Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 16.1.2018 8:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 7.6.2016 13:48 
Offline
S3
S3

Registriert: Do 16.12.2004 18:15
Beiträge: 14
Wohnort: Königslutter
Moin,

ist die Antenne brauchbar,oder Schrott?

Z.Zt würde ich diese als SWL Antenne benutzen,später dann als Afu.

http://www.ebay.de/itm/121990299188?_tr ... EBIDX%3AIT

73 de Jaro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 7.6.2016 16:41 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 17.3.2016 20:12
Beiträge: 107
Hallo
Ich nutze genau so ein Teil, für den Empfang von Wetterballonen. Also so um die 403 MHz.
Das Teil hat ganz brauchbare / gute Eigenschaften. Zudem ist es recht klein und ja auch günstig.
Und für den Preis wirst Du es kaum selbst machen können.
Im KW Bereich hab ich die allerdings noch nicht getestet. Wird irgendwie gehen, aber nicht toll sein, vermute ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 7.6.2016 17:03 
Offline
S8
S8

Registriert: Mi 25.8.2010 22:37
Beiträge: 3013
Eine 7el. Yagi nach DK7ZB kostet nur unwesentlich mehr und man weiss zumindest dann, was man hat:

http://www.qsl.net/dk7zb/70cm/7.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 7.6.2016 17:41 
Offline
S3
S3

Registriert: Do 16.12.2004 18:15
Beiträge: 14
Wohnort: Königslutter
Ich denke mal,für KW Bereich ist das rein gar nichts.
So wie da steht, für 70cm Bereich und beim senden mit max. 15 Watt belastbar.
Da ich noch nicht sende,ist es mir egal. Später kann ich immer noch eine passende Antenne besorgen.

73 de Jaro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 7.6.2016 17:55 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 17.3.2016 20:12
Beiträge: 107
Sorry das ich so doof frage, aber was ist denn SWL? Ich war da beim Kurzwelle hören. :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 7.6.2016 19:56 
Offline
S3
S3

Registriert: Do 16.12.2004 18:15
Beiträge: 14
Wohnort: Königslutter
https://de.wikipedia.org/wiki/SWL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Do 9.6.2016 10:55 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5313
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
@ APo

Natürlich hast Du Recht wenn Du das auf Kuzwelle beziehst (Shortwave = Kurzwelle) aber mittlerweile hat sich diese Bezeichnung für alle Hörer durchgesetzt die sich mit AFu Empfang beschäftigen. Aber in der Threadüberschrift wird ja explizit auf das 70 cm Band hingewiesen.

:wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Do 9.6.2016 12:49 
Offline
S3
S3

Registriert: Do 16.12.2004 18:15
Beiträge: 14
Wohnort: Königslutter
Beim Antennen Selbstbau, speziell Beams
Woher bekommen ich da die Halter isolatoren für die Strahler?

73 de Jaro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Do 9.6.2016 18:50 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 13.9.2007 20:18
Beiträge: 3668
Wohnort: Elmshorn
swidi hat geschrieben:
Beim Antennen Selbstbau, speziell Beams
Woher bekommen ich da die Halter isolatoren für die Strahler?

73 de Jaro.


Hallo Jaro,
schaust Du mal hier: http://www.nuxcom.de/ . OM Attila hat viele Teile von diversen Lieferanten für den Antennenbau zusammengestellt. Er hat auch gescheite legierte Aluprofile für den Antennenbau, nicht diesen Kram aus dem Baumarkt.

73
Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Do 9.6.2016 22:40 
Offline
S7
S7

Registriert: Sa 8.11.2014 23:52
Beiträge: 60
Wie man die Antenne anpassen kann dass sie im 70cm-Amateurband besser funktioniert habe ich hier gefunden:
http://www.darc.de/der-club/distrikte/r ... -band-mod/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 14.6.2016 7:47 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: So 21.12.2008 19:01
Beiträge: 1528
Wohnort: Friedberg/Hessen F17
swidi hat geschrieben:
Beim Antennen Selbstbau, speziell Beams
Woher bekommen ich da die Halter isolatoren für die Strahler?

73 de Jaro.


Hi,

schau mal hier, da habe ich eine Möglichkeit vorgestellt, auch mit Liefernachweis:

ftopic20923.html

_________________
73, Olaf DL5FH
http://www.das-dass.de/
https://qrz.com/db/DL5FH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 70cm Richtbeam in der Bucht
BeitragVerfasst: Di 14.6.2016 15:44 
Offline
S3
S3

Registriert: Do 16.12.2004 18:15
Beiträge: 14
Wohnort: Königslutter
Eine super Idee!
Vielen Dank

73 de Jaro.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating