Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 6:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 13:43 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3083
DF5WW hat geschrieben:
fivenine hat geschrieben:
Ein nettes Spielzeug, aber ein bisschen wenig Ergebnis für die aus Mitgliedsbeiträgen investierte Summe ....


Ist ein bischen zu allegmein denn das "gemeine" DARC Mitglied hat dafür die Beiträge, oder Teile davon,
nicht opfern müssen. Die Beträge sind ausschliesslich von den Mehreinnahmen durch die Mitgliedschaft
Plus aufgewendet worden.

Das sind also keine Mitgliedsbeiträge?

Solche Kritik stünde, m. A. nach, ausschliesslich den Pro Mitgliedern zu.


Wenn das noch weniger als Twente taugt warum soll ein DARC Mitglied sagen ist alles wundervoll und ein tolles Preis- Leitungs Verhältnis?
Schliesslich sind alle DARC Mitglieder zur Benutzung berechtigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 14:02 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 21.3.2009 18:22
Beiträge: 168
DF5WW hat geschrieben:
fivenine hat geschrieben:
Ein nettes Spielzeug, aber ein bisschen wenig Ergebnis für die aus Mitgliedsbeiträgen investierte Summe ....


Ist ein bischen zu allegmein denn das "gemeine" DARC Mitglied hat dafür die Beiträge, oder Teile davon,
nicht opfern müssen. Die Beträge sind ausschliesslich von den Mehreinnahmen durch die Mitgliedschaft
Plus aufgewendet worden.

Was da jetzt derzeit weiter passiert liegt zum grössten Teil an der Initiative der Ortsverbände die sich
für solch einen SDR beworben und einen bekommen haben. Wenn es da an EInsatz und Antennen hapert
kann das nix werden.

Als "Normalmitglied" steht es mir aber nicht zu zu meckern. Wofür diese zusätzlichen Mittel aufgewendet
werden sollen steht in aller Regel bereits vorher fest und wenn die Pro Mitglieder kein Veto einlegen ist
das halt so. Man sollte auch, als Normalmitglied, nicht hinterher jammern das man das Geld besser hätte
verwenden können. Solche Kritik stünde, m. A. nach, ausschliesslich den Pro Mitgliedern zu.

:wink: :wink:


Moin Jürgen ...

Das sehe ich etwas anders ("rejection" war da schneller) denn das IST ein Projekt des DARC. Wenn auch finanziert durch
die Pro-Mitglidschaft. Also für alle Mitglieder (auch für andere) nutzbar. So ist das Projekt ja auch angekündigt worden. Warum soll man denn da nicht auf Misstände hinweisen?

Die betreffenden OVe haben doch vorher schon gewusst was für Geräte sie bekommen und welchem Zweck sie dienen sollen. Hat man da gedacht (bissig gesagt) eine Miniwip am Gartenzaun würde reichen?

Die von fivenine geschilderten Probleme kann ich bestätigen. Ich hatte auch schon mal zwischenzeitlich die Soft deswegen deinstalliert. Auch die neue Version macht die gleichen Probleme. Sicher, das wird alles in der Freizeit gemacht und braucht dafür auch Zeit. Ist ja ein Hobby, aber es ist nun doch schon eine Menge Zeit ins Land gegangen. Dafür waren die Geräte einfach zu Teuer um sie lediglich ans Internet zu hängen. Es wäre schön wenn das ganze Projekt mal sicher und mit besseren Antennen funktionieren würde. Twente und viele andere machen es vor.

... und fivenine hat nicht gejammert das man das Geld auch für was anderes hätte nehmen können.

73 de Volker, DL3LK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 15:43 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3083
dl3lk hat geschrieben:

Es wäre schön wenn das ganze Projekt mal sicher und mit besseren Antennen funktionieren würde. Twente und viele andere machen es vor.


Wobei Twente nun ja wirklich schlechte Empfangsverhältnisse hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 16:15 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
rejection hat geschrieben:
dl3lk hat geschrieben:

Es wäre schön wenn das ganze Projekt mal sicher und mit besseren Antennen funktionieren würde. Twente und viele andere machen es vor.


Wobei Twente nun ja wirklich schlechte Empfangsverhältnisse hat.


Twente benutzt eine Mini-Whip, und das Ding stufe ich mal als taub ein...

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 16:39 
Offline
S4
S4

Registriert: Do 10.8.2017 8:55
Beiträge: 17
Wohnort: JO30QQ
Als Nicht-DARC-Mitglied ist es mir egal, was der DARC mit den Mitgliedsbeiträgen macht. Der DARC hat sich im Vorfeld mit dem Projekt weit aus dem Fenster gelegt und dafür bisher wenig geliefert. Die eingesetzte SDR-Hard+Software ist sicher gut, aber an der Peripherie und der Umsetzung vor Ort scheint es doch zu hapern. Wer dafür die Verantwortung trägt ist mir aber auch egal. Glücklicherweise ist niemand in Sachen WEBSDR auf den DARC angewiesen.
Zu Twente: Die Miniwhip dort ist m. E. so schlecht nicht und besser als die meisten Antennen, die von den DARC SDR genutzt werden. Ich bin immer wieder überrascht, was ich in Twente zum Beispiel im MW-Bereich an NDBs und Amateurfunkstationen hören kann.

73 Willy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 17:31 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9411
Die alte Miniwhip ist so bis 80m ganz brauchbar. Es gibt inzwischen neue Modelle die intermodulationsärmer sind. Ev. baut man ja da auch mal für 5-30 MHZ noch ne andere Antenne auf.
Ich hab auch das Gefühl das Twente was taub ist.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 18:06 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 16.7.2014 19:07
Beiträge: 1909
Ich habe mir auf meinem Gerät die Frequenzen der russischen Einbuchstaben-Baken abgespeichert, mit meiner 6m langen Rute empfange ich immer irgendeine Bake, sehr oft C (Moskau) und D (Odessa) sowie S (Archangelsk). Die Tage auf Twente keine einzige Bake gehört... von daher ist "ein wenig" fast schon untertrieben...

_________________
Gruß Stefan

"Amateurfunk ist die Technik einer längst vergangenen Zukunft! "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Do 17.8.2017 21:47 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
fivenine hat geschrieben:
Als Nicht-DARC-Mitglied ist es mir egal, was der DARC mit den Mitgliedsbeiträgen macht. ......
Dann hättest Du Dir auch den fett markierten Teil Deines Posts verkneifen können, den ich ansonsten als normale Meinung/Bewertung ansehe.
Zitat:
Ein nettes Spielzeug, aber ein bisschen wenig Ergebnis für die aus Mitgliedsbeiträgen investierte Summe,.....
Mein Beitragsanteil steckt mit drin, und ich kann damit leben, daß er für etwas verwendet wurde, was mich nicht interessiert, aber dafür andere Mitglieder und Funkamateure. Es wird in dem Projekt eben auch noch experimentiert und gelernt, weil es nicht perfekt vom Himmel fiel. 2017 finde ich den Pro-Anteil besser angelegt, aber ..... es gibt eben viele Meinungen und Interessen im DARC, mit nur meine.
73 Peter

(ps Kritik ist ok, aber ich mag diese Sticheleien und Gemotze einfach nicht. Nichtmitgliedern kann es doch auch ohne Kommentar egal sein, ob sich der DARC mit dem Beitrags-Geldscheinen Zigarren ansteckt oder nicht.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Fr 18.8.2017 9:53 
Offline
S4
S4

Registriert: Do 10.8.2017 8:55
Beiträge: 17
Wohnort: JO30QQ
In der letzten Woche habe ich auf Twente neben vielen deutschen auch NDBs aus folgenden Ländern gehört: Italien, Sardinien, Korsika, Frankreich, Schweden, Norwegen, Mazedonien, Montenegro, Serbien, Kroatien, Rumänien, Österreich, Slowakei. Ganz so taub, wie manche es hier darstellen, kann Twente also nicht sein; aber egal, mir macht es Spaß zu vergleichen, was Twente empfängt und was ich davon auch zu Hause höre.

73 Willy

PS: @db6zh > Ich finde übrigens nicht, dass es egal ist,
Zitat:
ob sich der DARC mit dem Beitrags-Geldscheinen Zigarren ansteckt oder nicht.
Der DARC ist als gemeinnützig anerkannt und wird damit letztlich auch von Nichtmitgliedern subventioniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Fr 18.8.2017 10:50 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
Hallo Willy,
ich habe es etwas überspitzt, weil ...... na ja, ist manchmal zum Verständnis nötig. Dein Post war ja ok, und neue Technik ist immer interessant. Es sollte nur nicht immer wieder ein Thema sein, ob und wie der DARC haushaltet. Diese Art Kritik von Außenstehenden finde ich nicht so toll, weil damit vermutlich jeder Verein vom Tierschutz, Naturschutz bis Amnesty Int. irgendwo Leichen im Keller hat. Das sollte man den Mitgliedern überlassen, und glaube es ruhig ...... da kriegt "der DARC" intern genügend Fett weg. Nur trägt es niemand gerne nach außen (Ausnahmen bestätigen die Regel).

DL3MBG ist ja sehr diplomatisch, hat aber auch schon im Forum geknurrt, daß er bei manchem WEBSDR eher 50 Ohm Widerstände anstelle der Antenne vermutet. Das ist schon ausgesprochen selten bei ihm, aber ..... ein VO darf auch mal "menscheln".

Mit SDR spiele ich selber rum, ich mag einfach nur nicht die Internetanbindungen. Als IT-ler i.R., der schon während QRL Afu als Ausgleich gemacht hat, noch dazu "Röhren-Fetischist", bin ich einfach für Funk pur. Haken wir's ab.

73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Mi 10.1.2018 19:33 
Offline
S4
S4

Registriert: Do 10.8.2017 8:55
Beiträge: 17
Wohnort: JO30QQ
Der OV Bad Honnef G09 meldet gerade in seinem Jahresbericht 2017, dass der DARC WEBSDR jetzt betriebsbereit in exponierter Lage aufgebaut ist. Da werde ich die Software doch noch mal installieren. Bad Honnef liegt quasi bei mir vor der Haustür, ich bin gespannt was der SDR an Signalen bringt, besonders im Vergleich zu meinem eigenen Equipment.

73 Willy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Mi 10.1.2018 19:48 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5314
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
fivenine hat geschrieben:
Der DARC ist als gemeinnützig anerkannt und wird damit letztlich auch von Nichtmitgliedern subventioniert.


Welche sind das ??

Der DARC zahlt, als gemeinnütziger Verband, halt eben keine Steuern aber niemand Ausserhalb des DARC subventioniert diesen.
Da würde ich doch gerne mal Zahlen sehen und von wem diese "Subventionen" kommen.

:wink: :wink:

Was den SDR in Bad Honnef betrifft gut zu hören. Werde wohl auch nochmal die SW installieren denn Neuwied (fast vor der Haustür)
ist da nicht wirklich ein Burner. Da höre ich mit meinen Indoors besser, HI.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 16:53 
Offline
S4
S4

Registriert: Do 10.8.2017 8:55
Beiträge: 17
Wohnort: JO30QQ
@df5ww:
Jeder DARC-Spender erhält bei seiner Steuerklärung für das Jahr der Spende entsprechend seinem persönlichen Spitzensteuersatz einen Teil der gespendeten Summe vom Finanzamt erstattet. Bei mir liegt die Quote bei rund 33%, das heißt, ich bekomme von den im letzten Jahr dem DARC-Ortsverband meiner Wahl zur freien Verwendung gespendeten 150 Euro in diesem Jahr vom Finanzamt rund 50 Euro erstattet. Also hat mich meine Spende letztlich 100 Euro gekostet. Der von mir bedachte OV hat aber tatsächlich 150 € über Baunatal erhalten und mittlerweile auch in meinem Sinne ausgegeben. Ich bin quasi ein echtes PRO-Nichtmitglied :wink:. Das Spendenaufkommen des DARC lag in den letzten Jahren übrigens im unteren mehrfach sechsstelligen Bereich.

Drei Fragen:
Wer finanziert die Differenz von 50 Euro?
Wem nutzen Steuern?
Wem nutzt der DARC?

Die Fragen kannst/darfst Du Dir selbst beantworten.

Der OV Bad Honnef G09 hat bereits in seinem im Januar 2017 veröffentlichten Jahresbericht für 2016 verkündet, dass der SDR am Standort Bad Honnef betriebsfertig aufgebaut ist. 12 Monate später wird der SDR jetzt an einem exponierten Standort als betriebsfertig aufgebaut gemeldet. Ich bin echt gespannt. Die Software ist wieder installiert. Aktuell sind 6 DARC WEBSDR qrv.

73 Willy
zwar DARC-Nichtmitglied, aber laut Spendenbescheinigung des DARC ein „Förderer des Amateurfunks in Deutschland“ :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 17:17 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 4.6.2008 12:14
Beiträge: 329
Wohnort: SüW
Zum deinen Verständnis....
Zuwendungen für begünstigten Zwecke sind insgesamt bis 20 % des Gesamtbetrags der Einkünfte als Sonderausgaben absetzbar. Sofern die Zuwendungen den Höchstbetrag übersteigen, kann der übersteigende Anteil in das Folgejahr vorgetragen und dort im Rahmen des Höchstbetrages berücksichtigt werden. Dieser Spendenvortrag gilt zeitlich unbegrenzt.

Für Spenden bis 200 € genügt ein vereinfachter Spendennachweis. Der Steuererklärung ist der Kontoauszug (möglichst im Original unter Schwärzung sonstiger Angaben) beizufügen, aus dem die Überweisung hervorgeht. Beim Onlinebanking ist der Kontoauszug ausdrucken. Bei Barspenden ist der Einzahlungsbeleg einzureichen.

Für Spenden über 200 € wird eine Zuwendungsbescheinigung erforderlich, die der Spendenempfänger in aller Regel erstellt. Diese Bestätigung muss auf einem Vordruck erfolgen, dessen Form und Inhalt vom Bundesministerium der Finanzen vorgegeben ist

_________________
cu es 73 de Michael
http://www.dl3baa.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DARC WEB SDR NET
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 22:36 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
fivenine hat geschrieben:
.... Wem nutzt der DARC? ....
Er nutzt Dir, sonst hättest Du keine Spendenbescheinigung und die Allgemeinheit hätte 50 Euro mehr.

Irgendwo ............. wie verdreht geht es eigentlich noch ?? Ohne DARC kein OV, aber der Untergruppe für den Verein, gegen den ich bin, spende ich, kriege eine Spendenquittung von dem Verein, gegen den ich immer noch bin, die reiche ich beim Finanzamt ein und habe für 150 Euro Ausgaben ein Jahr später 50 Euro Lustgewinn.

Wem's halt so rum Spaß macht ............. 73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating