Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 16.1.2018 8:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 811A PA
BeitragVerfasst: Di 10.10.2017 7:30 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 13.12.2011 20:45
Beiträge: 1412
Hallo,

das könnte durchaus auch dazu dienen, um die VHF-Selbsterregung zu unterdrücken.

Man muß auch dazu sagen, dass allein die Überschlagspikes einem denken lassen können, es handelt sich um Selbsterregung.
Beim Überschlag ist es aber nicht der Fall, sondern es sind nur abklingende VHF-Erregungen durch den Überschlag in fehlerhaften Rohren.


Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 811A PA
BeitragVerfasst: Di 10.10.2017 9:19 
Offline
S8
S8

Registriert: So 5.4.2015 14:35
Beiträge: 3078
dl6lat hat geschrieben:
Hallo,

das könnte durchaus auch dazu dienen, um die VHF-Selbsterregung zu unterdrücken.

Man muß auch dazu sagen, dass allein die Überschlagspikes einem denken lassen können, es handelt sich um Selbsterregung.
Beim Überschlag ist es aber nicht der Fall, sondern es sind nur abklingende VHF-Erregungen durch den Überschlag in fehlerhaften Rohren.


Überschläge sind eher eine Folge der Selbsterregung, nicht umgekehrt.

Mehr zu dem Thema:

https://www.w8ji.com/vhf_stability.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 811A PA
BeitragVerfasst: Do 12.10.2017 7:38 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 13.12.2011 20:45
Beiträge: 1412
Hallo,

tja, hin oder her ist auch nur eine Frage der Position.

a)
Wenn eine Röhre nicht mehr genügend spannungsfest ist, schlägt sie eben durch.
Bei geringerer Ansteuerung steht sie kurz vor dem Durchschlag und der Anodenstron beginnt zu zittern
(bei geschätzt 200W bis 400W out).
Das Rohr schlägt aber nicht durch.

Bei höherer Ansteuerung "zittert" der Strom dann schlagartig durch.
Diese Form der Selbsterregung beruht ganz einfach auf einem defektem Rohr.
Um exakt diesen Zustand geht es meistens, wenn jemand Problemchen mit seiner PA hat.

b)
Für die Selbsterregung bei guten Rohren ist letzendlich der Dreh- und Angelpunkt das Gitter bzw. eine lausige Gitterbeschaltung mit Widerständen, Spulen und diversen Kondensatoren.
Der ganze Kram schleust nur unnötig undefiniert, aber behindernde Resonanzpole und Mittkopplungen mit ein.
Ist das Gitter hier direkt auf Erde, ist und bleibt alles maximal gut.

Bei mir war es wohl 2-stufig:
Zuerst geschätzt b) als nicht reproduzierbarer Einzelfall und dann a) als nachfolgender Dauerzustand.

Zur Gewichtung:
b) ist das offensichtliche Manifest in der Wirkkette und auch der energiereichste Schadenfall.
Der Schaden wirkt wie eine Zündspule, wobei der Effekt nur bei einer Zündsule so gewollt ist.


peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit 811A PA
BeitragVerfasst: Do 12.10.2017 11:47 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 13.12.2011 20:45
Beiträge: 1412
Hallo,

richtig heißt der letzte Satz

Zur Gewichtung:
a) ist das offensichtliche Manifest in der Wirkkette und auch das energiereichste Schadensereignis.
Der Schaden wirkt wie eine Zündspule (die Anpasspule ist hier die funkenfördernde "Zündspule" und
der Sperrkreis mit Widerstand an der Anode der funkendämpfende Part).
Leider ist der funkenfördernde Effekt nur bei einer Zündspule so gewollt ist.


peter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating