Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Sa 16.12.2017 19:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SAQ Weihnachtssendung auf 17,2 kHz
BeitragVerfasst: Di 16.12.2014 14:08 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.6.2005 22:35
Beiträge: 1111
Wohnort: Gehrden bei Hannover JO42SH
Hallo,
für alle SAQ Freunde die Info, daß am 24.12.2014 wieder eine Aussendung auf 17,2 kHz stattfinden wird.
Hier die Meldung:

There will be a transmission with the Alexanderson 200 kW alternator on VLF 17.2 kHz from Grimeton Radio/SAQ on Christmas Eve, Wednesday, December 24th, 2014.
The message transmission will take place at 08:00 UTC (09:00 local time). The transmitter will be tuned up from around 07:30 UTC (08:30 local time).


Viel Spaß und Erfolg bei den Empfangsversuchen. :D

Vy 73
Wilfried, DJ1WF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18.12.2014 16:28 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 17.11.2006 11:23
Beiträge: 586
Wohnort: Hunsrück JN39qw
Hallo allerseits,

gerade wollte ich meine VLF Anlage überprüfen. Kann mir jemand sagen ob die 'Alphas' in der Luft sind? Ich höre nix!?

_________________
73 Winfried


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18.12.2014 22:33 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.6.2005 22:35
Beiträge: 1111
Wohnort: Gehrden bei Hannover JO42SH
Hallo,
ich war vor zwei Tagen auf dem Feldweg, da waren die Alphas auch nicht zu hören.
Normalerweise sind die auch auf dem WEB SDR in Twente empfangbar, da ist von den Alphas aber momentan auch nichts zu hören.
Vermutlich haben die Russen aktuell kein Geld für den Strom, hi.
Der DHO38 auf 23,4kHz ist leider auch kein Sender um die Empfindlichkeit der Anlage zu testen, der kommt ja schon brüllend laut mit dem offenen Konvertergehäuse herein :)
Wenn Du allerdings die Sferics zwischen 10 und 15 kHz mit Deinem Equipment ganz gut hören kannst, wird der Empfänger nicht allzu taub und SAQ damit empfangbar sein.
Vy 73
Wilfried


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18.12.2014 22:57 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9408
Ich nehm den 60 Khz Zeitzeichensender aus England. Der wird ab und an mal paar Tage repariert läuft aber sonst gut zu hören durch.
Bei SAQ ist ja auch nicht der Empfangspegel das Problem..sondern das lokale QRM :/

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19.12.2014 10:25 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 17.11.2006 11:23
Beiträge: 586
Wohnort: Hunsrück JN39qw
Hallo und danke für die Rückmeldung.
Das ist durchaus möglich, dass die Rubel für den Strom knapp geworden sind. Gerade habe ich festgestellt, dass aber einer der 'Betas' auf 25 KHz in der Luft ist. Ich habe aber gerade nicht den Zeit/Sendeplan zur Hand.
MSF auf 60 KHz ist viel zu stark, um als Referenz geeignet zu sein.

_________________
73 Winfried


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19.12.2014 11:01 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9408
Hi

Wenn MSF gut da ist geht auch SAQ...von den Alphas hab ich zu Hause noch nie was gehört, SAQ ging halbwegs.

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19.12.2014 16:10 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 17.11.2006 11:23
Beiträge: 586
Wohnort: Hunsrück JN39qw
Die Russen haben die Stromrechnung bezahlt. Die Alphas sind wieder da :-)

_________________
73 Winfried


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21.12.2014 20:39 
Werden wieder Empfangsbestätigungungen mit einer QSL Karte belohnte


73


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 23.12.2014 6:38 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 19.4.2014 12:22
Beiträge: 578
Zitat:
We try to start the alternator on Christmas Eve, December 24, 2014. We will be on air with test signal about 7:40 UTC and a message will be sent at 8:00 UTC. The frequency is 17.2 kHz CW.

QSL reports can be given via:

– E-mail to: info@alexander.n.se
– or via SM bureau
– or direct by mail to: Alexander – Grimeton Veteranradios Vaenner, Radiostationen, Grimeton 72, SE-432 98 Grimeton, SWEDEN

Note: SAQ is a member of the Swedish Amateur Association (SSA) and ”QSL via bureau” is OK.

Quelle: http://alexander.n.se/in-english/transmission-on-christmas-eve-julaftonssandning

Software für die Soundkarte gibt es hier: https://sites.google.com/site/swljo30tb/home

Weitere Informationen da: http://www.amateurfunkpraxis.de/grimeton.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.12.2014 8:30 
Ok danke



73 55


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 23.12.2014 10:21 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9408
Hi,
wir überlegen gerade ob man mit nem DSP Filter bei verrauschtem/gestörten Signal hier noch was machen kann..
CW Filter 270 Hz ist vorhanden. Gehts noch wesentlich besser ?

73 de DL3FOX Uwe

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.12.2014 11:43 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.6.2005 22:35
Beiträge: 1111
Wohnort: Gehrden bei Hannover JO42SH
Heutzutage sind die DSPs schon ganz schön leistungsfähig, evtl. kann man damit wirklich noch etwas herausholen. Aber dennoch...wenn die Störsignalanteile im Nutzspektrum liegen, sind die Möglichkeiten begrenzt. Man kann sich ja nicht einmal darauf verlassen, daß das Signal wirklich exakt auf 17,2 kHz liegt, sowas kann man von der guten alten Maschine nicht abfordern. Insofern kann man auch die Bandbreite nicht beliebig schmal machen. Und auch ein DSP stößt irgendwann an seine Grenzen.
Im Grunde sind das Gefiltere und die Versuche die Störungen herauszurechnen lediglich Symptomkuriererei.
Und genau aus diesem Grund habe ich für mich beschlossen, den Störungen lieber aus dem Weg zu gehen. Dann ist ein kristallklarer Empfang auch mit einfachen Mitteln möglich. Dazu muß man gar nicht weit raus. 100-20m von der nächsten Ansiedelung entfernt ist in der Regel vollkommen ausreichend.
Einen positiven Nebeneffekt hat das Ganze sogar auch noch.
Ich habe auf dem Feldweg schon hin und wieder Besuch von interessierten OMs bekommen.
Gemeinsam macht das SAQ hören und das Vergleichen des jeweiligen Empfangsequipments unter Nicht-Laborbedingungen ohnehin viel mehr Spaß. :D
Vy 73 und viel Erfolg.

Wilfried, DJ1WF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.12.2014 11:47 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 26.8.2008 22:59
Beiträge: 9408
Ja,müsste son auto-peak Filter mit +-100 Hz Fangbereich sein...nicht ganz trivial. Hier ist wieder mal alles nur grau und Dauersprühregen..ich bleib drinnen ;)

_________________
Heute im Angebot: Die Service Wüste


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24.12.2014 1:21 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.6.2005 22:35
Beiträge: 1111
Wohnort: Gehrden bei Hannover JO42SH
...dann wirst Du wohl mit den Störungen leben müssen.
Trotzdem viel Erfolg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24.12.2014 9:12 
Konnte jemand SAQ hören? Hier war diesmal leider nichts zu machen.

MfG
Munzel


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating