Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Sa 25.11.2017 6:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Do 24.7.2014 18:19 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 30.5.2014 6:45
Beiträge: 249
Wohnort: Köln
@DO5AGL
In deiner Liste steht noch 40m-Band - 250W PEP von 7,1-7,2 MHz als Sekundärnutzer
Ist in der Amtsblattmitteilung Nr. 621/2009 am 16.12.2009 auf 750W angehoben worden.
Mittlerweile sind wir da auch primär exklusiv.

@bonobo
Hier gibt es eine Übersicht:
http://de.wikipedia.org/wiki/Amateurfunkband
Da fehlt aber noch das 4m-Band

_________________
73 de Lars - DK5KM
JO30mw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Do 24.7.2014 18:36 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 25.7.2013 14:12
Beiträge: 1699
DK5KM hat geschrieben:
In deiner Liste steht noch 40m-Band - 250W PEP von 7,1-7,2 MHz als Sekundärnutzer
Ist in der Amtsblattmitteilung Nr. 621/2009 am 16.12.2009 auf 750W angehoben worden.
Mittlerweile sind wir da auch primär exklusiv.

Danke, ich nehm's mal zur Kenntnis – der Bereich betrifft mich derzeit noch nicht. Überprüft habe ich da beim Zusammenstellen nur das, was prüfungsrelevant ist (also die rot gesetzten Partien) und zwar anhand des Fragenkatalogs. Als Hilfe im laufenden Betrieb gibt es ohnehin geeignetere Übersichten, das Blatt war nur für die Prüfungsvorbereitung gedacht.

73
Hans

_________________
„Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.“ (T. Pratchett)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Do 24.7.2014 20:11 
Offline
S8
S8

Registriert: So 20.7.2014 20:08
Beiträge: 324
Danke für Eure Antworten. Aber auch hier fehlen halt mindestens die Nutzungsarten.
Aber vielleicht baue ich mal etwas zusammen...

_________________
73
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Do 24.7.2014 21:20 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 30.5.2014 6:45
Beiträge: 249
Wohnort: Köln
Diese hier kennst du aber, oder?
http://www.darc.de/referate/vus/bandplaene/
http://www.darc.de/referate/hf/bandplaene/

_________________
73 de Lars - DK5KM
JO30mw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Do 24.7.2014 23:05 
Offline
S8
S8

Registriert: So 20.7.2014 20:08
Beiträge: 324
DK5KM hat geschrieben:


Ja, die kenne ich. Allerdings sind da die Bandbreitenangaben teilweise nicht mehr aktuell (wenn ich mich nicht täusche) und es fehlen auch einige Angaben (Sendeleistung, Klasse A/E, Status primär, sekundär).

Wie angekündigt habe ich mich jetzt mal daran gemacht, eine solche Tabelle aus den verfügbaren Quellen (Wikipedia, AFuV) zu erstellen.

Wer mag, kann sich die Tabelle ja mal ansehen. Eine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit kann ich nicht geben, da aus verschiedenen Quellen zusammengebaut. Daher wäre ich auch froh über Rückmeldungen und Korrekturen.

_________________
73
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Do 24.7.2014 23:36 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 25.7.2013 14:12
Beiträge: 1699
bonobo hat geschrieben:
Wer mag, kann sich die Tabelle ja mal ansehen.

Beeindruckend. Aber das willst Du nicht alles auswendig lernen, oder?

73
Hans

_________________
„Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt.“ (T. Pratchett)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Fr 25.7.2014 0:25 
Offline
S8
S8
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10.5.2006 12:21
Beiträge: 3574
Wohnort: JO62PM und JO30TT
Obwohl eigentlich schon genannt...

Das mit den Frequenzen ist halbwegs logisch.
Ganz wichtig ist die Formel:
300 geteilt durch Frequenz (in MHz) gleich Wellenlänge in Metern
Die Formel braucht man nicht nur für die Prüfung, sondern auch später in der Praxis, z.B. bei Antennen, Strahlerlängen.
Hat man die wirklich einfache Formel intus, gibt es schon mal keine Zuordnungsprobleme mehr mit Frequenz und Wellenlänge.
Die klassischen Amateurfunkbänder in Metern sind 160, 80, 40, 20, 10 und auch als kleiner Ausreißer 15 m, kann man sich gut merken.
Der Bandanfang geht eigentlich immer in CW los und am Ende kommen die eher seltenen Betriebsarten oder contestfreier Bereich. Das hängt etwas mit Antennen zusammen und der historischen Nutzung, früher praktisch nur CW. Wer den oberen "unwichtigen" Bereich nutzen möchte, muss die Antenne anders abstimmen.
Auch kann man sich die "krummen" Bänder halbwegs merken. Da ist man als Funkamateur Sekundärnutzer mit entsprechenden Einschränkungen. Band ist schmal, man darf auch nicht viel Bandbreite belegen und die zulässige Sendeleistung ist gering.
Ich hoffe, die Erklärung hilft beim Lernen der Frequenzbereiche, damit man nicht stupide auswendig lernen muss. :wink:

73 de DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Fr 25.7.2014 17:49 
Offline
S8
S8

Registriert: So 20.7.2014 20:08
Beiträge: 324
DO5AGL hat geschrieben:
Beeindruckend. Aber das willst Du nicht alles auswendig lernen, oder?


Im Prinzip schon. Jedenfalls sind Bandbreite, Nutzungsarten, genaue Frequenzbereiche, Sendeleistungen und Status (primär, sekundär) Teil der Prüfung. Sofern man nicht speziell nur die Prüfungsfragen auswendig lernt, ist diese Tabelle so ziemlich genau der Inhalt, den man für die Prüfung auswendig wissen sollte.

@dl2jas:
Ja, diese einfachen Regeln sind ganz hilfreich und werden beim Erstellen der Tabelle immer wieder deutlich. Baken sind beispielsweise auch meist zwischen 99 und x01.

_________________
73
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Sa 26.7.2014 20:17 
Offline
S8
S8

Registriert: So 20.7.2014 20:08
Beiträge: 324
Update meiner Frequenz-Übersicht: keine inhaltlichen Änderungen, habe nur die Quellenangaben vervollständigt.

Die alte Version aus meinem Beitrag zuvor habe ich gelöscht, damit kein Durcheinander entsteht.

Wie gehabt: Korrekturen und Fehlermeldungen sind willkommen!

_________________
73
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Sa 26.7.2014 22:14 
Mein tipp kaufe dir einen DVB-T Stick und du lernst schnell was wo unterwegs ist. :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: So 27.7.2014 13:01 
Offline
S8
S8

Registriert: Do 29.5.2014 16:23
Beiträge: 174
Hallo,

ich habe mal eine PDF angelegt aus der man sich Lernkärtchen ausdrucken kann.
Es sind nur die aktuell Prüfungsrelevanten Bänder und Frequenzen eingearbeitet.
Wenn man später im Shack sitzt, hat man die Möglichkeit sich ihn Ruhe vor den
Rechner zu setzen und in die Bandpläne zu gucken. Hier das ist als reine Lernhilfe
gedacht !


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
'73 Freundliche Grüße
Christian aka DL7BCU
aus Kevelaer am Niederrhein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Mo 28.7.2014 12:20 
Offline
S6
S6

Registriert: Di 5.6.2012 8:31
Beiträge: 54
Wohnort: JO42
Mut zur Lücke, man muss nicht mit 100% die Prüfung bestehen und viele Lösungen lassen sich auch herleiten.

_________________
73 de Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Sa 9.8.2014 18:35 
Offline
S8
S8

Registriert: So 20.7.2014 20:08
Beiträge: 324
Und hier mal wieder ein Update der Bandübersicht (max. Sendeleistung im Bereich von 7,1-7,2 MHz berichtigt). Hinweis: Die alte Version habe ich der Übersichtlichkeit halber gelöscht.

_________________
73
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Sa 9.8.2014 21:04 
Offline
S8
S8

Registriert: Fr 30.5.2014 6:45
Beiträge: 249
Wohnort: Köln
In deinem Bandplan steht bei 7,1-7,2 MHz 250 W PEP.
Kannst du mir dazu deine Quelle nennen?
Wie ein paar Posts weiter schon erwähnt sagen alle mir vorliegenden Quellen 750 Watt PEP.

_________________
73 de Lars - DK5KM
JO30mw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Frequenzen lernen ?
BeitragVerfasst: Sa 9.8.2014 21:20 
Offline
S8
S8

Registriert: So 20.7.2014 20:08
Beiträge: 324
DK5KM hat geschrieben:
In deinem Bandplan steht bei 7,1-7,2 MHz 250 W PEP.
Kannst du mir dazu deine Quelle nennen?
Wie ein paar Posts weiter schon erwähnt sagen alle mir vorliegenden Quellen 750 Watt PEP.



Die mir vorliegende AFuV (Anlage 1) sagt das:

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/afuv_2005/gesamt.pdf

Der aktuelle Fragenkatalog zu Betrieb und Vorschriften (unter Amateurfunkprüfungen/Amateurfunkzeugnisse) bzw. dessen Anhang ebenfalls:

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/SpezielleAnwendungen/Amateurfunk/amateurfunk_node.html

Es gibt dazu sogar eine Prüfungsfrage. Deswegen bin ich auch über den Fehler gestolpert.

_________________
73
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating