Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 16.1.2018 8:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Mi 11.5.2016 11:19 
Offline
S1
S1

Registriert: Mi 11.5.2016 2:04
Beiträge: 2
Hallo an alle bin neu im forum.

Ich weiss nicht weiter,
Und zwar habe ich seit 3 wochen ein neuen Volvo FH 4.

Verbaut ab werk ist ein sabo xm 3003 12/24v und eine kurz Antenne die ich aber iwi nicht einstellen kann weil mir keiner sagen kann wo und in der Werkstatt sagt mann mir das braucht mann nicht mehr was mir neu wäre.
Wenn ich auf kanal 9 den träger drücke geht der ausschlag von pegel bis ins rote was nicht gut ist so weit ich das weiß, darauf hin wollte ich die stehwelle einstellen aber keiner kann mir sagen wo.

Weiss einer was das für eine antenne ist oder wie ich sie einstellen kann stehwellenmässgerät vorhanden gruss Gubba


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Mi 11.5.2016 11:48 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 14.1.2014 14:44
Beiträge: 185
Moin,
da unsere Glaskugel defekt ist, wird Dir hier wohl keiner sagen können, was Du für eine Antenne hast. Also wende Dich an den Verkäufer deines
Wagens. Bei dem Preis wird er dir ja wohl sagen können was verbaut ist.
Warum misst Du denn nicht mal die Stehwelle, wenn Du ein Meßgerät hast? Aus der Ferne ist da immer etwas schlecht!

Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Mi 11.5.2016 13:14 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 10.10.2009 11:07
Beiträge: 593
Laut Bedienungsanleitung (liest die eigentlich noch wer?) zeigt der Ausschlag beim Senden nicht das SWR, sondern die relative Ausgangsleistung an.

Insofern kein Problem.

http://stabo.de/fileadmin/BdA/BdA_stabo ... _FR_PL.pdf

S. Seite 11 "Leistungsanzeige"

_________________
--
Günther


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Mi 11.5.2016 14:10 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5313
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Wenn Volvo bei deren LKW gleich Antenne und Funkgerät mit einbaut wird das wohl auch abgeglichen sein denn ansonsten wäre ein Schaden wegen zu hohem SWR ein Garantiefall. Und wie Günther schreibt zeigt das Instrument die Leistung an und nicht das SWR. Um auf Nummer sicher zu gehen SWR Messgerät dazwischen und nachgemessen. Aber ich denke mal da ist alles i.O. :wink: :wink:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Do 12.5.2016 0:48 
Offline
S1
S1

Registriert: Mi 11.5.2016 2:04
Beiträge: 2
Danke für die schnellen Antworten.
Wenn ich eine Bedienungsanleitung hätte, häte ich sie auch gelesen.

Mit dem duch messen bin ich iwi noch nicht mal drauf gekommen ich horst lol.
Gruss an alle GUBBA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Do 12.5.2016 1:38 
Offline
S6
S6

Registriert: Fr 18.1.2013 21:14
Beiträge: 57
Geh zur funkbasis.de, da wird Dir kompetenter geholfen. Einer der dort genannten Händler kann Dir ebenfalls weiterhelfen

Andreas DF2TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Do 12.5.2016 6:48 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 14.1.2014 14:44
Beiträge: 185
Gubba hat geschrieben:
Danke für die schnellen Antworten.
Wenn ich eine Bedienungsanleitung hätte, häte ich sie auch gelesen.

Mit dem duch messen bin ich iwi noch nicht mal drauf gekommen ich horst lol.
Gruss an alle GUBBA

Du wirst doch wohl mal in der Lage sein dir bei Stabo die Anleitung herunterzuladen!

Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Do 12.5.2016 10:25 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5313
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
DF2TB hat geschrieben:
Geh zur funkbasis.de, da wird Dir kompetenter geholfen. Einer der dort genannten Händler kann Dir ebenfalls weiterhelfen

Andreas DF2TB


Was ist an den Erklärungen das es sich bei der Anzeige um die Leistungsanzeige handelt, das man das SWR evtl. mal messen sollte inkompetenter als evtl. Antworten in der Funkbasis. Bist Du eigentlich nur hier um für das andere Forum Werbung zu machen oder kommt auch mal was konstruktives :?: :?: :?:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Do 12.5.2016 19:24 
Offline
S6
S6

Registriert: Mi 12.12.2012 17:30
Beiträge: 53
Ich gehe mal davon aus das er sich mit dem Antennenproblem mal beim Bensons Funktechnik in Hamburg melden soll, dieser Funkhändler und Techniker ist unter anderem spezialisiert auf LKW Funk und kann ihn gut beraten oder auch direkt helfen. Die an den LKW verbauten Funkantennen sind nicht viel Wert und abgestimmt sind sie nur in den seltesten Fällen. Genau hier setzt Bensons Funktechnik an in dem er für jeden LKW Typ die passenden Adapter bereit hält um bessere Antennen anbringen zu können oder gleich eine komplett andere zu instalieren wie z.B. am Spiegel oder der hinteren Spritzwand. Wenn man direkt vor Ort ist kann das Optimum hergestellt werden und auch gleich richtig abgestimmt werden. Viele Bekannte von mir aus der Fernfahrergilde schwören auf Bensons und auch ich war einige male dort und mir wurde wirklich gut geholfen.

Grüße,

Wurzel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Do 12.5.2016 19:33 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 14.1.2014 14:44
Beiträge: 185
Schöne Werbung....

Das Problem ist doch, daß er doch garnicht weiß, ob er ein Problem hat! Er denkt sich ein Problem, wirft aber keinen Blick
in die Anleitung oder mißt einfach einfach mal das swr...Ein SWR-Meter hat er ja angeblich..Evtl. findet er aber auch diese Anleitung nicht...
Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Do 12.5.2016 22:04 
Offline
S6
S6

Registriert: Mi 12.12.2012 17:30
Beiträge: 53
Guten Abend Sven,

das hat mit Werbung nichts zu tun, sondern sind meine persönlichen Erfahrungen mit Jörn Hoffmann und viele meiner Bekannten sehen das ebenso.

Im übrigen ist Jörn selber hier im Forum ab und an Aktiv, ist A-Lizenzler und hat Erfahrung in seinem Job mit den entsprechenden Equipment.

Ich kann aus Erfahrung berichten das die an den LKW angebrachten Antennen wirklich nicht viel bringen und auch nicht wirklich abgestimmt sind, oftmals besteht nicht mal die Möglichkeit einer Abstimmung. Deswegen greifen die meisten Fahrer zu anderen Kombinationen und dafür ist Jörn wirklich ein kompetenter Ansprechpartner.

Hinsichtlich Bedienungsanleitungen, in den Fahrermappen ist alles mögliche an Papieren vorhanden, aber Anleitungen oder Beschreibungen zur Funkausrüstung sucht man vergebens.

Und was nützt ein gutes SWR wenn man mit der serienmäßigen Antenne so weit kommt wie man sie gerade werfen kann? Da bieten sich doch bessere Alternativen geradezu an.

Grüße sendet,

Wurzel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: volvo Fh4 funkantenne
BeitragVerfasst: Fr 13.5.2016 12:00 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3.11.2008 20:51
Beiträge: 5313
Wohnort: Höhr-Grenzhausen, JO30tk
Moin Wurzel,

es geht doch hier nicht darum ob Jörn ein kompetenter Fachmann ist oder nicht. Hier wurde doch geschrieben was die Anzeige überhaupt zeigt und das ein hoher Ausschlag dabei geradezu erwünscht ist. Die Sache mit dem SWR wurde auch angesprochen, Messgerät dazwischen und nachgemessen. Was anderes hätte Jörn jetzt auch erstmal nicht sagen können.

Geht hier um die dumme Aussage "Geh zur Funkbasis, da wird Dir kompetenter geholfen" ..... Erstens Werbung und zweitens die Aussage Funkamateure seien inkompetent, besonders die in den AFu Foren ... :evil: :evil:

_________________
73´s Jürgen, DF5WW (DL0AK) RIG: TS-480SAT (Club) und SDR auf Red Pitaya Basis, 5 - 10 Watt an eine 2 x 6,5 m Doublet mit CG-3000 Automatik Tuner.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating