Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Mi 17.1.2018 6:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 233 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Di 9.1.2018 23:31 
Offline
S2
S2

Registriert: Fr 5.1.2018 18:21
Beiträge: 8
Wohnort: JN78UK
Ich lasse mich wie gesagt überraschen,... es war aber vor allem meiner YL eine Lehre, nur noch per PayPal zu bezahlen um einem solchen Aufwand aus dem Weg zu gehen, oder Namen bzw Call,.. vorallem RICHTIGE CALL die es auch gibt im www abzufragen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Mi 10.1.2018 12:00 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 26.3.2009 13:34
Beiträge: 197
Wohnort: Meerbusch JO31hh
Früher musste man zu den üblichen Unterlagen bei der Anmeldung zur Lizenz-Prüfung ein polizeiliches Führungszeugniss miteinreichen.

Kriminelle bekamen keine Lizenz und da nach § 15 FAG, der Besitz von Sendeanlagen für Unbefugte verboten war... da werd´ich nostalgisch :mrgreen:

73 Joe

_________________
Radio: it's not just a hobby, it's a way of life

http://www.df2jp.dxx.eu/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Mi 10.1.2018 18:25 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 2.3.2010 11:49
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin
Da der Moderator ja noch keinen Schlaganfall bekommen hat und das Schloss gesetzt hat..... :wink:
nochmal, auch wenn es nicht OT ist.....
@ DF2JP Joe: Richtig früher war das Führungszeugnis obligatorisch / heute (anscheinend) nicht mehr?
@DL8SFZ Stefan: Ich meinte den damals (ca. 4 Jahre) durch die Presse gegangenen Fall aus Bodenmais
@ DK7AL Karl: Es geht nicht nur um die MWSt-Umrechnung, sondern inwieweit die Korrektur der DK Steuer voll angerechnet wird.
Außerdem TÜV Neuzulassung/Flensburg-Eintragung für DL/ etc. pp (Sorry für die Frage hier im falschen Forum, aber es hätte ja sein können....
Wenn man beim Importhändler in DL kauft, bekommt man einen klaren Preis.
Die Frage war, ob man beim SELBSTimport noch mehr sparen könne. In den betreffenden Foren gibt es nur Meinungen und schlaue Hinweise, aber keine klaren Angaben von einem, der das schon mal gemacht hat. Die abratenden Infos stammen meist von den Importhändlern selbst, welche dem Normalbürger ja aus Selbstzweck und Gewinnoptimierung jede Form der Eigeninitiative absprechen.
Ich hatte schon mal selber aus "F" ein Auto importiert, und nur durch Manipulationen Glück gehabt, dass ich aus der Nummer positiv herausgekommen war. Deshalb weiß ich was es kostet einen neuen Brief /neue TÜV Vermessung/Zolleinfuhr usw. noch nachträglich an Gebühren entrichten zu müssen. Da drängt sich die Frage auf, ob der Selbstimport noch Sinn macht!
Gebühren in Deutschland können schon eine erhebliche Summe darstellen.
Das wissen auch einige, welche schon mal Elektrotechnik aus USA importiert haben--> um wieder zum Amateurfunk zurückzukommen. :wink:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Mi 10.1.2018 20:45 
Offline
S8
S8

Registriert: Sa 26.3.2016 19:45
Beiträge: 1017
Ich hatte mal vor Jahren in USA während QRL versucht heraus zu bekommen, ob ich mein damaliges Mietwagen-Modell beim Return hätte mitnehmen können. Das habe ich erst ein paar Jahre später hier mehr zufällig erfahren: wenn das Modell in DL zugelassen ist, gibt es beim TÜV nur marginale Modifikationen (bei mir wären es die Scheinwerfer und noch ein Kleinkram gewesen). Dazu solltest Du Dich erkundigen können. Steuer, Zoll &Co sind nach meinem alten Stand lästig, aber kein echtes Problem. Ohne Modellzulassung wird es katastrophal.

Von den Herstellern her ist mir bekannt, daß die die Nettopreise senken, um bei hohen Steuern ihr Auto überhaupt los zu werden. Wenn das durch Re-Import dann ausgenutzt wird, haben sie es nicht so gerne. Bei eigenen Maschinenkäufen nutzen sie es aber gerne aus ......
73 Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Do 11.1.2018 13:00 
Offline
S5
S5

Registriert: Fr 12.11.2010 10:51
Beiträge: 26
Wohnort: Pinneberg
Moin zusammen,

um es kurz zu machen: ich habe mir ein VW-Auto aus DK mit gutem Erfolg selber besorgt. 1. Schritt: Fax-Mailing an alle Händler in DK (die Fax-Nummern aller DK-Händler stehen dort auf den VW-Seiten, einschließlich Grönland...) zwecks Angebotsabgabe, 2. Schritt: Auswahl der Händler, die nur auf Basis des DK-Nettopreises (den kann man in den VW-Seiten bis auf die letze Öre im Voraus ermitteln und mit den deutschen Nettopreisen vergleichen; Differenz >= 25%) auftreten, d.h. Absahner aussortieren, 3. Schritt: Auswahl eines Händlers und dort konkrete Bestellung nebst Details abgeben, 4. Schritt: Warten (ca. 4 Wochen) auf Eintreffen des Fahrzeugs aus DE in DK. 5. Schritt: Komplette Unterlagen neben CofC von Händler erhalten, damit zum TÜV und zur Zulassungsstelle (Kosten ca. 80,- inkl. Nummernschilder, Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief), 6. Schritt: in die Bahn und zum Händler, 7. Schritt: beim Händler Kaffee trinken während draußen die Nummerschilder angebracht werden und abschliessend den Preis in EURO auf den Tisch legen, 8. Schritt: Schlüssel nehmen und nach Hause fahren, unterwegs ein bischen Sprit nachfüllen, 9. Schritt: hiesige Einfuhrumsatzsteuer von 19% ans Finanzamt überweisen.

An diesem Vorgang ist nichts geheimnisvoll oder kompliziert, man muss es einfach nur machen. Noch Fragen?

Schöne Grüße
Karl, DK7AL 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Do 11.1.2018 15:45 
Offline
S8
S8

Registriert: So 18.3.2007 15:37
Beiträge: 2449
Wohnort: Langerringen
Vielleicht verkauft ja der Strack bald auch Autos :mrgreen:

_________________
http://do1mde.synthasite.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 12:24 
Offline
S8
S8

Registriert: Di 2.3.2010 11:49
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin
Noch Fragen? :D "NEIN" :-)
Hallo Karl, Danke- so soll es sein: Kurz, klar, wahr....
Werde es mal in Angriff nehmen.Gegebenenfalls melde ich mich mal unter PN
73 Mario

@DO1MDE -bringe den mal noch auf neue Ideen 8)!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strack ist wieder da !!!!
BeitragVerfasst: Fr 12.1.2018 16:04 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Do 3.1.2008 10:32
Beiträge: 409
Wohnort: Biedenkopf
dieser Strack muß ein Außerirdischer sein, das Thema existiert hier seit Jahren...

lG Martin

_________________
wenn ein Radio 20 Pfund wiegt ist es erwachsen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 233 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating