Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Fr 23.6.2017 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 29.5.2016 20:12 
Offline
S7
S7

Registriert: Mi 23.9.2015 13:17
Beiträge: 82
Es ist einmal diese Aufgabe hier:

http://www.dl9hcg.a36.de/loesungenA/TF410.pdf

Hier kann ich überhaupt nicht erkennen, wie und wo man die - 3 db ablesen kann...

und dann noch diese Aufgabe hier:

http://www.dl9hcg.a36.de/loesungenA/TH229.pdf

Bei meinem Rechner kommt wenn ich - 0,785 10X eingebe folgendes heraus:

1,41 -8

73 Heinz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29.5.2016 20:36 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 31.3.2015 20:03
Beiträge: 227
donnersberg hat geschrieben:
Es ist einmal diese Aufgabe hier:

http://www.dl9hcg.a36.de/loesungenA/TF410.pdf

Hier kann ich überhaupt nicht erkennen, wie und wo man die - 3 db ablesen kann...



Das Diagramm hat 10dB Dämpfung pro Skalenteil. Der oberste Höcker der Filterkurve ist ca. 1/3 Skalenteil oberhalb der zweiobersten Skalenlinie, das sind die -3 dB.

Zitat:
und dann noch diese Aufgabe hier:

http://www.dl9hcg.a36.de/loesungenA/TH229.pdf

Bei meinem Rechner kommt wenn ich - 0,785 10X eingebe folgendes heraus:

1,41 -8

73 Heinz


Mein Taschenrechner spuckt bei 10 x^y 0.785 exakt die 0.164 aus... da sind aber manche Taschenrechner eigen, was die erforderliche Reihenfolge der Tasten angeht.

Daß es knapp über 0,1 liegen muss, zeigt die Überschlagsrechnung: 10^0 ist 1; 10^-1 ist 0,1 Daher muss die Zahl knapp über 0.1 liegen...

Martin DB2MJ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29.5.2016 20:42 
Offline
S2
S2

Registriert: Do 25.2.2016 2:32
Beiträge: 5
Die zweite Frage habe ich auch (damals) auch erst falsch gerechnet, aber einfach weil ich vergessen hatte, die -7,85 durch 10 zu teilen und dann erst 10x zu rechnen. Eben nochmal nachgerechnet, so stimmt es ;)

Edit: da war jemand schneller ;)

VG und noch viel Erfolg beim Lernen,
Melli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29.5.2016 20:48 
Offline
S7
S7

Registriert: Mi 23.9.2015 13:17
Beiträge: 82
Oohh, wenn ich euch nicht hätte :-))


Vielen Dank für die tolle Hilfe !!!!!

(Ich hatte auch total vergessen, durch 10 zu teilen...)

73 Heinz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29.5.2016 20:49 
Offline
S8
S8

Registriert: So 15.7.2012 17:37
Beiträge: 128
Wohnort: Schwelm nr Wuppertal, JO31PG
Warum so kompliziert?

100W - 10dB sind 10W (Leistungsfaktor 0,1 für -10dB in der Tabelle auf Seite 1 der Formelsammlung abesen!)

2,15 dBi Gewinn des Dipols gegenüber isotropem Strahler entspricht dem Leistungsfaktor 1,64 (steht in der Formelsammlung bei den Antennengewinnen)

10W x 1,64 = 16,4 Watt

Ganz ohne Taschenrechner und im Kopf!
Geht wahrscheinlich sogar schneller als mit Taschenrechner und Unsicherheit, ob das ergebnis stimmt!

_________________
vy 73 de DH8DAP, Frank aus Schwelm nr Wuppertal, JO31PG
www.golf19.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29.5.2016 20:58 
Offline
S6
S6

Registriert: Do 18.2.2016 23:15
Beiträge: 59
TF410
1Kästchen
10dB = 10mm(1Kästchen Vertikal)
3dB = 3mm
3mm unterm Höcker liegt der rote Pfeil, der Flankenabstand ist dort 24mm ~ 2,4kHz

TH229 manche Taschenrechner sind eigen und wollen X-tra Fn oder 1/Fn Taste bei Funktionsabfragen.

Ups da waren fast alle schneller ich lass es trotzdem drin
:headphones:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dk3nh und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating