Amateurfunk Forum

Fragen und Antworten zum Thema Funk
irc
Aktuelle Zeit: Di 16.1.2018 20:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Fr 26.12.2014 16:06 
Offline
S4
S4

Registriert: Fr 12.12.2014 13:55
Beiträge: 15
Wohnort: Chiang Mai, TH NK98lr
Ich hab jetzt ein paar Tage mit dem Teil gespielt und es laeuft super. Frequenz punktgenau (gab da ja Probleme mit aelteren Versionen) und die Bluetooth Software fuer Android laeuft auch selbsterklaerend.

Der Haendler hatte mir nach Disput bei Aliexpress dann doch noch die Software geschickt, aber nichts Neues. Bis trotzalledem sehr zufrieden mit dem Geraet und kann es nur empfehlen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Sa 17.1.2015 18:02 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
Hallo,

vor ein paar Tagen habe ich eine neue Version der mini60.apk erhalten.
Scheinbar hat Author BG9ABA es nun hinbekommen dass die Skalierung auch
bei größeren Displays funktioniert.
Ich habe zumindest bei verschiedenen Android Emulationen nichts negatives mehr feststellen können.
Aber wie auch bei den alten Versionen ist die Bluetooth MAC Addresse des Moduls mit der APP verheiratet.
Deshalb gibt es von mir auch wieder eine freigeschaltete Version.
Wer die APP haben will, bitte PN senden.

Auch von der Windows Front gibt es neues zu Berichten.
Ein kleines Programm für den Mini60-Sark100-GA60 mit einigen Exportfunktionen.
Bezüglich der Übersetzung und Erweiterung habe ich mit dem Author Kontakt aufgenommen.

Dateianhang:
mini60win.JPG


Weitere Infos demnächst.

73 de Sigi, DH1KLM


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Do 22.1.2015 9:03 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
Hier also die übersetzte und erweiterte Version.

Dateianhang:
mini60datascan.JPG


Auch die mini60.apk at ein update erfahren. Nun bleibt der Bildschirm wach solange die App läuft.
Verschicke die Programme per Mail, bitte um PN.

73 de Sigi, DH1KLM


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: So 25.1.2015 14:54 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
Es scheint als würde die neue Mini60.apk bei einigen
Tablets und Smartphones das Display nicht dauerhaft einschalten.
Finde im Moment keinen Workaround dafür.

Tut mir leid.

73 de Sigi, DH1KLM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: So 15.2.2015 21:14 
Offline
S1
S1

Registriert: So 15.2.2015 20:54
Beiträge: 3
Dateianhang:
Screenshot_2015-02-13-20-05-43 10Zoll.png
Guten Tag,
bin seit kurzem Besitzer eines Mini60 BT.
Geht soweit mit der PC Software von BG2JSX die schon mal abstürzt, ABER
mit meinem Tablet und S4Mini mit Andriod 4.4.2 will die mini60 APP nicht richtig.
Bis etwa zur Mitte läuft der Balken normal, kommt dann ins ruckeln und endet in der rechten Hälfte.
Die dargestellten Werte ab Mitte des Bildschirmes sind nicht brauchbar.
Hatte bereits die letzte SW über die Email xyjlxx@163.com erhalten.
Der Mark Bao antwortet auch, nun scheint er jedoch nicht weiter zu kommen.
Ich vermute, das es mit der 4.4.2 zusammenhängt. Es scheint ja auf älteren Versionen zu laufen.
Leider kann ich das nicht testen, würde mich aber über Hinweise freuen.

vy 73 de Willi, DK8XK


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Di 17.2.2015 19:37 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
Sieht echt seltsam aus.

Konnte dieses Verhalten auf meinem Samsung S1 bisher nicht feststellen.
Betriebssystem zur Zeit Cyanogenmod Android 4.4.4.
Kannst du dieses Verhalten auch auf anderen Frequenzen reproduzieren?
Endet der Scan dann von selbst? Normalerweise läuft der Scan ja solange durch bis man auf Stop tippt.

73 de Sigi, DH1KLM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Mi 18.2.2015 15:53 
Offline
S1
S1

Registriert: So 15.2.2015 20:54
Beiträge: 3
Moin Sigi,

Q: Kannst du dieses Verhalten auch auf anderen Frequenzen reproduzieren?
A: Egal was ich versuche, es ist immer so. Ich habe zwei Tablets und das S4mini versucht, alle mit 4.4.2. Problemlos geht es mit der Software PCC-SARK100 und anschließendem Übertrag nach ZPLOT, WinPCC-Sark100 EN V0.8 welche selbst anscheinend unstabil ist aber die Kurven sind OK.

Q: Endet der Scan dann von selbst? Normalerweise läuft der Scan ja solange durch bis man auf Stop tippt.
A: Läuft immer in der Schleife, die linke Hälfte immer gleich, ab Mitte verschieden, der Stopp ist verschieden.

Sieht so aus als wenn der Datenaustausch über das BT-Modul nicht richtig klappt. Über USB gehts ja. Es macht den Eindruck, dass die Software auf Andriod richtig läuft, allerdings haut das mit dem Stopp nicht richtig hin. Der Cursor ist schon mal weg, noch mal draufdrücken und er kommt manchmal wieder, aber an einer anderen Stelle, läuft bis zum rechten Rand und kommt von links wieder rein. Die Frequenz stimmt nicht mit der auf der X-Achse angegebenen überein. Beim nächsten Durchlauf ist es wie immer. Der falsche Inhalt bis zum rechten Rand bleibt stehen, die linke Hälfte wird mit dem richtigen Ihnalt überschrieben. Nach meiner Vermutung verhädert sich die SW weil die Daten nicht sauber per Handshake übertragen werden. Bei meiner Suche im Internet bin ich auf Filme gestoßen, die auch zeigen, dass der Cursor ab Mitte anders läuft, der Inhalt aber richtig bis zum Ende dargestellt wird (https://www.youtube.com/watch?v=7C1h7JUnoZU).
Kann es ein Hardwareproblem sein? Oder würde eine Änderung in der SW die langsamer die Daten abfordert helfen?

vy 73 de Willi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Mi 25.2.2015 18:13 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
Hmm.. hört sich wirklich komisch an.

Geht es denn mit der Windows Software über Bluetooth richtig?
Du schreibst zwar
"Problemlos geht es mit der Software PCC-SARK100 und anschließendem Übertrag nach ZPLOT"
Konnte das nicht herauslesen.

Keine Ahnung ob es möglich und sinnvoll ist die Datenrate in der App direkt zu ändern.
Wie gesagt ich bin kein Programmierer, aber so wie ich das verstehe ist es unter Android
nicht möglich die Parameter für eine SPP Bluetooth Verbindung zu verändern, weil diese
Option scheinbar in Android im Gegensatz zu Windows nicht implementiert ist.

Mit anderen Worten, Ausschlaggebend ist die vom Analyzer gelieferte Baudrate.
In unserem Fall 57600. Es hilft auch nicht das Modul auf z.B. 19200 einzustellen,
da die Daten vom Mini60 eben auch mit 57600 kommen. Da müsste wiederum
in der Firmware des Analyzer die Baudrate geändert werden.

Fragen über Fragen :?:

73 de Sigi, DH1KLM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Fr 27.2.2015 20:02 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
Da fällt mir noch was ein,

beim Mini60 ist doch die Bluetooth Antenne vom Modul mit der Stromversorgungsbuchse verbunden?
Da müsste es doch auch möglich sein, mittels eines Steckers einen kurzen Draht als Antenne anzuschliessen.
Nur so ein Gedanke....

73 de Sigi, DH1KLM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Sa 28.2.2015 15:34 
Offline
S1
S1

Registriert: So 15.2.2015 20:54
Beiträge: 3
Moin Sigi und Danke, daß Du Dich mit dem Thema befaßt hast.

Baudrate: Ja, kann nur der Programmierer und dann in beiden Geräten, klar.
Bluetooth: Ja, alles gemacht. Mit und ohne Stöpsel, ohne Gehäuse, Tablet und Mini60 mit 0-Abstand. An der HF liegt es nicht da (getestet) die Verbindung erst nach einigen Metern Abstand unsicher wird.
Windows-SW und PCC-SARK100 von EA4FRB über USB-Kabel geht.
Neuer Test: Nachbars Junge stellte mir ein S2 mit Android 4.1.2 zur Verfügung. Ergebnis: Da geht es.
Neue Nachricht von Uli, DL9YDW, S4 mit 4.4.2 klappt.
Nur bei mir will es nicht und das hartnäckig. Mit einem Digi-Scope habe ich die Impulspackete vom µP zum BT-Module angesehen. Wärend es auf dem Bildschirm ruckelt und zuckelt (rechte Hälfte) kommen die Packete wie am Schnürchen, und da es ja mit dem S2 ging bin ich mittelmäßig ratlos.
Könnte es an der Rechenleistung der HW liegen? Vom S4mini hätte ich erwartet das es klappen sollte.
Evtl. ist die Version Mini60.apk von Dir besser?
Oder muß ich mir ein teuer Tablet kaufen?
Oder?

vy 73 de Willi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: So 1.3.2015 10:14 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
dk8xk hat geschrieben:
Könnte es an der Rechenleistung der HW liegen? Vom S4mini hätte ich erwartet das es klappen sollte.
Evtl. ist die Version Mini60.apk von Dir besser?
Oder muß ich mir ein teuer Tablet kaufen?


In der Tat sehr mysteriös.
Ich gehe eigentlich schon davon aus dass die HW leistungsfähig genug ist.
Ich hab das ja mit einem Samsung S1 am laufen, und das S1 ist ja wirklich schon
ein alter Knochen. Darauf läuft aber auch CyanogenMod Android Verion 4.4.4
Hab ich Dir die Mini60.apk nicht geschickt?

73 de Sigi, DH1KLM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Mo 22.6.2015 18:28 
Offline
S6
S6

Registriert: Mo 22.6.2015 18:18
Beiträge: 49
Hallo!
Ich bin am Überlegen, ob ich mir auch so ein SARK100 Mini60 zulege.

Kann man bei den SARK100-Mini60 nach dem Umrüsten auf ein Bluetooth-Modul (HC-05 oder HC-06) immernoch die USB-Schnittstelle (FTDI) nutzen? Also funktionieren Bluetooth und USB parallel (nicht gleichzeitig)?

Und wird zum Flashen einer neuen Firmware-Version ein spezielles Programmiergerät benötigt? Oder geht das über USB/Bluetooth per Bootloader?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Do 19.11.2015 20:43 
Offline
S7
S7
Benutzeravatar

Registriert: So 2.12.2007 11:15
Beiträge: 82
WinPCC V1.0 nun verfügbar.

Ich habe heute die Aktuelle Version 1.0 von WinPCC ins Englische übersetzt.
Das Programm gibt es für Interessierte wieder auf Zuruf. :wink:



73
Sigi

Dateianhang:
Mini60.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mini60 und Win10
BeitragVerfasst: Sa 30.1.2016 14:35 
Offline
S2
S2

Registriert: Fr 20.6.2014 20:05
Beiträge: 6
Hallo alle zusammen,
die Verbindung mit dem Mini60 über das USB-Kabel funktioniert "plötzlich" nicht mehr.

Wer kennt da nicht die typische Aussage:
Ich hab nix gemacht, nur "mal eben" auf Windows 10 umgestellt....., hi

Wie ich gesehen habe, wurden u.a auch die FTDI-Treiber aktualisiert. Sollte es daran liegen?
Leider weiss ich nicht mehr die Treiber-Version, die ich noch unter Win7 verwendet habe.

Meine Fragen sind:
Hat jemand schon den Mini60 unter Win10 erfolgreich in Gebrauch?
Wenn ja, welcher Treiber bzw. Treiberversion wird für den entsprechenden Com-Port benutzt?
Bluetooth funktioniert wenigstens!

Ach ja...wie heist es so schön: Never change a running system.....
Aber Fortschritt hat auch schon seine schönen Seiten,... bis gerade noch...grrr..

73 de Uli
DL9YDW aus Bielefeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini60 mit Bluetooth Funktion
BeitragVerfasst: Sa 30.1.2016 14:52 
Offline
S6
S6

Registriert: Mo 22.6.2015 18:18
Beiträge: 49
Hallo,
ich habe auch so einen SARK100 Clone im Einsatz, unter Windows 7 x64 Professional mit der Treiber Version 2.12.0.0 vom 26.08.2014 von FTDI. Ist diese Treiberversion vielleicht unter Windows 10 lauffähig?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:


Amateurfunk Elektronikforum Physik-Lab Auto Blog Elektroshop PostgreSQL Forum SEO-Blog Inline Skating