medium, TX Ref Freq. = Medium, Power = High, Frequenzen von DM0SL, Admit Criteria = Always (nur für den GPS-Kanal), Rx Only = NEIN, Lone Worker = NEIN, Allow Talkaround = NEIN, Send GPS Info = JA, Receive GPS Info = JA, Private Call Confirmed = NEIN, Emergency Alarm Ack = NEIN, Data Call Confirmed = NEIN, Compressed UDP Data Header = NEIN,
Kontaktname = Private Call an 5057*
CC = 1
Slot = 2***
Privacy = None
GPS System = 5:
- Revert Channel = (oben genannter Kanal)
- Def. GPS Rep. Intervall = 60 Sekunden**
- Destination ID = Private Call an 5057*



*) auch Private Call 262999 und Group Call 5057 probiert...
**) so auch im Brandmeister Selfcare-Bereich eingestellt, Type = Chinese Radio, SSID = DO5FOX-7
***) auch Slot 1 probiert mit Priv. 5057, 262999 und Group 5057

Sämtliche Einstellungen auch mal mit Private Call Confirmed = JA und Data Call Confirmed = JA sowie Compressed UDP Data Header = JA...

Egal welche Konfiguration man versucht: es geht einfach nichts!

Auch die Rufgruppe "5057" als UAT zu öffnen und dort an Gruppenruf 5057 Privat an 262999 oder an Privat 5057 oder nur an 262999 auf Slot 1 und Slot 2, nichts davon geht!

Habe mich etwas gewundert, weil bei APRS.fi steht (zwischendurch immer nachgeschaut)
"DO5FOX wurde in der Datenbank nicht gefunden." und das ist totaler Blödsinn, da ich ein APRS-Account habe und sogar über dem Quatsch vonwegen "..in der Datenbank nicht gefunden" steht auch noch
"aprs.fi · DO5FOX · Ausloggen" (war natürlich die ganze Zeit eingeloggt)

Ich vermute mal, dass mit APRS.fi was nicht stimmt, da ich definitiv in der Datenbank drin stehe! Schlimmstenfall ohne Position und Bake, aber ich steh definitiv drin.

Hat da jemand eine Idee oder es mal so aufprobiert, dass es wirklich funktioniert und man auf APRS.fi zu sehen ist?

https://aprs.fi/#!lat=54.47278&lng=9.8275&call=DO5FOX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20.10.2017 0:23 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 29.5.2014 16:23
Beiträge: 181
Im Brandmeister Netz anmelden und im Selfcare Bereich den Bakentyp CHINESE RADIO einstellen sowie das gewünschte Suffix und Symbol.
Zieladrese muss 262997 sein.

_________________
'73 Freundliche Grüße
Christian aka DL7BCU
aus Kevelaer am Niederrhein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21.10.2017 11:24 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 19.4.2011 11:20
Beiträge: 216
Genau, GPS mit den Chinakrachern klappt bisher wohl nur im BM-Netz.
Wobei gut ist zu hören, dass das MD390 taugt. Das habe ich nämlich auch bereits ins Auge gefasst. Oder doch lieber ein Hytera AR für dann allerdings mehr als das Doppelte. Bin mir noch nicht sicher.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21.10.2017 12:42 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 17.5.2017 2:12
Beiträge: 18
Oh, 262997! Im Handbuch stand die 262999... Das probier ich mal! Danke für den Tipp.

Ja das Tytera 390 ist der Hammer! Hab da auch schon alles ausprobiert was damit machbar ist, sprengt jetzt aber den Rahmen, auf meiner Homepage hab ich da mal eine ganze Seite von der Codeplug die ich geschrieben habe dem Tytera 390 gewidmet mit einem völlig neuen "Kanalsystem" nach LDK und VFO-Zonen für das komplette UHF-Band auch für FM-Relais usw... Wobei man die Relais "aufpfeiffen" muss, hat wohl kein Rufton 1, aber mit ein bisschen Übung geht das sehr gut... Das md380toolz kann ich auch nur empfehlen! Läuft sehr stabil übrigens :-)

http://do5fox.darc.de/foxplug.htm

vy 73 es 55 de DO5FOX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21.10.2017 13:39 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5538
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
DO5FOX/Fox5 hat geschrieben:
Das md380toolz kann ich auch nur empfehlen! Läuft sehr stabil übrigens :-)


Zumal es ja auch kein Problem mehr ist sowohl die Firmware zu flashen als auch die Weltweite
Datenbank einzuspielen ohne das man diverseste Softwarepakete unter Windows installieren
und dann auch noch ständig Treiber hin- und herschalten Muss.

Mit dem Flashtool von KG5RKI kann man beides gut erledigen und das originale CPS um Codeplugs
zu erstennen, zu ändern, auszulesen oder einzuspielen funktioniert dann auch ohne das man den
Treiber umstellen muss.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 22.10.2017 7:56 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 19.4.2011 11:20
Beiträge: 216
Es gibt für das 390er eine alternative Firmware aber trotzdem keinen Rufton? Kann man das da nicht rein modden?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24.10.2017 5:45 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 5.1.2017 20:29
Beiträge: 53
etwas off-topic: hat schon jemand im direkten Modus ( ohne Repeater) die GPS Funktion zwischen zwei TYT/RT Geräten ausprobiert? wie wird die GPS Information ausgewertet und angezeigt?

73, Markus DO1NG

_________________
diewodaso funken tun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30.10.2017 20:58 
Offline
S4
S4

Registriert: Mi 17.5.2017 2:12
Beiträge: 18
@DL7BCU: So, habe mal ausprobiert 262997 geht ebenfalls auch nicht auf DM0SL (Brandmeister-Repeater) -> APRS.fi
Auf APRS.fi steht "DO5FOX wurde in der Datenbank nicht gefunden." während ich als "DO5FOX" angemeldet bin!!! Alleine das kann ja schon nicht sein seitens APRS.fi

@DF5WW: genau! Absolut genial, auch mit dem NetMon, hab da auch schon fleissig rumexperimentiert:
https://www.youtube.com/watch?v=vBo7NSLOrWo und
https://www.youtube.com/watch?v=0SPJrOHoIvI

@kob: wofür braucht man bei DMR denn einen Rufton? Musst nur mit der gewünschten Rufgruppe auf entsprechendem Zeitschlitz (1 oder 2) einfach auf Sendung gehen.

@diewodaso: Würde mich auch mal interessieren. Man kann überall lesen, wie es rein theoretisch wohl gehen soll, aber nicht wie es tatsächlich funktioniert hat!
Theoretisch so: https://www.youtube.com/watch?v=jtI497oeFCs anstatt "Test" dann die Position "50.2167N 009.3205E" so ist der String bei Tytera der auch so an den Repeater gesendet wird. Der OM hat aber APRS-SI und nicht APRS.fi benutzt, keine Ahnung was da anders sein soll, vielleicht kann das hier jemand ergänzen. Ich habe noch nie von irgendwem je gehört dass das jemals funktioniert hätte mit Tytera MD-390, was schon sehr komisch ist... Ich wüsste auch nicht, dass man diesen GPS-String als SMS an ein anderes Funkgerät versenden könnte, habe das mal probiert: im DMO anstatt 262997 meine andere ISSI vom RX-HFG eingegeben, kam aber nichts an. SMS mit eigenen Text gesendet: kam an.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating